Der Flügel auf dem Dach oder das Klavier auf der Hand?

  • Ersteller des Themas Sabrina-von-der-Ostsee
  • Erstellungsdatum


Tastenscherge
Tastenscherge
Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.771
Reaktionen
2.864
Nichtsdestotrotz werde ich mich wohl aus diesem Forum hiermit wieder deaktivieren lassen, ich merke, dass ich hier wieder mehr Zeut verbringe, als mir lieb ist. (Deshalb habe ich auch keine sozialen Medien)
ok, dann noch schnell meine Meinung dazu bevor du wieder weg bist: tausch dein Klavier gegen den Yamaha Flügel, sofern das möglich ist. Ist schnell und unkompliziert. Und in einigen Jahren kannst du den ja immer noch wieder verkaufen und mit dem Geld auf die Suche nach deinem Traumflügel gehen.
 
Marlene
Marlene
Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
15.317
Reaktionen
13.186
aber ich denke, dass Sabrina damit nicht glücklich würde, denn eigentlich schwebt ihr ein anderer Dreibeiner vor.

dann noch schnell meine Meinung dazu bevor du wieder weg bist

Sabrina wird sich nicht abmelden, dazu fühlt sie sich in unserer Gemeinschaft schon viel zu verwurzelt.
:-)
 
Marlene
Marlene
Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
15.317
Reaktionen
13.186
Aber die Frage ist: ist sie in den nächsten 2 Jahren (oder so, bis sie den anderen Flügel bekommt) mit den Pianino oder dem Flügel glücklichER?

Vermutlich nicht. So wie ich Sabrina einschätze wird es weiter in ihr brodeln. Also muss doch Männe weiter bearbeitet werden (für eine Flügelspende oder vorgezogenes Weihnachtsgeschenk), er hat das ganze Hin und Her (durch seine zu späte Zustimmung) schließlich auf dem Gewissen.
;-)
 
 

Top Bottom