Stück mit vielen Trillern

  • Ersteller des Themas Rodrigo
  • Erstellungsdatum
R

Rodrigo

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
176
Reaktionen
0
Hallo Clavioaner,

ich suche ein schönes Klavierstück mit sehr vielen Trillern. Am besten in beiden Händen. Es sollte aber ein musikalisches Stück sein, nicht etwa ein reines Übungsstück.

Viel Grüße
Rodrigo :floet:
 
musiküsse

musiküsse

Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
240
Reaktionen
0
Mir fällt da spontan erstmal französische Barockmusik ein - sehr durchsetzt von Ornamentik.

Und dann gabs da doch noch ein Stück von Manuel de Falla... mir fällt nur grad der Titel nicht ein... Noten habe ich zu Hause.

Gruß,
Sascha
 
K

koelnklavier

Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.440
Meinst Du Verzierungen (aller Art) oder eher längere Triller? Scarlatti fällt mir da ein. J.N. Hummel Rondo C-Dur, Beethoven "Waldsteinsonate" (3. Satz), op. 111 (2. Satz).
 
musiküsse

musiküsse

Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
240
Reaktionen
0
So, nun habe ich den Titel:

Danse Rituelle Du Feu (Ritual fire Dance) aus El Amor Brujo von Manuel de Falla. Er hat den Klavierauszug selbst verfasst. Auch unter imslp zu finden.

Gruß,Sascha
 
G

ganymed

Guest
hammerklaviersonate , wie wär es denn mit der ?
Villeicht heißt die ja wegen ihren schweren trillern so, weil die echt der hammer sind :p

oder wie wäre es mit Franz Liszt - La Campanella. Ein Stück mit vielen ekligen Trillern^^, für die man den 4 und 5. Finger benutzen muss.
 
R

Rodrigo

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
176
Reaktionen
0
Wow^^

Danse Rituelle Du Feu (Ritual fire Dance) aus El Amor Brujo von Manuel de Falla

ist echt der Hammer!

Paganini/Liszt und Beethoven sind aber auch sehr Ansprechend.

Danke für die Empfehlungen, wem aber noch was einfällt, ist stetzt aufgefordert dies hier preiszugeben! :)
 
R

Rodrigo

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
176
Reaktionen
0
Ja der sieht wirklich etwas seltsam aus :-? aber solange wie es nicht wie bei Bach's Canons aus dem Musikalischen Opfer mutiert ist, ist doch alles bestens ;)
 
 

Top Bottom