JIngle komponieren !

Dieses Thema im Forum "Workshops" wurde erstellt von no peil, 20. März 2007.

  1. no peil
    Offline

    no peil

    Beiträge:
    160
    Hallöchen allerseits!

    Unser dereinst beliebtes Komponierspiel ist ein bischen eingestaubt wie mir scheinen mag? Ich möchte hier also eine neue Runde Komponieren anzetteln.
    Die Idee einen Jingle zu basteln gefällt mir ganz besonders, da an einer solchen Miniatur praktisch das ganze Komponierhandwerkszeug ausprobiert werden kann.

    Da ich aber noch niemals keinen Jingle nicht gebaut habe braucht es ein bischen Ideen wie denn das weite Feld eingegrenzt werden soll.

    Frau DIA, Vorname Vicky P. sagt:
    **Also kurz und einprägsam!**

    Wären 4 Takte in Ordnung ?
    Tonart oder Modus frei ?
    Zeitrahmen offen ?
    Es darf jeder mitmachen vom blutigen Anfänger bis zum senior composer ?
    Ergebnis eine Einspielung mit dem Klavier !!
    Und eine Grafikdatei mit den Noten !!! Oder ??

    Und auf gehts!

    no peil

    @ Fabian wie und wo kommen die Ergebnisse hin?
     
  2. tomi
    Offline

    tomi

    Beiträge:
    357
    Darf es auch als *NUR* MP3, also ohne Noten eingeschickt werden? Dann würd ich mir die Arbeit ersparen es zu transkribieren.

    Tom
     
  3. no peil
    Offline

    no peil

    Beiträge:
    160
    Ich dachte halt, dass es soo einfach sein soll, dass das aufschreiben nicht allzuviel Arbeit macht ;-) Aber war nur ein Vorschlag -

    Klar Kla4 und sonst gar nix, wo simma denn ?

    Eine Zeitdauer als Begrenzung finde ich auch in Ordnung _- @Rosenspiess
     
  4. clavio
    Offline

    clavio

    Beiträge:
    2.262
  5. Haydnspaß
    Offline

    Haydnspaß

    Beiträge:
    5.124
    Super Idee mit den Klavier-Jingles als Komponierspiel. Aber 4 sec is echt zuwenig. Ich finde 10 - 15 sec sollten schon erlaubt sein. So viel Zeit muß sein :p
     
  6. no peil
    Offline

    no peil

    Beiträge:
    160
    Zaunpfahl

    Na wenn Du hier so dezent mit dem Zaunpfahl winkst, dann muss ich ja wohl, Rosenspieß.

    Natürlich dürfen auch die elektrischen Klaviere mitspielen!

    Ich warte einfach mal zwei drei Tage auf Vorschläge und fasse dann in meinem Eingansbeitrag zusammen was der common sense so ergibt.

    @Haydnspaß
    Nomen est omen, oder was? Willst Du uns eine kleine Sümpfonie unterjubeln, die kriegt man ja in 15 sec. schon fast untergebracht. ;-)

    keep it short and simple && less is more !

    ## Nachtrag ##

    Da fällt mir grade ein dass natürlich auch die Capella und Notensetzfragtion (aus dem Midí) mitmachen soll und die Keyborder dürfen auch, nur klavierig solls sein.

    no peil
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. März 2007
  7. Haydnspaß
    Offline

    Haydnspaß

    Beiträge:
    5.124
    Hurra, ich habs geschafft :-)

    Ich habs geschafft - ein Jingle unter 4 Sekunden :D

    (Das Attachment ist im zip-Format, da mp3s als Attachments anscheinend nicht erlaubt sind)
     

    Anhänge:

  8. tomi
    Offline

    tomi

    Beiträge:
    357
    Sehr nett! Allerdings doch etwas kurz für mein Gefühl oder?

    Tom
     
  9. no peil
    Offline

    no peil

    Beiträge:
    160
    no. 1

    @Haydnspass
    Hey super,

    der mutige Post des ersten Jingles! Klasse !

    Sehr kurz ist er geworden und ich gebe zu, dass die 4 sec. schon ziemlich knapp sind.
    Kurz und prägnant ist gar nicht so einfach, hab ich selbst leidvoll am Klavier erfahren, heut Morgen bei meinen Tests. Also ein doppeltes Lob für den ersten Mutigen.

    no peil
     
  10. clavio
    Offline

    clavio

    Beiträge:
    2.262
  11. clavio
    Offline

    clavio

    Beiträge:
    2.262
    Was sind denn nun die Bedingungen? Ich würde das gerne noch mit auf die Seite nehmen.

    Gruß
     
  12. Haydnspaß
    Offline

    Haydnspaß

    Beiträge:
    5.124
    Also dankeschön mal an alle für die netten Komplimente.
    Daß es so kurz ist, ist ja nicht meine Schuld. Ich hätte gern ein längeres gemacht, aber es hieß ja max. 4 Sekunden. Ich denke, es dürfte schon etwas mehr zeitlichen Spielraum geben. (Ich hab ja auch noch ein längeres und interessanteres Jingle in petto :D )

    Wie siehts denn aus - sollen auch die Noten zu den Jingles hochgeladen werden?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. März 2007
  13. killmymatrix
    Offline

    killmymatrix

    Beiträge:
    668
    Hey, ein interessanter Wettbewerb! Ich finde deinen Jingle nicht zu kurz, Haydnspaß, könnte mir aber vorstellen, dass ein oder zwei Sekunden mehr durchaus vertretbar wären.

    Mal schauen, was hier noch interessantes rauskommt...

    Wäre doch ein nettes Gehörtraining? :rolleyes:
     
  14. Adiemus
    Offline

    Adiemus

    Beiträge:
    6
    Find ich super deinen Jingle, auch nicht zu kurz als "Erkennungsmelodie". Das muss man erst mal schaffen in 4 sec.!
    Liebe Grüße
    Adiemus
     
  15. Fred
    Offline

    Fred Guest

    Hallo,

    hier ein
    :D
     
  16. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte

    Beiträge:
    6.662
    wenn ich mal so dumm fragen darf, was genau ist denn ein Jingle...?
    Eine Erkennungsmelodie [für das Forum] ?

    liebe Grüße

    und seht mir die intelligente Frage nach
    :D

    Stilblüte
     
  17. Haydnspaß
    Offline

    Haydnspaß

    Beiträge:
    5.124
    hähä :p

    Das hört sich aber nur deshalb so bescheuert an, weil es um 100% zu schnell ist. Langsam klingt das garnicht so schlimm...
     
  18. Fred
    Offline

    Fred Guest


    Danke für die Rosen.


    In Zukunft werden ich Dich konsultieren, bevor ich meine Kompositionen zum Besten gebe.:-)


    Also schnell gespielt klingt's schlimm? Hmm, muß wohl in Zukunft mein Temperament etwas zügeln, der Wohlgefälligkeit halber. :-)
     
  19. Haydnspaß
    Offline

    Haydnspaß

    Beiträge:
    5.124
    Ups, scheint, da bin ich voll in's Fettnäpfchen getappt :oops:

    Der Walzer-Rhythmus ist aber bei dem hochgetunten Tempo echt kaum zu erkennen. Und auch der ausgeklügelten Harmonik würde ein ruhigeres Tempo sehr guttun.

    Wie gesagt, langsam gespielt klingt es super ;)
     
  20. Fred
    Offline

    Fred Guest

    Es ist kein Walzer. Es ist vielmehr dem venezolanischen Jorropo nachgefühlt. Klartext - 6/8. Das ist ein stetiger Wechsel zwischen gefühlten 3, bzw. 2 Beats als Grundmetrum. Das Tempo ist adäquat dazu.
    Die Harmonik des Jingels ist Alltag. Ein bischen mollsubdominant Substitut, durch Ganztonleiter verschleierte Dominanten und zu guter letzt eine alterierte Doppeldominante mit Terz im Bass um dann auf V7sus4 zu enden.
    Wenn man damit noch ein Gerät verkaufen kann?