Willkommen auf Clavio.de – das große Klavier-Portal!

Willkommen bei clavio.de - der Plattform für Pianisten! Hier hast du die Möglichkeit, Informationen zu allen relevanten Themen für und von Tastenfreunden aller Art zu bekommen. Egal ob es um Piano, E-Piano, Orgel, Klavier oder um einen Flügel geht - alle Fragen zu Produktneuheiten, Spieltechniken oder Lehrmaterialien für Pianisten und Keyboarder werden hier in unseren Foren besprochen.
Timing.jpg

Temposchwankungen erkennen


Sie zu hören fällt uns oft leicht, sie beim eigenen Spiel zu verhindern ist ein anderes Biest. Wie kann man das innere Metronom programmieren, um neben den technischen Aspekten des Spielens nicht noch weitere Baustellen am Bein zu haben. Aus dem inneren Metronom heraus kann man den ganzen Körper in Schwingung versetzen und muss es nicht auf einzelne Bewegungen von Fingern, Handgelenken und Armen runter brechen.
Jetzt lesen
 
Old Man learning_SM.jpg

Bin ich noch Anfänger?


Lernmaterial wird oft in Anfänger und Fortgeschrittener unterteilt. Aber wann genau findet dieser Sprung statt? Wann darf man einen Blick auf das "Fortgeschrittener" Material werfen, ohne als größenwahnsinnig zu gelten? Im besten Fall hat der Klavierlehrer ein Gespür dafür, was der Schüler leisten kann. Welche "Rule of Thumb" gibt es noch?
Jetzt lesen
 
hammer_auf_Saite.jpg

Der Hammer erreicht die Saite nicht


Bewegliche Teile am Klavier unterliegen der Abnutzung und müssen immer mal wieder eingestellt werden. In diesem Fall bleiben einige Saiten stumm, weil der Hammer die Saite nicht erreicht und vorher zurück federt. Offensichtlich eine Begrenzung des Bewegungsradius. Nur wo kann man ansetzen um den Grund zu finden und zu beheben? Clavio auf Lösungssuche.
Jetzt lesen
 
strings.jpg

Wie verändert sich der Klang beim Saitenwechsel


Saiten verändern sich und damit verändert sich der Klang den sie ausstrahlen. "ileseklavier" hat ein Instrument Probe gespielt, welches ihr sehr zusagt. Allerdings müssen im Rahmen einiger Auffrischungsmaßnahmen unter anderem die Saiten gewechselt werden. Das es anders klingen wird ist klar, aber was kann sie erwarten? Nebenbei sei die Frage erlaubt, wie klangbestimmend die Saiten am Klavier sind, denn auch sie sind nur ein Teil der Kette.
Jetzt lesen
 

Computer.jpg

Die kleine Computerfrage zwischendurch


Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht, aber Ziehen statt Klicken wäre ihr Preis gewesen. Besitzt die per Betriebssystem erstellte Kopie einer (Audio/Bild ...) Datei die gleichen Eigenschaften wie vorher? Hat jemand Erfahrungen mit dem Betriebssystem Update in Verbindung mit meiner Hardware? Und alles, was man sonst gerne wissen würde, sich aber nicht zu fragen getraut hat.
Jetzt lesen
 
Orgel Weihe.jpg

Orgelweihe Ulm-Wiblingen


1,3 Millionen hat die neue Winterhalter Orgel in Ulm-Wiblingen gekostet. Von der Weihe wurde eine kleine Dokumentation bei YouTube hochgeladen und bewirkt nun hier eine Diskussion über die Qualität des Vortrages und die Qualität der Aufbereitung. Natürlich von den Fachmännern immer auch ein wenig aus dem Aspekt der "Musikerpolizei" - trotzdem ist natürlich die Kritik berechtigt. Freuen wir uns auf zukünftige professionelle Aufnahmen von diesem tollen Instrument.
Jetzt lesen
 
Tempo.jpg

Tempo Wahn


Viele Noten, viele Finger und ein höllisches Tempo. ".marcus." will ein Stück, welches für langsameres Tempo geschrieben ist, flott machen. Er hat dazu eine Version von Zez Confrey gefunden, die ihm auch im Highspeed gefällt. Lassen wir mal die Frage nach dem Sinn weg, bleibt die Frage übrig, wie man schneller wird.
Jetzt lesen
 
stimmung.jpg

Klavier Stimmen - die Zweite


Der Gebrauchtkauf von "janhh" ist zwar in sich weitestgehend "stimmig", aber in Summe deutlich zu tief. Das A liegt bei 415,8 Hz. Was tun - und - muss man was tun? Gemeinsames Spielen mit anderen Instrumenten ist möglicherweise etwas schwerer, allerdings lässt sich eine Gitarre viel leichter anpassen. Wird die komplette Stimmung des Klavieres angehoben, ergibt sich eine deutliche Mehrbelastung für die Konstruktion. Quo vadis?
Jetzt lesen
 
stimmen.jpg

Klavier Stimmen - DIY?


Obwohl vom Klavierbauer in der Zielumgebung gestimmt, hat die Neuanschaffung von "xara99" die Stimmung bereits nach kurzer Zeit verloren. An der Luftfeuchtigkeit liegt es zumindest nicht, denn diese ist im Zeitraum sehr konstant bei 45 - 60 % geblieben. Natürlich kann man um Nachbesserung bitten, aber ist dies dann mehr als eine Momentaufnahme? Kann man das nötige Handwerkszeug erlernen und gibt es User, die die Stimmung selbst korrigieren?
Jetzt lesen
 
VOL_E_Piano.jpg

Übelautstärke am E-Piano


Welche Lautstärke muss es am E-Piano sein, um auch die Dynamik der Anschlagstärke erlernen zu können? Prinzipiell zumindest nicht lauter, als der Verstärker und die Lautsprecher - ohne zu zerren - leisten können. Zu leise macht aber auch wenig Sinn, da man dann deutlich härter als nötig anschlägt, um druckvolle Töne zu hören. Die Empfehlungen liegen entsprechend bei ca. 70-90% - je nach Gerät. Leise spielen kann man ja trotzdem, hat aber die volle Dynamik unter den Fingern.
Jetzt lesen
 
piano_hands.jpg

Pianistische Kuriositäten


Zwischen Showeinlage und Notwendigkeit um das Klangerlebnis spielen zu können. Gulda schlägt einen Ton mit der Faust an, der Ellenbogencluster von Thelonius Monk und der mit der Fingeroberseite gespielte Ton von Jichan Park. Wer hat noch ein paar besondere "Moves" in Petto?
Jetzt lesen
 
sprueche.jpg

Denkwürdige Sprüche eurer Klavierlehrer


Manchmal ist der AHA-Effekt in nur einem kurzen Satz versteckt. "Spiel das nicht mit den Muskeln, spiel das mit dem Ohr". Manche Sprüche sind zwar einfach nur eine "Watschen", aber ihr wahrer Kern kann trotzdem helfen. Und selbst aus: "Wenn Sie schon falsch spielen, müssen Sie nicht auch noch schlecht spielen" kann man mitnehmen, dass die Noten nur die eine Wahrheit sind und der Vortrag ebenso wichtiger Baustein ist. Schmunzeln und ein wenig Nachdenken ist angesagt.
Jetzt lesen
 
hinzu_wegvon.jpg

Lampenfieber überwinden


Mentale Stärke ist nötig, um mit Lampenfieber umgehen zu können. Die Aufregung wird bleiben, was ja auch nicht per se schlecht ist, aber sie wird weniger negative Einflüsse auf unsere Performance haben. Der Weg dahin ist genauso Training wie das Spielen selbst und sollte sich fest im Trainingsplan etablieren. Den Quick Fix gibt es nicht. Ein Erfahrungsbericht.
Jetzt lesen
 
Schalldruck.jpg

Saiten durch Schalldruck in Schwingung versetzt


Durch Schall bewegte Luft kann andere Dinge in Schwingung versetzen. Beim Flügel verhindert dies in der Regel ein Dämpfer, sofern das Fußpedal nicht gedrückt ist. Jetzt kann man aber auch gezielt zulassen, dass die Saiten in Schwingung geraten und den Flügel als "Resonanzkörper" verwenden. Fehler oder Stilmittel? Gesucht sind Passagen bei denen dies "notiert" oder "zulässig" ist.
Jetzt lesen
 
knoten im Finger.jpg

Knoten in den Fingern


Es gibt Stellen im Stück, die wollen einfach nicht in die Finger gehen. Man stolpert, man hat kein Gefühl für sie und blockiert, besonders, wenn in den Noten schon eine Aufteilung für die linke und rechte Hand vorgesehen ist. Oft kann es aber helfen, die für das Stück wichtigen Noten und klanglichen Charakterzüge zu erfassen und die Intension des Komponisten zu begreifen. Legt man darauf den Schwerpunkt, wandelt aber kreativ ab um das Stück spielbar zu machen, steht der Darbietung im Sinne des Komponisten nichts im Wege.
Jetzt lesen
 
Zaehlen.jpg

Ist Zählen nicht mehr modern?


Tatsächlich zählen oder doch die Abstrahierung - tata titita? Statt Zahlen zu jonglieren, kann man auf Silben und Wörter ausweichen, die sich besser einprägen als "eins und zwei und drei und vier". Allerdings sollte man sich dann auch auf einen gemeinsamen Wortschatz festlegen, sonst verliert man - wie im Unterricht von "mirandis" passiert - den Schüler. In Indien gibt es dafür eine eigene Lautsprache, mit der sich Trommeln und Schlagzeug ersetzen lassen. Prominenter Anwender von Konnakol ist der Jazzgitarrist John McLaughlin.
Jetzt lesen
 
elektronischer flügel.jpg

Digitalpiano oder analoges Instrument?


Es begann, wie so oft, mit der Frage nach dem Preisschild eines für Anfänger geeigneten Digitalpianos. Und natürlich gehört zu einer solchen Beratung auch dazu sicher zu stellen, dass die Grundentscheidung für "Digital" für den Anwender tatsächlich der richtige Weg ist. Abgerundet durch eine allgemeine Betrachtung der Vorzüge von "hier einsetzen" (digital/analog). Zur eigenen Meinungsbildung sicher ein geeigneter Lesestoff.
Jetzt lesen
 
Raum.jpg

Raumakustik


Mit Kanonen auf Spatzen oder doch nur kleine Maßnahmen? Wie setze ich die Hilfsmittel zur Steuerung der Raumakustik am sinnvollsten ein. Grundsätzlich ist dies ein Thema für professionelle Hilfe, denn das Auswerten der Testmessungen will gelernt sein. Ebenso hilft ein geschulter Blick für das Raumlayout. Wenn man selbst probieren möchte, sollte man dem Grundgedanken "keine rechten Winkel und keine ebenen Flächen" folgen.
Jetzt lesen
 
Mikro Position.jpg

Die kleine Aufnahme zwischendurch


Mal schnell eine kleine Aufnahme machen um seine Gedanken festzuhalten oder ein Stück zu demonstrieren. Werkzeuge gibt es viele am Markt und auch die Mikrofone der meisten Smartphones sind für die Notiz gar nicht so verkehrt. Aber grade beim Piano spielt die Reaktion mit der Raummode einen nicht unerheblichen Anteil und so ist die optimale Mikrofonposition mit der passenden Kameraposition selten vereinbar. Hier ein paar Gedanken zum Thema.
Jetzt lesen
 
Bell.jpg

Die Steinway Glocke


Mysteriöses Bauteil in einigen Steinway Modellen. Der Hersteller beabsichtigt damit die Schwingungen besser in das Gehäuse zu leiten und unterstützt auf diese Weise die Diskantpartie. Gibt es nicht in allen Bauformen, mittlerweile aber nicht nur bei Steinway. Ein interessantes Detail, auch wenn zum Schluss nur interessiert, wie der Flügel klingt.
Jetzt lesen
 
 

Statistik des Forums

Themen
27.697
Beiträge
776.098
Mitglieder
14.634
Neuestes Mitglied
pomerol
Top Bottom