Filmmusik, die ihr mögt!

Alter Sack

Alter Sack

Dabei seit
7. Sep. 2011
Beiträge
125
Reaktionen
1
Nachdem es nun schon einen Thread über Klavier-Filme gibt dachte ich es wäre doch auch mal schön ansprechende Filmmusik zu sammeln. Sicherlich sind die Kriterien hier etwas anders als bei "normaler" Musik, da beim hören oft unterbewußt der Film abläuft und so noch zusätzlich Emotionen geweckt werden.

Bei mir war der Film "Diva" mit der "Promenade Sentimentale" von Vladimir Cosma der Startschuß zur Liebe zum Klavier und mein erster Kontakt mit klassischer Musik. Vorher hätte ich mir niemals eine Arie anhören, geschweige den geniessen können.

Momentan geht mir die Filmmusik von der Thomas Crown Affaire nicht aus dem Kopf. Eigentlich steh ich nicht so auf Remakes und das Orginal mit Steve Mc Queen ist Filmgeschichte (Einführung des Splitscreens) aber diese Version finde ich durchaus gelungen und die Filmmusik von Bill Conti finde ich momentan richtig Klasse auch wenn es fast immer dasselbe Thema ist.

Um nicht gleich ne volle Breitseite zu erhalten und um anderen auch noch ne Chance zu lassen habe ich mal Einaudi außen vor gelassen :D

LG Der alte Sack
 
rolf

rolf

Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.107
Reaktionen
18.248
mir gefallen die Musiknummern aus den Monty Python Filmen (falls die als Filmmusik gelten), speziell in "Sinn des Lebens" gibt es eine herrliche "katholische Revue" :D - diese scheint mir inspiriert von der Inquisitions-Revue in Mel Brooks "verrückte Geschichte der Welt"

und mir gefällt die Filmmusik in Tarantinos Pulp Fiction

herrlich parodistisch alle "Musiknummern" in family guy :D:D

allerdings sind diese Sachen untrennbar mit dem Leinwandgeschehen verbunden (jedenfalls für mich), d.h. sie nur anhören finde ich suboptimal

ansonsten sind ja quasi Klassiker des Genres die Filmmusiken zu Leutnant Kiz (Prokovev), our little town (Copland) und Abschied von Matjora (Schnittke)
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
23. Mai 2012
Beiträge
9.529
Reaktionen
10.974
Soundtracks mag ich manchmal (z.B. Pulp Fiction, Desperado). Gegen Filmmusik im engeren Sinn (speziell für den Film komponiert) habe ich aus irgendwelchen Gründen eine regelrechte Aversion. Ich glaube, die einzige Ausnahme sind von Ennio Morricone die zu ein paar Spaghettiwestern, vor allem die ersten beiden:

A Fistful of Dollars (Theme)
For A Few Dollars More (Theme by Ennio Morricone)
The good the bad and the ugly

und vielleicht noch die hier
Der Clan der Sizilianer - Theme - Ennio Morricone
MORRICONE-"Harmonica/ Man With A Harmonica/ Death Rattle"

Schönste Filmmusik von Morricone ist für mich Cinema Paradiso, da könnte ich am Ende des Films jedesmal losheulen:-).

Gänsehautfeeling die Anfangsmusik von den Teuflischen (Originalfassung von 1955 von Clouzot, nicht die grauenhafte Neuverfilmung mit Sharon Stone und Isabelle Adjani), die Melodie in Kombination mit Kinderchor und wuchtig einsetzender Orgel bekommt man nicht mehr aus dem Kopf. Oder die Musik von Jerry Goldsmith in Papillon, wie McQueen und sein Mithäftling von Kopfjägern durch den Dschungel gejagt werden, großartig.

Das Thema bereits existierender Kompositionen in Filmen (Gershwin, Porter, Berlin etc. in den Musicals der goldenen Zeiten von Hollywood oder Mahler im Tod in Venedig, Strauß in 2001-Odyssee im Weltraum, Bach von Gould gespielt in Slaughterhouse 5 etc.) wäre sicherlich auch ein interessantes Thema.
 
Nessie

Nessie

Dabei seit
23. Apr. 2010
Beiträge
1.417
Reaktionen
408
"Dead man" von Jim Jarmusch und die Gitarren von Neil Young;
eine perfekte Symbiose.

Ach, den wollte ich doch einstellen ;)

Dead Man - Guitar Solo 5 (Full Version) - YouTube

Ich find den Film sehr sehenswert...!

Every night and every morn',
Some to misery are born.
Every morn' and every night,
Some are born to sweet delight.

Some are born to sweet delight,
Some are born to endless night.

(William Blake)




Und dann wären da noch:

Angel Heart (Musik: Trevor Jones, Saxophon: Courtney Pine)
Trevor Jones - Johnny Favourite (Angelheart OST) - YouTube

Siesta (Musik: Miles Davis, Marcus Miller)
Siesta 1987 - YouTube

Lg, Nessie
 
NewOldie

NewOldie

Dabei seit
6. Juni 2010
Beiträge
1.194
Reaktionen
37
Und dann wären da noch:

Angel Heart (Musik: Trevor Jones, Saxophon: Courtney Pine)
Trevor Jones - Johnny Favourite (Angelheart OST) - YouTube

Siesta (Musik: Miles Davis, Marcus Miller)
Siesta 1987 - YouTube

Lg, Nessie

hi Nessie,

wo du gerade den göttlichen:p Miles erwähnst, wie konnte ich das vergessen...:

Louis Malle, Fahrstuhl zu Schafott.
motorway at night / driving miles / nachts auf der autobahn - YouTube


Lieber Gruß, NewOldie
 
Nessie

Nessie

Dabei seit
23. Apr. 2010
Beiträge
1.417
Reaktionen
408
Den Film kenne ich nicht...

...gefällt mir aber sehr gut, der "driving Miles"!

(wie hat er das bloss gemacht, mit der Trompete am Steuer? :D :D :D)

Lg, Nessie
 

A

Anatol Analogon

Dabei seit
6. Nov. 2011
Beiträge
1.174
Reaktionen
21
Kubricks Filme sind ja ohnehin ein hervorragendes Beispiel, wie man schon vorhandene Musikstücke gekonnt im Film einsetzen kann. (Sowas gerät nur allzuleicht aufgesetzt und peinlich.)
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
21.901
Reaktionen
20.965
Das ist doch aber mehr ein Volkstanz als eine Filmmusik? Oder ist das erst zu diesem Film entstanden?
 
 

Top Bottom