Jazz

Dieses Thema im Forum "Klavier und Jazz" wurde erstellt von Ingrid20000, 2. Juli 2007.

?

Wie findet ihr verjazzde Klassik?

  1. furchtbar

    5 Stimme(n)
    20,8%
  2. ganz gut

    17 Stimme(n)
    70,8%
  3. keine Meinung

    2 Stimme(n)
    8,3%
  1. Ingrid20000
    Offline

    Ingrid20000

    Beiträge:
    641
    Wollte euch fragen was ihr von solchen Sachen haltet.

    http://www.notenbuch.de/productlist2.aspx

    Habe mir vor kurzen aus dieser Serie Noten gekauft und ausprobiert, sind praktisch ganz bekannte Stücke wie z.B. Für Elise die dann jazzig gespielt werde. Manche Stücke klingen ja gar nicht so schlecht meiner Meinung nach, aber bei anderen passt es einfach nicht.

    Haltet ihr solche Sachen eher für dumme Spielerein oder für nette Anregungen.

    Mir kommt vor, dass man mit so etwas Leute die nicht viel vom Klavier verstehen total beeindrucken kann obwohl bei diesen Noten nicht viel dahinter steckt.
     
  2. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Es ist eben, wie du schon selber schreibst, – "Jozz". :D
     
  3. Ingrid20000
    Offline

    Ingrid20000

    Beiträge:
    641
    Wollte eigentlich einen anderen Titel schreiben, aber irgedwie ist dann das gerausgekommen und jetzt kann ich es nicht mehr ändern ;) :floet:
     
  4. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Passt doch gut.
     
  5. David
    Offline

    David

    Beiträge:
    948
    bei mir erscheint bei dem Link garnichts.
     
  6. Eva
    Offline

    Eva

    Beiträge:
    619
    Bei mir auch nur ne Fehlermeldung...
     
  7. Ingrid20000
    Offline

    Ingrid20000

    Beiträge:
    641
    Da kommt wirklich nur eine Fehlermeldung, dabie wäre der Link eigentlich richtig, hier ist ein anderer

    http://www.doblinger.at/prosearch.asp?searchmode=field

    Bach eignet sich nicht so schlecht für solche Zwecke finde ich, aber "Jazz on Beeth." finde ich nicht so besonders.
     
  8. Tina
    Offline

    Tina

    Beiträge:
    299
    Da kommt zwar immerhin keine Fehlermeldung, aber leider wohl auch nicht das, was du zeigen wolltest... ;)
     
  9. Ingrid20000
    Offline

    Ingrid20000

    Beiträge:
    641
    Doch der funktioniert jetzt richtig. Bei "Jazz on Beeth". beginnt die Serie bis runter zu "Jazz on Bach"
    Man kann sich hier immerhin die Titel ansehen die bearbeitet wurden. Hörbeispiel gibts hier leider keine. :(
     
  10. Ingrid20000
    Offline

    Ingrid20000

    Beiträge:
    641
    Mir gehts auch eigentlich nicht nur um diese Serie "Jazz on" sondern im allgemeinen darum was ihr davon haltet solche klassischen Stücke zu Jazz Stücken zu machen.
     
  11. Tina
    Offline

    Tina

    Beiträge:
    299
    Bist du sicher? Bei mir kommt da nur eine Seite "Professionelle Suche". Welche Suchbegriffe hast du denn eingegeben? Vielleicht findet man dadurch die Noten, die du meinst.

    Gruß
    Tina
     
  12. Ingrid20000
    Offline

    Ingrid20000

    Beiträge:
    641
  13. Tina
    Offline

    Tina

    Beiträge:
    299
    Jetzt kann ich es sehen. :)

    Prinzipiell finde ich es schon interessant, klassische Stücke zu verjazzen. Aber auch da gibt es bessere und weniger gute Sachen. Gut gefällt mir zum Beispiel das hier.

    Gruß
    Tina
     
  14. James P. Johnson
    Offline

    James P. Johnson Guest

    Jawollja^.^

    Die.Scheibe.ist.ganz.gut.geworden...Bei.manchen..Stellen.im.Duo.darf.man.halt.nicht.zu.genau.hinhören.
    Da.gibts.ein.paar.kleinigkeiten.im.Sync.
    Ist.aber.auch.kein.wunder.konnten.die.beiden.ja.nur.wenige.male.gemeinsam.zusammen.üben.
    Das.meiste.lief.über.das.Telefon.
    Dick.Hyman.:New.York.Bernd.Lhotzy:Inntal.in.Bayern;)

    Tina,dir.könnte.dann.auch.so.etwas.gefallen.

    Schwanensee-Tchaikowsky-Performed.by.Olivier.Lancelot

    lg.James

    P.S.Entschuldigung,aber.meine.spacetaste.ist.seit.gestern.ausgefallen..:(
     
  15. Tina
    Offline

    Tina

    Beiträge:
    299
    Dreimal darfst du raten, woher ich den Tipp hatte. ;)

    Richtig geraten... :)

    Gruß
    Tina
     
  16. Ingrid20000
    Offline

    Ingrid20000

    Beiträge:
    641

    Gefällt mir ganz gut diese Cd, leider kann man die nicht mehr bestellen bei Amazon, kennt ihr noch mehr Cds dieser Art?

    Und hat von euch schon wer probiert selbst Klassik zu verjazzen, macht irgendwie Spaß muß ich sagen. Habs anhand von diesen Noten versucht und dann noch selbst etwas dazu verändert, klingt gar nicht so schlecht ;)
     
  17. James P. Johnson
    Offline

    James P. Johnson Guest

    Also..was jetzt das Klavier und verjazzte Klassik angeht, fällt mir keine einzige CD mehr ein.
    Spontan nur Art Tatums Interpretationen Elegie von Massenet, und Humoresque von Dvorak.
    Weiß vielleicht sonst noch jemand etwas??

    lg James
     
  18. Ingrid20000
    Offline

    Ingrid20000

    Beiträge:
    641
  19. thomasz
    Offline

    thomasz

    Beiträge:
    188
    Was ich an verjazzter Klassik kenne, ist:

    1. der schon genannte Jacques Loussier mit "Play Bach",
    2. die "Swingle Singers", eine Formation, die in den 60/70er Jahren Bach in jazzigen Scat-Gesang mit sparsamer instrumentaler Begleitung umgesetzt hat.
    3. das "Modern Jazz Quartet" unter Leitung von John Lewis (leider alle vier schon länger nicht mehr am Leben) hat auch Einiges von Bach und anderen Klassikern verjazzt.

    Alle drei Versuche finde ich gut gelungen und höre sie mir von Zeit zu Zeit gerne an. Offenbar ist es vor allem Bach, der zur Verjazzung einlädt...
     
  20. chrzaszczyk
    Offline

    chrzaszczyk Guest