Gastons Musikquiz


Gaston
Gaston
Dabei seit
25. Sep. 2009
Beiträge
218
Reaktionen
12
Hallo liebe Rätselfreunde,

unter
"http://www.dgsp-rheinland-pfalz.de/musikspiel/index3.php"
gibt es ein neues Quiz mit einer bunten, etwas klavierlastigen Mischung.
Ich hoffe, die Schnipsel sind im Schwierigkeitsgrad angemessen.

Viel Spass beim Rätseln und Lösen
Gaston

PS: Danke an Rappy für seine "Quizmaschine" und die Unterstützung bei meinen Wünschen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M
megahoschi
Guest
Was denn?!?!?? Toll, was zum kniffeln über die Feiertage :)
Super Gelegenheit mal wieder Noten in die Hand zu nehmen, die man lange nicht mehr angeschaut/angespielt hat!
 
Klimperline
Klimperline
Dabei seit
28. Mai 2008
Beiträge
3.904
Reaktionen
4.507
Gaston, vielen Dank für das Quizz, aber ich ahne schlimmes, wenn schon die erste Frage so schwer ist.

Jeder kennt es, aber wer um Himmels Willen hat es komponiert? :confused:

Der im Netz beschriebene angebliche Komponist ist wohl nur ein Scherz und die Suchfunktion bei IMSLP wirft überhaupt nichts aus.
 
Gaston
Gaston
Dabei seit
25. Sep. 2009
Beiträge
218
Reaktionen
12
Ich hoffe doch inständig, dass Nummer 1 lösbar ist. Der Komponist ist absolut nicht unbekannt. Eigentlich Kanon des Klavierunterrichts, wenn das nicht heutzutage durch "Piraten" oder "Sommerfreundinnen" abgelöst wurde.
Wer ist denn der im Netz beschriebene, angebliche Komponist?
Grüße, Gaston
 
R
Rudl
Guest
Also ich habe das erste sofort erkannt, scheint aber irgentwie nicht zu funktionieren. Muss es irgendwie mit Komma getrennt werden, ist gross und kleinschreibung wichtig, muss bei Opus Op davorgeschrieben werden.

RUdl
 
Gaston
Gaston
Dabei seit
25. Sep. 2009
Beiträge
218
Reaktionen
12
Komponist mit Groß-/Kleinschreibung. Keine Leerzeichen davor oder dahinter. Die Opuszahl immer als reine Zahl eingeben, nie das Verzeichnis davor. Bei einigen Komponisten ohne gut etabliertes Werkverzeichnis eine "0" (ohne Anführungszeichen) eingeben.
 
Klimperline
Klimperline
Dabei seit
28. Mai 2008
Beiträge
3.904
Reaktionen
4.507
Ähh, ich habs jetzt mal am Klavier gespielt und jaaaa, mein Erinnerungsvermögen hatte da wohl zwei zu bekannte Sachen durcheinander geworfen.:oops:
 
Fips7
Fips7
Dabei seit
16. Feb. 2009
Beiträge
3.617
Reaktionen
1.376
Die ersten zehn gingen in einem Rutsch. Jetzt hänge ich bei Nr. 11. :(
 
P
Pianissimo
Guest
Hallo Gaston,

super, dass Du ein neues Rätsel entworfen hast. Leider muss ich erstmal aus zeitlichen Gründen passen. Aber mitte nächsten Jahres kann es bei mir schon wieder ganz anders aussehen.

Gruß,
pp
 

S
sebi678
Dabei seit
30. Nov. 2011
Beiträge
66
Reaktionen
0
Gibts irgendwo die Lösungen O_o
 
P
pianovirus
Guest
Die ersten zehn gingen in einem Rutsch. Jetzt hänge ich bei Nr. 11. :(

Oh, Nummer 5 ist aber verwirrend - das sollte m.E. nicht als Werk ohne Nummer laufen!!! :)

P.S. Danke für das Rätsel, Gaston!

PPS. Ich hänge auch bei 11. Und bei 8 hat mir chiarina den entscheidenden Tipp gegeben! So, jetzt bin ich spät dran mit Koffer- und Geschenkepacken :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Dimo
Dimo
Dabei seit
10. Okt. 2007
Beiträge
2.124
Reaktionen
176
Schön, dass es wieder ein Quiz gibt! Danke, Gaston! 8)
 
Gaston
Gaston
Dabei seit
25. Sep. 2009
Beiträge
218
Reaktionen
12
Da gerade zwei Leute bei Nummer 11 hängen: Das wurde in jungem Alter des Komponisten geschaffen, zeigt aber, so denke ich, typisch den persönlichen Stil. Vielleicht wären dabei noch mehr Ausschnitte hilfreich. Klavier-Solo. Das Werk beginnt in E-Dur mit einem langsameren Teil, aber das dargestellte Presto-Motiv, das zu Beginn des schnellen Teils steht, ist dasjenige, mit dem am meisten gearbeitet wird.
Wo würdet Ihr denn das Ganze einordnen oder was fällt stilistisch auf? (Dann ist es leichter, darauf einzugehen).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Klimperline
Klimperline
Dabei seit
28. Mai 2008
Beiträge
3.904
Reaktionen
4.507
Hallo Gaston,

mich hat relativ zu Beginn des Rätsels irritiert, dass du einem Komponisten eine 0 zugeordnet hast, obwohl für das Stück durchaus eine Werkverzeichnisnummer existiert. Hast du für diesen Komponisten grundsätzlich nur die 0 eingegeben?
 
R
rappy
Dabei seit
7. Juli 2007
Beiträge
882
Reaktionen
139
-- mittlerweile gelöst --

P.S.: Trag dich doch jetzt mal als Level 100 in meinem Quiz ein. 8)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
T
tornado12
Dabei seit
8. Okt. 2009
Beiträge
730
Reaktionen
2
-hat sich erledigt-
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Gaston
Gaston
Dabei seit
25. Sep. 2009
Beiträge
218
Reaktionen
12
Hallo,

ich bin schwer beeindruckt von Euren Fortschritten!

Es gibt Komponisten, da ist das mit dem Werkverzeichnis schwierig, weil es nicht immer mit einer einzigen Zahl geht oder es konkurierrende Verzeichnisse gibt. Im Zweifelsfall halt auch mal eine Null probieren.

Trag dich doch jetzt mal als Level 100 in meinem Quiz ein. 8)
Hab' ich nun gemacht, aber das zeigt auf Dimos Quiz. Ich glaube, da ist ein Eingriff von Dir nötig.
 

Ähnliche Themen

Dimo
Antworten
68
Aufrufe
7K
Faulenzer
Faulenzer
 

Top Bottom