Wiegenlieder aus aller Welt

  • Ersteller des Themas Klein wild Vögelein
  • Erstellungsdatum
Klein wild Vögelein

Klein wild Vögelein

Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
4.001
Reaktionen
8.729
Hier möchte ich eine Sammlung von Wiegenliedern aus aller Welt erstellen.

Ich suche Lieder und Melodien, die ein Gefühl von Geborgenheit vermitteln.

Viele Grüße
Marion
 
chiarina

chiarina

Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.709
Reaktionen
5.664
Guten Abend, gut Nacht

Guten Abend, gut Nacht,
mit Rosen bedacht,
mit Näglein besteckt,
schlupf unter die Deck:
Morgen früh, wenn Gott will,
wirst du wieder geweckt,
morgen früh, wenn Gott will,
wirst du wieder geweckt.

Guten Abend, gut Nacht,
von Englein bewacht,
sie zeigen im Traum
dir Christkindleins Baum.
Schlaf nun selig und süß,
schau im Traum's Paradies.

Text: Des Knaben Wunderhorn, 1808 (1. Strophe), Georg Scherer 1824-1909 (2. Strophe)

Melodie: Johannes Brahms (1833-1897), Nr. 4 aus Fünf Lieder für eine Stimme op. 49,
nach einer Volksweise

 
chiarina

chiarina

Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.709
Reaktionen
5.664
E. Humperdinck: "Abendsegen" aus "Hänsel und Gretel"

Text: Adelheid Wette

Abendsegen
Abends will ich schlafen gehn,
vierzehn Engel um mich stehn:
zwei zu meinen Häupten,
zwei zu meinen Füßen,
zwei zu meiner Rechten,
zwei zu meiner Linken,
zweie, die mich decken,
zweie, die mich wecken,
zweie, die mich weisen
zu Himmels Paradeisen!

 
chiarina

chiarina

Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.709
Reaktionen
5.664
Ob das ein Wiegenlied ist, weiß ich nicht. Aber es eines der schönsten Lieder, die ich kenne.

Mondnacht

Es war, als hätt’ der Himmel
Die Erde still geküßt,
Daß sie im Blütenschimmer
Von ihm nun träumen müßt'.

Die Luft ging durch die Felder,
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis’ die Wälder,
So sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.

Joseph von Eichendorff

R. Schumann: aus dem Liederkreis op. 39 "Mondnacht"

 
I

Issa

Dabei seit
März 2019
Beiträge
100
Reaktionen
98
Noch eines aus Deutschland

Matthias Claudius - Abendlied


Und eines aus Österreich

Franz Schubert - Wiegenlied


Edit: Der Text zu beiden stammt von Matthias Claudius
 
Zuletzt bearbeitet:

Ambros_Langleb

Ambros_Langleb

Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9.188
Reaktionen
11.739
»Bet, Kindlein, bet!
Morgen kommt der Schwed,
morgen kommt der Oxenstern,
wird die Kinder beten lehrn.
Bet Kindlein, bet!«

Parodie auf »Schlaf, Kindlein, schlaf«, 1630 in der Berliner Botenmeister-Zeitung veröffentlicht als Reaktion auf den Eintritt Schwedens in den 30jährigen Krieg und sogleich vom Kurfürsten zensiert.

(Der "Oxenstern" ist Gustav Adolfs Kanzler Axel Oxenstierna)
 
Zuletzt bearbeitet:
méchant village

méchant village

Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.109
Reaktionen
3.380
Das Verlinken funktioniert bei mir leider nicht, außerdem ist oft Werbung vor den Aufnahmen.
Aus Frankreich:
Fais dodo, Colas mon ptit frère
Do do l‘enfant do
Une chanson douce que me chantait ma maman
 
 

Top Bottom