Was ist Eure Lieblings-Etüde von Chopin?

Dieses Thema im Forum "Werke, Komponisten, Musiker" wurde erstellt von Anonymous, 8. März 2006.

  1. rolf
    Offline

    rolf

    Beiträge:
    27.255
    op.10 Nr.2 a-Moll (elegant und fies)
    op.10 Nr.6 es Moll (ein sehr tristaneskes Nocturne)
    op.25 Nr.10 h-Moll (archaisierender Oktavensturm um ein Nocturne herum)
    op.25 Nr.12 c-Moll (der Ozeanchoral - sowas ist nicht von dieser Welt!!! Dass Choralakkorde eine so subjektive chopineske Färbung bekommen können, und trotzdem ein ergreifender Choral bleiben, ist ein Wunder!!!)
     
  2. klavigen
    Offline

    klavigen

    Beiträge:
    2.503
    Mir sagen die Interpretationen von

    Shura Cherkassky

    wesentlich mehr zu
     
  3. pianovirus
    Offline

    pianovirus Guest

    Ich kann mich beim besten Willen nicht auf einen Favoriten festlegen, und op. 10/25 als Gesamtentwurf ist noch einmal grossartiger als jedes seiner schon grossartigen Teile.

    Falls es jemanden interessiert, hier gibt es eine Diskographie von 156 :cool: :cool: kommerziellen Gesamteinspielungen (und ich dachte eine Weile, mein gutes Dutzend waere eine ordentliche Sammlung...):

    http://farm3.static.flickr.com/2336/2105561692_f6dee3f7d0_o.jpg
    http://farm3.static.flickr.com/2068/2105561770_03c146206e_o.jpg
    http://farm3.static.flickr.com/2288/2105561242_4a03886d9a_o.jpg
    http://farm3.static.flickr.com/2108/2105561412_27f755ce9d_o.jpg
    http://farm3.static.flickr.com/2380/2104782411_3928c1f0b0_o.jpg
     
  4. kristian
    Offline

    kristian

    Beiträge:
    853
    Falls es in diesem Zusammenhang jemanden interessiert:

    Am 10.08.2010 spielt die ukrainische Pianistin Ethella Chupryk die Etüden op.10 und op.25 komplett im Steingräberhaus in Bayreuth. Und zusätzlich gibt es noch Beethovens Hammerklaviersonate op. 106. Das ganze findet im Rokokosaal statt, das sind weniger als 60 Plätze (ich habe nie nachgezählt), und somit ein richtiger Gegenpol zu den Konzerten in großen Sälen. Ob es aber noch Karten gibt, kann ich nicht sagen (ich habe meine schon etwas länger).

    Viele Grüße,
    Kristian