Übe-Experiment

K

Kleiner Ludo

Dabei seit
17. Mai 2016
Beiträge
1.031
Reaktionen
669
...da weinen die Grammatikgötter bittere Zähren, und der Mitleser denkt sich seinen Teil über reflektiert und unreflektiert :lol::lol::lol: oh ja, es ist geil, auf semantischen Spitzfindigkeiten herum zu reiten, macht voll Spaß!! Denn wahrlich, mich statt mir zu schreiben, ist kein Tippfehler (!!!) ...eher dokumentiert das einen eklatanten denkerischen und sprachlichen Mangel... oh Weh, darunter leiden wohl auch die vielen anderen Gewitztheiten und Spitzfindigkeiten aus derselben Feder...:-D:-D:-D
Es sei denn, er meinte erschießen statt erschließen, dann war es doch ein Tippfehler!
 
Silvvia Borin

Silvvia Borin

Dabei seit
22. Feb. 2014
Beiträge
74
Reaktionen
167
So, ich jedenfalls bin erst gestern auf das Übe Experiment gestoßen, hab’s mir ausgedruckt, meinen 2. Satz der Pathetique begonnen zu unterteilen und bin gespannt aufs Ergebnis.
Ich erhoffe mir, dass es mich beim Auswendiglernen unterstützt (beherrsche ich bislang gar nicht)
Und...bin dankbar fürs Forum, für alle professionellen Spielerinnen wie @ stilblüte die
 
Silvvia Borin

Silvvia Borin

Dabei seit
22. Feb. 2014
Beiträge
74
Reaktionen
167
Sorry, zu früh gedrückt.
Die ihr Wissen teilen, und versuche außerdem mich als absoluten Laien nicht abschrecken zu lassen von dem, was hier manchmal so geschrieben wird und ich so gar nicht verstehe
Dann mal ran an die Tasten.
Einen schönen Tag wünsche ich allen
Silvvia
 
Father

Father

Dabei seit
3. Dez. 2012
Beiträge
699
Reaktionen
411
@Stilblüte

Ich habe meine Bemerkung ganz allgemein gemeint. Nimm nicht alles gleich persönlich. Wenn du schaust, was in anderen Fäden hier so abgeht, dann gehört dieser doch noch zu den sachlichsten. Zudem finde ich dein Engagement hier gut und auch interessant. Lese gerne mit.
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.662
Reaktionen
14.624
Ich finde den Kommentar allgemein genauso unsinnig wie persönlich. Habe ich ja erklärt. Sowas kann man aus Spaß mal schreiben, aber wer das wirklich ernst meint, den kann ich nicht ernst nehmen.

@Silvvia Borin Viel Spaß und lass hören, wie es geht! :-)
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
23. Mai 2012
Beiträge
9.679
Reaktionen
11.317
Mit Verlaub @pianochris66 niemand auf dieser Welt ist in der Lage, "an jeder beliebigen Stelle problemlos einsetzen (zu) können", jedenfalls dann nicht, wenn dieser Satz wirklich wörtlich gemeint ist! ...auch ist das unterstrichene Wort mal zu bedenken...
Einstiege sind nie wahllos, beliebig - im Gegenteil, sie sind musikalisch-technisch organisiert. Niemand in den Aufnahmen, von denen du - pardon: unscharf - berichtest, setzt irgendwo auf einem beliebigen Ton Nr.3 oder Nr.5 einer Phrase ein.
Gerne können Deppen sich damit abmühen, im eigentlich leichten posthumen cis-moll Nocturne von Chopin die klein gestochene Skala exakt am 13. Ton zu beginnen: sie werden bei diesem sowohl spieltechnisch wie musikalisch absolut sinnlosem Unterfangen weder irgendwas beweisen noch lernen (und gelingen wird es Dank linker Hand sowieso nicht - muss das per Notenbeispiel erklärt und gezeigt werden?) Niemand zwingt sich oder sonstwen zu Klimpereien, die motorische und/oder melodische Kontexte zerrissen.

Lieber @rolf , ich bitte um Entschuldigung ob meiner sprachlichen Ungenauigkeit:027::-). Mein Beitrag sollte auch nur ein dezenter Hinweis sein, sich diese Meisterkurse, die mir beim Lesen der letzten Beiträge in diesem Thema eingefallen sind, mal anzuschauen.

Und jetzt kontaminiere ich diesen Faden nicht mehr mit abseitigem Blaba:bye:.
 
playitagain

playitagain

gesperrter Benutzer
Dabei seit
29. Sep. 2018
Beiträge
1.141
Reaktionen
443
dann gehört dieser doch noch zu den sachlichsten.
Außer @rolf sehe ich hier die meisten sachlich diskutieren. Es ist ja auch kein Wunder wenn man um 02h morgens (vermutlich Schlafstörungen) verwirrte und abgewrackte Meldungen abschiebt kann einfach nichts gescheites herauskommen.

Diese Leute sind aber dann immer die, die versucht schulmeisterisch ihre Stimme erheben wie sehr die Threads abdriften. Selbst natürlich meist nur satirische und ironische Einträge zusammenbringend wo man sich kratzen muss (vor lauter humorlos) damit man ein wenig lachen darf. :lol:

@Stilblüte
Mit der Forderung mindestens eine Einstiegsstelle pro Zeile und dem auswendig lernen von Einstiegstelle zu Einstiegsstelle, dazu wissend dass die meisten Stücke nur aus 3 -5 Takte pro Zeile bestehen (achtung @rolf neue Erkenntnis für dich) ergeben sich folgende vereinfachte und didaktisch nachvollziehbare Regeln:
  • man definierte pro Zeile mindestens eine Einstiegsstelle

  • man beginnt mit dem Schluss des Stückes und arbeitet sich bis zum Anfang des Stückes also von hinten nach vorne durch (so schön kann man das didaktisch formulieren)

  • man lernt das Stück von Einstiegsstelle zu Einstiegsstelle auswendig (sodass man letztendlich das gesamte Stück auswendig kann)
So einfach kann es sein.
 
Klein wild Vögelein

Klein wild Vögelein

Dabei seit
13. Feb. 2015
Beiträge
4.093
Reaktionen
9.083
Außer @rolf sehe ich hier die meisten sachlich diskutieren. Es ist ja auch kein Wunder wenn man um 02h morgens (vermutlich Schlafstörungen) verwirrte und abgewrackte Meldungen abschiebt kann einfach nichts gescheites herauskommen.

Diese Leute sind aber dann immer die, die versucht schulmeisterisch ihre Stimme erheben wie sehr die Threads abdriften. Selbst natürlich meist nur satirische und ironische Einträge zusammenbringend wo man sich kratzen muss (vor lauter humorlos) damit man ein wenig lachen darf. :lol:

@Stilblüte
Mit der Forderung mindestens eine Einstiegsstelle pro Zeile und dem auswendig lernen von Einstiegstelle zu Einstiegsstelle, dazu wissend dass die meisten Stücke nur aus 3 -5 Takte pro Zeile bestehen (achtung @rolf neue Erkenntnis für dich) ergeben sich folgende vereinfachte und didaktisch nachvollziehbare Regeln:
  • man definierte pro Zeile mindestens eine Einstiegsstelle

  • man beginnt mit dem Schluss des Stückes und arbeitet sich bis zum Anfang des Stückes also von hinten nach vorne durch (so schön kann man das didaktisch formulieren)

  • man lernt das Stück von Einstiegsstelle zu Einstiegsstelle auswendig (sodass man letztendlich das gesamte Stück auswendig kann)
So einfach kann es sein.

Ich finde, dass dieser wichtige Thread nicht durch solche blödsinnigen Beiträge abqualifiziert werden darf! Kann man diese nicht auslagern oder löschen?
 

Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.662
Reaktionen
14.624
Ich lade gerne @playitagain ein, kostenlos in meinem Unterricht zuzuhören :005:
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.662
Reaktionen
14.624
Das kannst du gern machen. Wenn dus ernst meinst, sag Bescheid, dann frag ich meine Schüler.
 
playitagain

playitagain

gesperrter Benutzer
Dabei seit
29. Sep. 2018
Beiträge
1.141
Reaktionen
443
Ferdinand

Ferdinand

Dabei seit
14. Dez. 2017
Beiträge
1.382
Reaktionen
1.799
Irgendwie wird's jetzt albern und eigentlich wäre eine Entschuldigung angebracht :konfus:
 
Debösi

Debösi

Dabei seit
5. März 2017
Beiträge
1.290
Reaktionen
2.868
Darf ich auch mitmachen?
Rachmaninow op.42 Var XVIII !
 

Ähnliche Themen

 

Top Bottom