Eure drei liebsten Sinfonien

  • Ersteller des Themas Pianojayjay
  • Erstellungsdatum
Pianojayjay

Pianojayjay

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
6.100
Reaktionen
5.882
mich würde mal interessieren, welches eure liebsten Sinfonien, am besten die Top 3 sind. Bei mir:

Mahler 1
Beethoven 7
Hans Rott



*Mod* Habe mir erlaubt, die dt. Pluralform anzupassen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.599
Reaktionen
20.527
Kurze Zwischenfrage zum Verständnis:
Sind das bei Euch Momentaufnahmen oder ist das seit Jahren schon so?
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
9.411
Reaktionen
10.740
Sich auf nur 3 zu beschränken und sogar noch ne Reihenfolge festzulegen, für mich unmöglich. Bei Mahler auf jeden Fall 4, 5 und 9, Mozart 40 und Jupiter, Schostakowitsch Leningrader, Beethoven Pastorale...
 
Barratt

Barratt

Lernend
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
11.424
Reaktionen
16.721
Sich auf nur 3 zu beschränken und sogar noch ne Reihenfolge festzulegen, für mich unmöglich.
Ich versuche es trotzdem:

1. Beethoven 3
2. Beethoven 5
3. Mozart 41

Das ist aber gemein, denn es würden folgen:

4. Mozart 40
5. Dvorak 9
6. Mahler 8
7. Berlioz Symphonie fantastique
8. Brahms 1
9. Beethoven 7
10. Beethoven 9
11. Tschaikowski 5
12. Haydn "Le Matin" und "Londoner"
13. Bruckner 8
14. Mahler 1
15. Mahler 2
16. Mahler 3
17. Mahler 4 (oder 5?)
.
.
.

Es hat keinen Sinn, eine Reihenfolge festzusetzen. Bin ein großer Fan von Sinfonien!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dorforganistin

Dorforganistin

Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.660
Reaktionen
2.309
Wenn ich wirklich die drei liebsten (seit Jahren konstant) nennen müsste, dann wären das diese:
Mendelssohn, die dritte (Schottische)
Brahms, die vierte (e-Moll)
Schubert, die Unvollendete
 

Dimo

Dimo

Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.123
Reaktionen
175
Dvorak 9 (Lieblingsaufnahme: Karl Böhm)
Schubert 8 (C-Dur; Lieblingsaufnahme: Giulini)
Tschaikowski 6
 
Pianojayjay

Pianojayjay

Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
6.100
Reaktionen
5.882
Kennt denn sonst keiner die Sinfonie von Hans Rott? Eine Mischung aus Mahler, Bruckner und Brahms.... Grandios!
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.844
Reaktionen
17.907
Seit mehreren Jahren..., die 7. mit Kleiber begeistert mich seit ich 13 war
wieso nimmt der Advokat mir meine Worte weg??? :-) geht mir auch so mit der Beethovens Siebter (Kleiber)!

....bei nur drei Sinfonien fällt die Entscheidung schwer...
Beethoven 7
Berlioz fantastique
Tschaikowski 6
und Mahler 10, 8, 4, Bruckner 9, Skrjabin 2, Brahms 4, Beethoven 3, Franck d-Moll, Liszt Dante, Dvorak 9, Schostakowitsch Leningrad
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.844
Reaktionen
17.907
OT: Wie findest und stehst Du zur Vervollständigung von Cooke?
Krenek, Cooke und andere haben das Sinfoniefragment vervollständigt, Witwe Alma hatte die Particell-Blätter zu Geld machen wollen (bissel Nachlass fleddern und abkassieren) - wie dem auch sei: mir gefällt da am meisten, wie Sinopoli das Adagio dirigiert hatte (und dieser Satz war ja bei der Komposition am weitesten gediehen)
 
 

Top Bottom