Willkommen auf Clavio.de – das große Klavier-Portal!

Willkommen bei clavio.de - der Plattform für Pianisten! Hier hast du die Möglichkeit, Informationen zu allen relevanten Themen für und von Tastenfreunden aller Art zu bekommen. Egal ob es um Piano, E-Piano, Orgel, Klavier oder um einen Flügel geht - alle Fragen zu Produktneuheiten, Spieltechniken oder Lehrmaterialien für Pianisten und Keyboarder werden hier in unseren Foren besprochen.
kh-jpg.35507

Kopfhörer gesucht


"ClavioMan" sucht einen passenden Kopfhörer für sein Kawai ca99. Bei seiner Suche hat er bereits den DT-770 PRO probiert. Aber der Markt und die Erfahrungen der User sind groß und so stellt sich die Frage nach Alternativen. Da er keine Aufnahmen mit Mikrofon macht, wo der Schall eines "offenen Kopfhörers" - der in der Regel ein besseres Raumgefühl vermitteln kann - zu Übersprechungen führen kann, ist er in seiner Wahl recht frei.
Jetzt lesen
 
sehnsucht-jpg.35363

Sehnsucht


"Klavier Miron" hat ein neues Klavierstück komponiert. Es soll als "polystilistische Komposition" mehrere Stile miteinander vereinen. Mehrere Sehnsüchte also. Im Thread bittet er um Rückmeldung und Kritik. "hasenbein" stellt zum Beispiel fest, dass die Variation eher aus Begleitarten, Rhythmus und Dur/Moll Varianten besteht. Das funktioniert zwar, ist aber noch nicht die hohe Schule eines Bach oder Beethoven, die eher in Motiven gedacht haben. Trotzdem ist das Stück gefällig und die Initiative etwas selbst zu erschaffen findet Lob und Anerkennung.
Jetzt lesen
 
hammer-jpg.35289

Eine Taste hängt


"tskalex" hat ein neues Yamaha B3 Silent, bei dem eine Taste langsamer zurück in die Ausgangslage kommt. Durch einen Blick ins Klavier hat sich gezeigt, dass der zur Taste gehörende Hammer am Nachbarn reibt. Sollte natürlich bei einem neuen Klavier nicht passieren. Interessanter und lehrreicher ist allerdings die Frage, warum dies so ist. Aklimatisierung, Ausrichtung und die Hammerachse sind derzeit Thema. Mal schauen ob die Community der Sache auf die Schliche kommen.
Jetzt lesen
 
triller-jpg.35121

Ungrade Triller sortieren


"ilexcookii" hat nach 13 Jahren Abstinenz wieder mit Klavier begonnen. Seine erste Frage im Forum beschäftigt sich mit der Ausführung von "ungraden Trillern". Natürlich lässt sich die Frage auch streng mathematisch beantworten, aber grade der Triller ist, ähnlich dem Vibrato im Gesang oder der E-Gitarre, ein Teil der Persönlichkeit des Spielers und somit sehr individuell. Neben den Regeln, steht also auch das Gefühl und der Wohlklang im Vordergrund. Die Noten sind eher Hinweise denn Vorgabe.
Jetzt lesen
 
dissonanz-jpg.34966

Atonale Reibung löst sich auf in Harmonie


"Klavier Miron" hat sich schon länger vorgenommen ein Musikstück zu schreiben, welches den Zuhörer anfangs mit atonalen Klängen konfrontiert, welche sich mit der Zeit in Harmonie auflösen. Das "Gute siegt über das Böse", "das Rückseitenwetter nach dem Sturm bringt immer Sonne". Eigentlich ein bekanntes Motiv, sowohl in der Klassik als auch in Jazz und Blues. Reibung sorgt für Aufmerksamkeit und den Wunsch, diese aufzulösen. Beispiele und Lösungsansätze "inside".
Jetzt lesen
 
wegweiser-jpg.34838

Werkanalysen


"Klangfreund" spielt schon länger Klavier und hat ein auswendig gelerntes Repertoire. Da aber mit 66 Jahren das Leben erst anfängt, will er die auswendig gelernten Stücke jetzt auch noch mal verstehen lernen. Harmonielehre ist da oft zu trocken, aber in Kombination mit einem "Tourguide", also einer Werkanalyse die auch harmonische Zusammenhänge erläutert, würde sich der Aufwand lohnen. Nicht nur für das Stück selbst, sondern auch für sein freies Spiel.
Jetzt lesen
 
linke-hand-jpg.34726

Sanfte linke Hand


"Fuzun" fragt nach Strategien, um die linke Hand weicher zu spielen. Derzeit versteckt sich die mit rechts gespielte Melodie hinter dem links gespielten Akkord. Veränderte Anschlagtechnik und Übungen, um die Hände immer weiter voneinander zu entkoppeln, sind Optionen. Dazu kann für eine Hand auch eine andere Tätigkeit gewählt werden, z.B. den eigenen Namen schreiben. Viele gute Tipps sind bereits vorhanden.
Jetzt lesen
 
tey-musik-jpg.34619

Musikalische Untermalung


Oft geschrieben um Bilder zu untermalen und ohne den Fokus zu sehr auf die Musik zu lenken, die Stimmung zu verstärken. Viele Stücke aus Filmen lassen sich wunderbar verwenden, wenn die Musik - z.B. in einer Bar - nicht im Vordergrund stehen soll. Rock und Pop Klassiker auf das wesentliche reduziert, sind aber ebenso wirkungsvoll. Und wenn einer der Gäste mal kurz die Augen schließt, dann steht er vielleicht grade mit gespreitzen Armen auf der Titanic.
Jetzt lesen
 
lewitt_game-jpg.34523

Aufnehmen - jetzt mal richtig


Erste Tipps wurden bereits 2007 gegeben. Seit dem entwickelt sich der Thread als Mischung zwischen Produktinformationen und Hilfe bei der Bearbeitung der digitalen Daten. Interface und Software wollen passend eingestellt werden, um das Hörerlebnis zu maximieren. Zusätzlich kann etwas Wissen über Mikrofone und ihre Positionierung einigen Frust verhindern. Z.B. Beitrag #801
Jetzt lesen
 
raumplan-jpg.34410

Verschiebebahnhof - den Flügel im Raum platzieren


"mangore" hat sich einen Stutzflügel gekauft und versucht mit Hilfe der User die optimale Position im Raum zu bestimmen. Im Bild steht er noch am Fenster, allerdings damit auch im Bereich der Heizung. Neben solchen klimatischen Themen ist aber auch die Erreichbarkeit eine Frage. Nur wenn der Flügel ständig eine Einladung "spiel mich, spiel mich" ausspricht - also im Laufweg ist, ohne im Weg zu sein, wird man auch viel üben.
Jetzt lesen
 

real-book-jpg.34308

The Real Book - mit Songtexten


"Johnny1900" will sich ein "Real Book" zulegen. Sicher eine sehr gute Basis, um sowohl die Abläufe im Jazz zu erkunden, als auch um für Jam-Sessions gerüstet zu sein. Ihm fehlen allerdings die Songtexte, denn die gesungene Melodie - und viele davon haben wir im Kopf - würde aus seiner Sicht zusätzlich den Zugang zu den Noten erleichtern. Welche Alternativen gibt es?
Jetzt lesen
 
print_q-jpg.34156

Druckqualität von Noten


"Gefallener" hat sich gedruckte Noten einer renommierten Druckerei gekauft und hadert mit der Klarheit des Drucks und der Qualität des Papiers. Auch wenn er überrascht ist, auf vermeidliche Nebensächlichkeiten zu achten, so stören sie ihn an der Stelle schon. Was ist passiert? Ein Scan eines alten Druckes zur Neuauflage verwendet? Auch bei einem anderen Verlag gibt es gut und weniger gut lesbare Niederschriften. Woher stammt das in Zeiten mit hoher Auflösung und modernen Druckmaschinen?
Jetzt lesen
 
gemeinde-jpg.34088

Orgelbegleitung im Gottesdienst


"MartinH" steigt mit folgender Aussage in den Thread ein: "Das "Bewahre" ist so undankbar, kennt da einer einen vernünftigen Satz? Zudem wird es zu oft "aufgetischt", denn viele Gemeinden haben die Auswahl der Stücke reduziert, um den Gemeindemitgliedern eine Chance zu geben, den Text auch auswendig zu können. Will "MartinH" das Stück aber interessanter gestalten, so muss er sich auch der Frage stellen, ob der Gesang der Interpretation folgen kann. Zwickmühle!
Jetzt lesen
 
clock_ueben-jpg.33999

Üben am Abend und die Konzentration


Job und Familie - und schon ist es 21:30 Uhr, bevor es los gehen kann. Egal ob Musikinstrument oder Sport, der innere Schweinehund möchte überwunden werden und hat man das dann geschafft, so muss man die letzten "Körner" zusammen kratzen um auch die Konzentration dafür aufzubringen. "Pianojayjay" sucht nach Strategien, seine Piano-Zeit in den Tag einzubauen.
Jetzt lesen
 
adele-jpg.33861

Vom Leadsheet zum Song


Was als Frage zum Adele Song "Someone like You" begann, wird in einer Diskussion fortgeführt, die der Frage nachgeht wie man ein Leadsheet mit Leben erfüllt. Es gibt alle Akkorde mehrfach und in unterschiedlichen Schichtungen der Töne. Die eigene Interpretation - oder das perfekte Cover - entwickelt sich, wenn man mit diesen Elementen spielt und bewusst Akzente beim Verlauf der Tonhöhe der Akkorde, sowie ihrer tonalen Zusammensetzung, einbaut.
Jetzt lesen
 
wash_hands-jpg.33782

Lied zum Händewaschen


Der Schlagzeuger unserer Band sagte: "Und beim Händewaschen zwei mal Happy Birthday singen, es könnte nämlich Euer zweiter Geburtstag sein". "Stilblüte" hat sich stattdessen ein eigenes kleines Lied für Kinder ausgedacht, welches das Händewaschen begleiten kann. Erwachsene tun sich eventuelle schwer dem Tempo und den Details zu folgen, aber für Kinder sollte es kein Problem sein. Wir warten jetzt noch auf die Übersetzung in weitere Sprachen und dann kann die Gesundheitsoffensive Clavio 2020 starten. Vielen Dank, macht Spaß!
Jetzt lesen
 
xen20-jpg.33673

XEN 2.0 - Clavio in neuem Gewand


XENforo hat bereits vor einigen Jahren die Version 2.0 bereit gestellt. Im Backend der Software für Foren wurde dabei einiges geändert und es wurden teilweise "alte Bärte" abgeschnitten. Folgerichtig haben alle Forenbetreiber einiges an Zeit aufwenden müssen, um ihre Versionen 1.0 zu "übersetzen" und um die passenden AddOns zu finden und zu testen. Natürlich läuft nicht alles rund und natürlich gibt es Stellen, die sich anders anfühlen als früher. Wer also Anmerkungen hat, oder Lösungen sucht, ist im Feedback willkommen.
Jetzt lesen
 
alt-jpg.33535

Alte Flügel


"Miko" fragt nach Einschätzungen zu alten Flügeln - 1900-1930 - der etablierten Hersteller. Welche Chancen hat man, wenn es nicht grade so aussieht wie im Teaser Bild, ein gutes und sicher funktionierendes Instrument zu bekommen. Welche Aufwände können damit verbunden sein und wie vergleicht sich der Oldtimer gegen ein modernes Instrument. Aber auch die Frage nach den "untergegangenen" Marken, die mal prämierte Instrumente hergestellt haben, wird gestellt.
Jetzt lesen
 
klappe-jpg.33430

Ton synchronisieren


"Aufnehmen, jetzt mal richtig" ist bereits ein Dauerbrenner in Clavio. Immer mehr gesellt sich aber der Wunsch nach Film mit gutem Ton dazu. Mit den Bordmitteln der Kameras kommt man da nicht sehr weit, denn die Kameraposition ist selten auch die optimale Position für das Mikrofon. Und schon müssen wir mehrere Tonquellen synchron auf die Filmspur bekommen. Software kann helfen, aber auch die bewährte "Klappe" ist ein gutes Mittel. Der Link führt direkt zur Fragestellung von "pianovirus" - Post #783.
Jetzt lesen
 
cash-jpg.33308

Vergütung als Chorleiter


"partita" stellte sich und den Usern von Clavio bereits 2010 die Frage, welche Vergütung als Chorleiter angemessen erscheint. Im konkreten Fall geht es um einen Lehrer-Chor, dessen Mitglieder es als Hobby betreiben. Es gibt auch keinen Träger, wodurch die Kosten auf die Chorteilnehmer umgelegt werden müssen. Welches Konzept geht man? Auch wenn der Thread alt, die handelnden Personen an anderer Stelle tätig sind, so bleibt die Eingangsfrage als Orientierungshilfe bestehen.
Jetzt lesen
 
 

Statistik des Forums

Themen
26.909
Beiträge
745.495
Mitglieder
14.018
Neuestes Mitglied
Heike&Jörg
Top Bottom