Klavier CDs - Tipps bitte!

  • Ersteller des Themas Gelöschte Mitglieder 7764
  • Erstellungsdatum
Gelöschte Mitglieder 7764

Gelöschte Mitglieder 7764

Dabei seit
19. Dez. 2014
Beiträge
31
Reaktionen
45
Hallo liebe Clavios,

bis jetzt hatte ich mit klassischer Musik nichts am Hut, aber durch das Klavierspielen (oder liegt es etwa am Alter?) erwische ich mich immer öfter dabei, dass ich - vor allem beim Autofahren - nichts mehr mit der aktuellen Musik anfangen kann (außer meinen Lieblingsinterpreten, die aber sowieso nicht im Radio gespielt werden). Im Auto bin ich auf BR Klassik umgeschwenkt.

Ich suche jetzt eine (oder mehrere?) CD, auf der ich mich in die Welt der Klaviermusik einhören kann, sozusagen eine "Best of Klaviermusik". Gibt es das?
Bitte nicht unbedingt YT-Links zum reinhören, da ich nicht gerne am PC sitze, um Musik zu hören (Tablet/Smartphone haben wir nicht).

Danke schon mal!
 
40er

40er

Dabei seit
9. Jan. 2013
Beiträge
4.172
Reaktionen
2.579
Ich höre beim Autofahren unteranderem gerne diese hier.

Wenn man Chopin mag bekommt man Lust zum Nachspielen der Walzer, was als Hobbyspieler auch noch bei einigen der Stücken ganz gut klappen kann.
 
40er

40er

Dabei seit
9. Jan. 2013
Beiträge
4.172
Reaktionen
2.579
Gelöschte Mitglieder 7764

Gelöschte Mitglieder 7764

Dabei seit
19. Dez. 2014
Beiträge
31
Reaktionen
45
Ja, ich suche - erstmal - nur Klaviermusik.
Danke für die Vorschläge, habe schon mal auf A... reingehört, hört sich gut an.
Ich bekomme schon alleine vom Zuhören Knoten in den Fingern :dizzy:.
 
Pianojayjay

Pianojayjay

Dabei seit
17. Mai 2013
Beiträge
6.161
Reaktionen
6.079
Ich habe ein paar Dutzend CDs aussortiert, darunter ist ganz viel Klaviermusik. Hast Du Interesse?
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.601
Reaktionen
14.412
R

Ralph

Dabei seit
14. Feb. 2009
Beiträge
29
Reaktionen
3
Hallo Nutifean

Mir ist es vor ein paar Jahren ähnlich ergangen. Über den Wiedereinstieg ins Klavierspielen bin ich zur klassischen Musik gekommen. Meine "Einstiegsdroge" war damals:

http://www.amazon.de/Piano-Masterwo...=1429128214&sr=8-1&keywords=piano+masterworks
(ist zwar mittlerweile vergriffen, aber ein günstiges Angebot hat es noch)

Diese Box bietet einen tollen Überblick und grossartige Pianisten.

Heute würde ich mir vermutlich diese Box anschaffen:
http://www.amazon.de/111-Piano-Lege...UTF8&qid=1429128428&sr=8-2&keywords=piano+box
 
rolf

rolf

Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.530
Reaktionen
18.761
Ich suche jetzt eine (oder mehrere?) CD, auf der ich mich in die Welt der Klaviermusik einhören kann, sozusagen eine "Best of Klaviermusik". Gibt es das?
Diese Frage lässt sich nicht kurz und überzeugend beantworten, es hängt viel davon ab, was für Klaviermusik du bevorzugst.

mal ein paar Vorschläge:
- Barock:
Scarlatti Sonaten (Auswahl) gespielt von Horowitz (das ist eine der berühmtesten und besten Klavieraufnahmen, die es gibt)
Bach Goldberg-Variationen gespielt von Gould (...s.o...)
- Mozart
die Klaviersonaten gespielt von Anda oder Lipatti
- Romantik
Chopin alle Etüden gespielt von Ashkenazy oder Pollini
Chopin Balladen und Scherzi gespielt von Rubinstein
Schumann Kreisleriana & Kinderszenen gespielt von Horowitz
Liszts Sonate gespielt von Horowitz
- Frühmoderne
Ravel gespielt von Perlemuter
Debussy Preludes gespielt von Benedetti-Michelangeli
Skrjabin (Auswahl) gespielt von Horowitz, Sonate V. gespielt von Feinberg
Prokovev Sonaten gespielt von Richter
- Moderne
Strawinskis Petrouchka und die Sonaten von Boulez gespielt von Pollini
die Messiaen Aufnahmen von Ugurski

...das sind exemplarische Aufnahmen, die anzusammeln nicht billig sein wird, die aber den Vorteil haben, dass da ganz besonders hervorragend gespielt wird!

ein sehr schöner "Mix" von Barock bis Frühmoderne (Scarlatti, Mozart, Chopin, Schubert/Liszt, Rachmaninov, Skrjabin, Schumann, Moszkowski) ist die live Aufnahme "Horowitz in Moskau"
 
Gelöschte Mitglieder 7764

Gelöschte Mitglieder 7764

Dabei seit
19. Dez. 2014
Beiträge
31
Reaktionen
45
Diese Frage lässt sich nicht kurz und überzeugend beantworten, es hängt viel davon ab, was für Klaviermusik du bevorzugst.

das ist ja genau mein Problem: da Neuling auf dem Gebiet, weiß ich noch nicht, welche Klaviermusik mir gefällt, es gibt da soviel!
...
ein sehr schöner "Mix" von Barock bis Frühmoderne (Scarlatti, Mozart, Chopin, Schubert/Liszt, Rachmaninov, Skrjabin, Schumann, Moszkowski) ist die live Aufnahme "Horowitz in Moskau"

Diese Aufnahmen von Horowitz (Berlin oder Moskau?) sind schon auf meiner "Liste".
Ich werde mich heute abend mal in Ruhe durchhören und mich wieder melden.
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
23. Mai 2012
Beiträge
9.639
Reaktionen
11.244
Hallo Nutifean,

um einen Überblick zu bekommen würde ich mir z.B. die CD-Box mit 49 CDs mit allen Aufnahmen, die Svjatoslav Richter für DG, DECCA und Philips eingespielt hat, zulegen. Der Preis von unter 2 Euro pro CD ist ein Witz und Du hättest einen Überblick von Bach bis zur Moderne mit vielen Meisterwerken.

LG
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Josef

ehemals jbs
Dabei seit
23. Juni 2009
Beiträge
1.340
Reaktionen
995
@ag2410 und wer es vielleicht sonst noch weiß: ist eine dieser beiden Sammelboxen empfehlenswerter als die andere? Die erste ist von 2003 mit deutschem Titel (6 CDs), die zweite von 2010 mit englischem Titel (7 CDs). Großteils sind die selben Aufnahmen drauf, wobei zb auf der neueren die Kinderszenen doppelt oben sind:

http://www.amazon.de/Horowitz-Gesam...art_1_4_p?ie=UTF8&refRID=1B31GA23WBE0S5AXM3AZ
http://www.amazon.de/Complete-Recor...d_sim_m_2?ie=UTF8&refRID=080M76X5P8QX31BWWTVT
Ich kann mich grad nicht entscheiden. Wahrscheinlich ist die eine so gut wie die andere.
 
R

Ralph

Dabei seit
14. Feb. 2009
Beiträge
29
Reaktionen
3
In der neueren Sammlung ist auch die CD "Horowitz in Hamburg: The Last Concert" enthalten, welche in der älteren Sammlung fehlt. Die Stücke sind allerdings auch auf den anderen CDs zu finden, einfach nicht live.

Beide Sammlungen enthalten nur Aufnahmen, die Horowitz am Schluss seiner Karriere für die Deutsche Grammophon gemacht hat. Wer auch den jungen Horowitz in der Sammlung haben will, sollte auch diese Box anschaffen:
http://www.amazon.de/Vladimir-Horow...=1429188154&sr=1-2&keywords=complete+horowitz
 
A

ag2410

Guest
Hallo @jbs !
Mir ist aufgefallen, dass manche der älteren Aufnahmen (von ca. 1986) von Horowitz nicht mehr so gut sind. Das Moskauer Konzert hat mir nicht so gut gefallen, das Berliner Konzert war besser. Klar, er war nicht mehr der jüngste. Aber auch laut seiner Aussage hat er nicht mehr viel geübt, und ich finde, das hört man teilweise.

LG Antje

http://www.amazon.de/85th-Anniversary-Carnegie-Concert-Century/dp/B0000027CX/ref=sr_1_2?s=music&ie=UTF8&qid=1429195059&sr=1-2&keywords=horowitz carnegie

http://www.amazon.de/Schumann-Kreis...UTF8&qid=1429195227&sr=1-18&keywords=Horowitz

http://www.amazon.de/Studio-Recordi...UTF8&qid=1429195294&sr=1-75&keywords=Horowitz

(Die CDs gibt es zT billiger als Gebraucht-CD über Drittanbieter)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
J

Josef

ehemals jbs
Dabei seit
23. Juni 2009
Beiträge
1.340
Reaktionen
995
Wien 1987 hab ich schon unzählige Male angehört.
London 1982 ist eher seltsam, da war er aber laut youtube link ziemlich krank.
 
rolf

rolf

Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.530
Reaktionen
18.761
Pianojayjay

Pianojayjay

Dabei seit
17. Mai 2013
Beiträge
6.161
Reaktionen
6.079
Wobei er bei Skriabin schon ordentlich daneben langt ;)
 
J

Josef

ehemals jbs
Dabei seit
23. Juni 2009
Beiträge
1.340
Reaktionen
995
.. hab mir die Horowitz complete recordings gekauft und dank der mp3 library eines bekannten Versenders, für den man wegen schlechter Arbeitsbedingungen eigentlich keine Werbung machen sollte, kann ichs mir auch schon anhören, obwohl die CDs noch gar nicht angekommen sind :musik:
 
 

Top Bottom