Information ausblenden

Kalte Hände beim Klavier spielen

Dieses Thema im Forum "Klavierspielen & Klavierüben" wurde erstellt von Anonymous, 9. März 2006.

  1. xXpianOmanXx
    Offline

    xXpianOmanXx

    Beiträge:
    1.402
    außer "füße warm verpacken" hat sich bei mir nix bewährt ;)
    vor allem "hände aneinanderreiben" ist das letzte was ich empfehlen würde (für 20 sekunden ist die hautoberfläche vll ein wenig erhitzt aber das wars auch)....
     
  2. Faulenzer
    Offline

    Faulenzer

    Beiträge:
    903
    xXpianOmanXx

    es sind Möglichkeiten, welche man "machen" kann um Hände warm zu bekommen. Jeder findet oder hat bereits für sich selbst die besten Lösungen ;)

    In diesem Sinne

    Gutes Nächtle
    Faulenzer
     
  3. xXpianOmanXx
    Offline

    xXpianOmanXx

    Beiträge:
    1.402
    ich berichte deshalb explizit von meinen erfahrungen :p
    pauschal kann man aber sagen dass die hände am besten von innen warm werden..

    gute nacht
     
  4. peterk
    Offline

    peterk

    Beiträge:
    162
    Hi!

    Seit ich wieder laufe (jogge) und Bauch/Rücken trainiere habe ich keinerlei derartige Probleme mehr. Ich hatte vor allem bei falscher Haltung (Rücken) bemerkt das die Flossen kalt werden - beim Gitarrespielen (klassisch im Sitzen) und beim Klavierspielen.

    Also jeden 2. Tag ne halbe Stunde den Kreislauf anstoßen .... :-) wenns nicht hilft, schaden wird es in keinem Fall.

    Gruß, Peter
     
  5. pianogirli
    Offline

    pianogirli

    Beiträge:
    25
    hallo!
    also ich glaube das ist nur wegen der nervosität....mir passiert es ja auch beim vorspielen, oder auch umgekehrt, meine hände beginnen sehr warm zu werden und fangen an zu schwitzen..sehr unangenehm weil man dan davonrutscht :D........ich glaube deshalb nicht das es irgendetwas mit der niederigen Blutung auf sich hat....;)
     
  6. xXpianOmanXx
    Offline

    xXpianOmanXx

    Beiträge:
    1.402
    hat es aber ;)

    ich kann noch so gechillt sein, und meine hände werden nicht warm weil die umgebungstemperatur zu niedrig, oder die füße kalt sind.