Eure Lieblings-Menuette

Dimo

Dimo

Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.123
Reaktionen
175
Ich habe das gleich zum Anlass genommen, mir die A-Dur-Sonate mal wieder anzuhören. Und dabei komme ich gerade zu dem Schluss, sie unbedingt irgendwann noch einmal richtig zu üben. 8) Aaaaahhh, das wohl schönste Menuett, das je geschrieben wurde!!!
Fips ist hier Stichwortgeber für einen neuen Thread - da ich Menuette besonders interessant, elegant und reizvoll finde. (Fips' Favorit stammt aus der Sonate KV331 von Mozart.)

Die Auswahl ist groß - nennt doch mal Eure Lieblings-Menuette. :cool:
Mein Favorit:
Menuett aus der "Petite Suite" von Debussy. :-D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Fips7

Fips7

Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.617
Reaktionen
1.371
Da fällt mir gleich noch das Menuett aus der Suite Bergamasque von Debussy ein.
 
K

kristian

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
855
Reaktionen
199
Ich bringe mal den guten J.S.Bach ins Spiel. In seinen Suiten gefallen mir die Menuette sehr gut, z.B. das aus der B-Dur Partita (BWV 825) oder auch das aus der 3. französischen Suite (h-moll, BWV 814).

Grüße,
Kristian
 
Gaston

Gaston

Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
218
Reaktionen
12
Ich mag die Melodie von Beethovens op. 10, nr 3 sehr und auch den Kontrast zum Trio. Der Triller in der Mitte des Menuetts (bei dem andere Finger der gleichen Hand noch ein paar Töne spielen) ist leider ein hinterhältiger Stolperstein für mich.

Gruß, Gaston
 
T

tornado12

Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
730
Reaktionen
2
Das Menuett im Finale des Es-Dur Konzerts ("Jeunehomme") ist wunderschön.
Wie hat Mozart sich sowas ausdenken können, in so einem Satz auch noch
ein Menuett hinzuzufügen.
 
O

OmaWirDankenDir

Dabei seit
März 2010
Beiträge
25
Reaktionen
2
Mein Favorit: das Menuett aus "Le Tombeau de Couperin" (Ravel). Wahrscheinlich mag ich es deshalb so gerne, weil es der einzige Satz aus dem "Tombeau" ist, den ich so halbwegs hinkriege ;)

Oma
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.801
Reaktionen
17.849
ich mag das stilisierte Menuett am Ende von Beethovens Diabelli-Variationen,

Gruß, Rolf
 
Ambros_Langleb

Ambros_Langleb

Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9.136
Reaktionen
11.638
Ich mag die Melodie von Beethovens op. 10, nr 3 sehr und auch den Kontrast zum Trio.
Da schließe ich mich "vollinhaltlich", wie die Lokalpolitiker sagen, an. Das schmeichlerische Menuett, das schon weit in die Romantik zeigt, und das Trio, mit dem man fast auf Haydn zurückverwiesen wird: himmlisch!

Jaja, der Triller - "es ist nicht zu sagen, wie greulich er mich armen hundsfutt verfolget und angefeindet" (J.B. Schupp).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.801
Reaktionen
17.849
Mozarts Juppiter-Sinfonie hat auch ein fantastisches Menuett.

Gruß, Rolf
 
P

pianovirus

Guest
Das Menuett aus Haydns h-Moll-Sonate finde ich auch wunderschön! Und ein schöner Kontrast zwischen dem schwebenden, unschuldigen Chrakter des Menuetts und der Eindunklung im Trio....
http://www.youtube.com/watch?v=MNWQ-DuCtKk#t=3m18s

Volle Zustimmung!! Wirklich wunderbar! Und der kleine Dur-Einschub in der Mitte, ein unglaublicher Moment.....

Das Menuett im Finale des Es-Dur Konzerts ("Jeunehomme") ist wunderschön.
Wie hat Mozart sich sowas ausdenken können, in so einem Satz auch noch
ein Menuett hinzuzufügen.
Diese Atempause inmitten ungebändigter Spielfreude ist wirklich sehr originell!
 

D

dussek

Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
255
Reaktionen
53
K

Klavierspieler1

Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
399
Reaktionen
7
also für mich ist das schönste Menuett:

Das Menuett aus der "Suite Gothique von Léon boellmann" Gespielt von Marie-Claire Alain auf der Orgel von Saint-Sulpice Frankreich (paris)

http://www.youtube.com/watch?v=g2IERC964N0&feature=related


Im anschluss an das Menuett folgt die Toccata die zu meinen Lieblingsstücken gehört (Sehr zu empfehlen!!!)
 
 

Top Bottom