Michas musikalisches Erbe


T
tilo
Dabei seit
30. Apr. 2016
Beiträge
1.196
Reaktionen
4.204
Ich hatte das Stück kurz nach Michaels Tod eingespielt und damals irgendwo auf Clavio eingestellt. Es war noch auf meiner Festplatte gespeichert.
 
Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.971
Reaktionen
22.539
Hätte da mal technisch/theoretische Fragen:
Musescore:
Hatte ja schon weiter oben geschrieben, dass es mit Metronom "richtig" klingt. Ich habe das Stück der Einfachheit halber im 6/8tel Takt notiert, obwohl es für mich gefühlt im 2/4-Takt ternär ist (keine Ahnung, ob das so richtig beschrieben ist und erst Recht nicht, wie man das richtig notiert).
Jetzt bekomme ich mit, dass das Metronom genau das macht: Es schlägt 2x pro Takt. WTF läuft da ab? Ist das Ding intelligent? Wie wo stellt man das Metronom ein?

Akkordbezeichnung:
Rechts: a-c-e-a, links Fettes lautes D im Bass (Stück ist in D-Moll und endet auf diesem Akkord).
Für mich ist das ein "Dm2-5-7", weiß aber nicht ob es diese Bezeichnung überhaupt gibt? Oder ist es ein Dm57sus2? Am einfachsten wäre natürlich Am/D aber es klingt halt nicht nach A-moll. Was wäre hier die richtige Schreibweise?
 
T
tilo
Dabei seit
30. Apr. 2016
Beiträge
1.196
Reaktionen
4.204
Hatte ja schon weiter oben geschrieben, dass es mit Metronom "richtig" klingt. Ich habe das Stück der Einfachheit halber im 6/8tel Takt notiert, obwohl es für mich gefühlt im 2/4-Takt ternär ist (keine Ahnung, ob das so richtig beschrieben ist und erst Recht nicht, wie man das richtig notiert).
Jetzt bekomme ich mit, dass das Metronom genau das macht: Es schlägt 2x pro Takt. WTF läuft da ab? Ist das Ding intelligent? Wie wo stellt man das Metronom ein?
Die Zählzeiten im 6/8 fallen auf Eins und Vier. Das ist normal.
Wie heißt denn das Stück?

Akkordbezeichnung:
Rechts: a-c-e-a, links Fettes lautes D im Bass (Stück ist in D-Moll und endet auf diesem Akkord).
Für mich ist das ein "Dm2-5-7", weiß aber nicht ob es diese Bezeichnung überhaupt gibt? Oder ist es ein Dm57sus2? Am einfachsten wäre natürlich Am/D aber es klingt halt nicht nach A-moll. Was wäre hier die richtige Schreibweise?
Bei so speziellen Voicings ist es am besten sie als Slash-Chord zu notieren. In Deinem Fall wäre das Am/D.
 
Fips7
Fips7
Dabei seit
16. Feb. 2009
Beiträge
3.617
Reaktionen
1.376
Ja, ich hab die Noten. Soll ich sie hier hochladen? (Die Einspielung gibts auch noch von mir...)
 
Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.971
Reaktionen
22.539
Gerne, ich arbeite das dann oben mit ein.
 
Fips7
Fips7
Dabei seit
16. Feb. 2009
Beiträge
3.617
Reaktionen
1.376
Hier also Michaels Variation über "Der Kuckuck und der Esel" aus dem damaligen Workshop und meine Einspielung dazu (auf dem verstimmten Flügel...).
 

Anhänge

  • Var. über 'Der Kuckuck und der Esel' (Klaviermacher).mp3
    1,1 MB · Aufrufe: 64
  • Var. über 'Der Kuckuck und der Esel' - (Klaviermacher).pdf
    33 KB · Aufrufe: 40
Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.971
Reaktionen
22.539
Ich habe mich an dem Stück Dream to Realtity versucht.

Anbei auch die Noten als Leadsheet. Ich fand es gar nicht so einfach, das umzusetzen und hoffe, dass es einigermaßen fehlerfrei ist. Wäre toll, wenn jemand mit Ahnung mal drüber schaut und evtl. Fehler benennt.

Das (der?) Leadsheet ist auch nur ein Schnappschuss; ich spiele es jedes mal ein wenig anders und sowieso anders als Micha.

Bin auf Euer Feedback gespannt und freue mich auf ehrliche Kritik.

View: https://youtu.be/Ixkt2DBdjFE
 

Anhänge

  • Dream_to_reality.pdf
    52,4 KB · Aufrufe: 29
Zuletzt bearbeitet:
pianochris66
pianochris66
Dabei seit
23. Mai 2012
Beiträge
9.793
Reaktionen
11.557
Gefällt mir gut, Peter. Persönlich finde ich, dass es einen Tick zu schnell und zu gleichmäßig gespielt ist. Wie beim Original von Michael finde ich dieses Klavierstück , im Gegensatz zu einigen anderen Kompositionen von Micha, auch nicht so abwechslungsreich. Aber das ist sicherlich persönliche Geschmacksache.

Auf jeden Fall vielen Dank, dass Du dieses Thema erstellt und mit dieser Einspielung und dem Leadsheet selbst einen schönen Beitrag erstellt hast:super:.

Viele Grüße
Christian
 

Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.971
Reaktionen
22.539
Ich sehe den jeden Tag. Geht mir fast schon auf den Keks. :lol:

Im Ernst: Kein Tag, ohne dass ich nicht aus irgend einem Grund an ihn denken muss.
Gibt aber auch noch lebende Exemplare (auch bei Clavio), bei denen mir das genauso geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pirata
Pirata
Dabei seit
3. Jan. 2010
Beiträge
1.015
Reaktionen
298
Schöner Faden... ich wollte gerade bei Miss Emerson nachfragen, ob ich bei ihr die Noten für Strömungen kaufen kann, da sehe ich, dass sie das letzte Mal in 2016 online war.

Kann mir jemand sagen, ob es überhaupt was bringt sie anzuschreiben?
 
Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.971
Reaktionen
22.539
Henry
Henry
ehemals Alb/Styx
Dabei seit
19. Jan. 2016
Beiträge
10.962
Reaktionen
7.086
Nun ja - Micha war sicherlich ein sehr musikalischer Mensch.Ich persönlich habe mit seiner Musik jetzt nicht sehr viel anfangen können.
 
Wiedereinaussteiger
Wiedereinaussteiger
Dabei seit
1. Feb. 2011
Beiträge
2.120
Reaktionen
1.199
Ich habe seinen Krams, die Boogie-Entchen, den Kuckuck, die Strömungen, seine Revolutionsetüde - hier live auf dem frisch gestimmten Konzertflügel ... WHOAHH... , alles in eine Ecke weggespeichert.

Ich hab ein ziemlich langes MP3-Archiv, da ist gut Stoff von ihm drin.

Micha lebt in der Musik weiter.
 
 

Top Bottom