Noten bei "2001"

A

Amfortas

Guest
Danke, da wird heut abend ausgesucht und ZUGESCHLAGEN :geige:

Liebe Grüße
oli
 
Haydnspaß

Haydnspaß

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
100
Muß man aber aufpassen, das sind teilweise auch Taschenpartitur-Ausgaben 12x17 cm, da sind die Noten dann doch ein bißchen klein ;)
 
A

Amfortas

Guest
Dann bestell ich mir sicherheitshalber noch eine Leselupe. Muss nur einen finden der sie mir immer hinhält :p

oli
 
ChrisSilver

ChrisSilver

Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
741
Reaktionen
14
Die billigen Preise werden mit den Versandkosten wieder ausgeglichen.
Ich weiß ja nicht wie es in Deutschland ist, aber in AUT sind es ca. 10€ Versandkosten.
 
Klavirus

Klavirus

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
11.102
Reaktionen
5.807
@Chris: in D sind es 3,39€.
Wenn Du entsprechend groß zuschlägst, lohnt sich's trotzdem.;)

@Oli: Na, was hast Du denn alles geordert?

Neugierig schauend
Klavirus
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

Amfortas

Guest
Noch nicht zugeschlagen, erst noch andere Klavierspielende informiert für eine mögliche Sammelbestellung (spart man sich dann viel Versandkosten)

Ich denke an Mussorgskys Klavierwerk. Etwas was hier leider noch fehlt. (Mir gefällt zwar nicht alles von seiner Klaviermusik was ich bisher gehört hab, aber es gibt einige gute Stücke die sicher nicht schaden würden.)
Auch wenn es mir sicher viel zu schwer ist. Noten sind ja Investition für ein ganzes Leben.

oli

P.S.: Ich hoffe dass die ganze Sache nicht irgendeinen Hacken hat (was bei günstigen Angeboten oft der Fall ist)
 
Chaotica

Chaotica

Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
571
Reaktionen
43
Griegs komplettes Klavierwerk für 4€? Das ist doch fast eine Beleidigung... Ich habe vor zwei Jahren immerhin noch 10€ dafür bezahlt! ;)

P.S.: Ich hoffe dass die ganze Sache nicht irgendeinen Hacken hat (was bei günstigen Angeboten oft der Fall ist)
Nein, eigentlich ist da kein Haken. Ich habe schon mehrmals Noten bei Jokers und 2001 bestellt und war immer zufrieden.
 
K

koelnklavier

Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.440
Der Grieg ist meines Wissens TASCHENPARTITUR (kleineres Taschenbuchformat). Zwar sehr gut geduckt und gebunden, aber schon bei gedimmter Konzertsaalbeleuchtung für Menschen ab 30 kaum mehr lesbar.
 
 

Top Bottom