Projekt 2024

Dieses Thema im Forum "Forum für Anfängerfragen" wurde erstellt von jbs, 13. Jan. 2014.

  1. Peter
    Online

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    16.523
    Alles Gute Marco :)
     
  2. fisherman
    Offline

    fisherman

    Beiträge:
    19.475
    Jetzt mach dem Bub doch nicht so Angst an seinem Geburtstag! Alles wird gut, lieber Lisztomane. Keine Sorge. Ich wünsche Dir zum Geburtstag Erleuchtung!

    Nicht ganz so ernst, meint es Fish

    (der immerhin für zwei- oder waren es zwanzigtausend? - gereicht hat )
     
  3. Curby
    Offline

    Curby

    Beiträge:
    1.775
    Bene oder Franz?
     
  4. Lisztomanie
    Offline

    Lisztomanie

    Beiträge:
    1.422
    @ Curby: Mh, am besten beide! :D Wobei ich mich Frage, ob das noch möglich sein wird, wenn ich erst mal in der Position bin - falls ich es überhaupt mal bin! :D :D :D
     
  5. DonBos
    Offline

    DonBos

    Beiträge:
    1.866
    In 10 Jahren?
    Spontan würde ich sagen:
    - Beethoven: Sonate Nr. 31, op. 110
    - Chopin: Ballade Nr. 1, 2 und 4
    - Debussy: L'Isle Joyeuse

    Das ist zwar ambitioniert, aber eventuell schaffbar.

    Und natürlich von mir ebenfalls alles Gute zum Geburtstag.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Jan. 2014
  6. mick
    Offline

    mick

    Beiträge:
    7.084
    Auch von mir, lieber Marco: Alles Gute zum Geburtstag! Alle Wünsche werden sich in der kurzen Zeit vielleicht nicht erfüllen lassen, also such Dir das Beste raus.

    Wenn Du noch einen Dirigenten für die Uraufführung Deiner ersten Oper benötigst, werde ich das als GMD der Bayerischen Staatsoper gerne übernehmen - solange in dem Werk keine Knaben mitwirken. Nackt auftretendes weibliches Personal ist natürlich erlaubt - ich halte die Besetzungscouch schon mal warm. :D:D:D

    LG, Mick
     
  7. schmickus
    Offline

    schmickus Guest

    Herzlichen Glückwunsch undsoweiterundsofort natürlich auch von mir. Shalom.
     
  8. Lisztomanie
    Offline

    Lisztomanie

    Beiträge:
    1.422
    Erst mal herzlichen Dank für die vielen guten Wünsche, sowohl die, die schon angekommen sind, als die, die mich im Laufe des Abends noch erreichen werden! Ich bin wirklich überrascht darüber, wie viele Leute sich dafür interessieren, wenn jemand wie ich Geburtstag hat...:D

    @ mick: Du als GMD der Bayerischen Staatsoper, dass kann ich mir echt gut vorstellen! Und ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn Du mich bei der Veröffentlichung meiner Werke unterstützen würdest, falls wir beide mal in die entsprechende Position kommen. Wobei ich zugeben muss, dass ich schon auch gerne mal selbst was dirigieren würde. Aber da wird sich sicher eine Lösung finden lassen! :D

    Ob Knaben mitspielen/-singen werden, weiß ich noch nicht, aber ich muss zugeben, dass mich der Gedanke sehr reizt. :D Ich weiß, Euch hängt es schon zum Halse raus, aber ich bin halt einfach ein großer Fan des Knabensopran/-alt. Leonard Bernstein war das übrigens auch, wie man am 2. Satz seiner göttlichen Chichester Psalms deutlich bemerken kann - wobei ich hier nicht sicher ausschließen mag, dass das Interesse an Knaben bei ihm nicht mehr als nur künstlerischer Natur war, wenn Du verstehst was ich meine, und das wirst Du, da bin ich mir sicher! ^^

    Wobei es eigentlich recht amüsant ist, dass sich diese Affinität zu Knaben bzw. Männern, sei sie musikalischer oder was auch immer für einer Natur bei sehr vielen kreativen Musikern Künstlern und Literaten findet. - So richtig hetero waren die wenigsten von denen..^^ (Horrowitz hatte wohl doch recht! :D )

    Aber die haben sich dennoch sicher auch gerne von "nackt auftretendem weiblichem Personal" inspirieren lassen...*gg* Und wenn man sich mal Richard Strauß lasziven Tanz der 7 Schleier aus seiner (meiner Lieblings-?)oper Salome anschaut, dann erkennt man, was für ein kreatives Potential hier schlummert, das es unbedingt zu entdecken und auf die Bühne zu bringen gilt!

    Herzliche Grüße

    Dein Marco
     
  9. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte

    Beiträge:
    7.310
    Alles Gute zum Geburtstag!

    Wenn ich so überlege gibts doch Stücke und Dinge, die ich bis dahin geschafft haben möchte. Gaspard de la nuit (und zwar sehr gut), Meisterklasse, mit einem Berufsorchester spielen, gescheiten Wettbewerb gewinnen, schöne Konzerteinladungen bekommen, fleißige Schüler haben.
    Wo bleibt die Wunderlampe? :D
     
  10. Fips7
    Offline

    Fips7

    Beiträge:
    3.591
    Das geht mir ähnlich. Ich würde heute auch keine Zeit mehr mit La Campanella verschwenden. Islamey stand, Gott sei Dank, nie auf meiner Liste.
    Was ich am Ende der nächsten 10 Jahre gerne gespielt haben würde, wären z.B. folgende Werke:
    3. Klaviersonate von Chopin, Sinfonische Etüden von Schumann, c-Moll-Sonate von Schubert... gerne auch die G-Dur-Sonate D. 894.
    Außerdem hätte ich Lust, irgendwann in den nächsten 10 Jahren mal meine drei B-Dur/b-Moll-Variationen zusammen in einem Konzert vorzuspielen: Brahms op. 24, Medtner op. 31/1 und Szymanowski op. 3. Das wär schon was! :)

    Nix da! :D

    Liebe Grüße,
    Fips
     
  11. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    8.545
    Lieber Marco,

    da ich mich derzeit mehr mit meiner Gegenwart (auch meiner pianistischen), als mit meiner Zukunft beschäftige, habe ich das Thema erst jetzt gelesen. Leider kommen meine guten Worte verspätet, was aber nicht bedeutet, dass ich Dir nicht das allerbeste wünsche und auch, dass Deine Wünsche in Erfüllung gehen mögen.

    Heutzutage gibt es etliche Jugendliche, die nicht wissen was sie wollen, und die außer chillen, PC, Spielekonsole, Smartphone, Freundin/Freund, Shisha und/oder mal einer "Tüte" anscheinend nichts besseres mit ihrer Zeit anzufangen wissen als das vorgenannte. Umso mehr beeindruckt mich Eure (Marco, Mick) Zielstrebigkeit und, wie Ihr mit Intelligenz und Bedacht Eure Zukunft plant.

    Chapeau!
     
  12. Barratt
    Offline

    Barratt Lernend Mod

    Beiträge:
    7.022
    In 10 Jahren?

    Ich bin zufrieden, wenn ich in 10 Jahren noch klavierspielen kann.

    Ich plane nie, und schon gar nicht so lange Zeitspannen.
     
  13. Destenay
    Offline

    Destenay

    Beiträge:
    7.798
    auch ich wünsche dir alles Gute mögen dir deine Wünsche in Erfüllung gehen. Beim Papst zu spielen dies ist möglich, habe auch eine Pianistin, dies es geschafft hatte.
    Voraussetzung, Du musst sehr sehr gläubig sein, wenn du dieses " SEHR " erreicht hast, lass es mich wissen ! :D dann setze ich mich für dich ein.:p
     
  14. jbs
    Offline

    jbs

    Beiträge:
    1.154
    Du hast recht, wie es kommt, so kommt's. Und in 5 oder 10 Jahren gefallen mir vielleicht dann ganz andere Sachen.
    Aber ein Fernziel kann nicht schaden, wenn ich wieder mal beim Üben versumpere und scheinbar gar nix weitergeht.
    Wobei gerade beim Klavierspielen schon auch oft der Weg zumindest ein Teil des Ziels ist. Ich spiel ja gerne, und Erfolg motiviert, auch wenn der Erfolg nur heißt, dass ich 2 lästige Takte jetzt spielen kann.
    Ich bin auch schon 35, und mit Familie und Job weiß ich nie so genau, wieviel Zeit ich fürs Klavier erübrigen kann.
    Jedenfalls wünsch ich mir, dass ich in den nächsten paar Jahren meine Motivation aufrecht erhalten kann und viel dazulerne. Vielleicht gibts dann sogar mal ein besseres Klavier.
     
  15. Peter
    Online

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    16.523
    Destenay, liest Du Marcos Beiträge nicht? :)
     
  16. Stiene
    Offline

    Stiene

    Beiträge:
    337
    Was ich in 10 Jahren spielen möchte, weiß ich noch nicht genau. Ich entdecke immer noch so viel wunderschöne Musik neu - obwohl ich mit Klassik groß geworden bin.
    WORAUF ich spielen möchte... das hingegen weiß ich ziemlich genau! Auf einem Flügel, der mir gehört und hier in unserem Wohnzimmer steht :-)
     
  17. Destenay
    Offline

    Destenay

    Beiträge:
    7.798
    doch doch, ich lies es offen meinte das zweite " sehr " :D so schnell kommt man als Protestant nicht zum Papst :rolleyes::D aber es gibt Hoffnung !die Pianistin hatte den katholischen Glauben auch angenommen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Jan. 2014
  18. LMG
    Offline

    LMG

    Beiträge:
    3.651
    Verdammt *gg*

    hätt ich doch fast überlesen !!

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum Geburtstag, lieber Marco !!

    Hier, was anderes konnte ich heut nicht schnell ausm Regal ziehen: Hatte auch wenig Zeit ;)

    Happy Birthday ! ;)

    HappyB - YouTube

    LG, Olli !!! Und feiere noch schön !!!
     
  19. Lisztomanie
    Offline

    Lisztomanie

    Beiträge:
    1.422
    @ Destenay: Naja, wenn man im Domchor ist, schon. Denn da wird erstmal jeder "generalkatholisiert" und auch im Ernstfall nicht mehr nach dem "Ausweiß" gefragt. So bin ich schon geschlossene Veranstaltungen mit Bundespräsident Gauck gekommen, in die Domschatzkammer, die normalerweise mit einer einen halben Meter dicken Panzertür mit Zahlenschloß - wirklich wie im Film! :D - verschlossen ist und werde so vermutlich auch mal zum Papst kommen. Wäre ja nicht das erste mal, das der Paderborner Domchor da singt. Aber nächstes Jahr geht es erstmal auf Konzertreise nach Amerika, da muss der Papst leider ein bisschen warten. Aber ich kann ja in der Zwischenzeit mal die übrige politische, kulturelle und geistliche Elite der Welt mit meiner Anwesenheit erfreuen - und vielleicht werde ich dann auch irgendwann katholisch. Ich suche dann aber noch einen Kommunion- und Firmpaten, wenn Du schon persönlichen Kontakt zum Papst hast, vielleicht böte der sich ja an...^^ :D

    Herzliche Grüße

    Euer Lisztomanie

    P.S.: Danke an Marlene für die ganz und gar nicht verspäteten guten Wünsche! Vielleicht liegt es bei uns - und bei Dir! :D - einfach am M im Namen, dass wir anders sind...^^
     
  20. Lisztomanie
    Offline

    Lisztomanie

    Beiträge:
    1.422
    Oooooooolllliiiiiii!!!!!! :D

    Das ist ja unglaublich lieb von Dir! Ein Privatständchen zu meinem Geburtstag! Ganz ganz herzlichen Dank für diese wirklich wunderschöne Idee und Dein sehr schönes Spiel! Ich wünschte, ich könnte es in echt hören! Und wirklich eine sehr interessante Harmonisierung, die Du da ausgegraben hast!

    Also: Ganz ganz ganz herzlichen Dank, lieber Olli! :D

    Herzliche Grüße

    Dein Marco