Feuchtigkeit und Flügel

X

Xantavis

Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo,
Ich habe seit neuestem einen Flügel zuhause (Baby Grand) stehen.
Da ich den in Tropen lebe, ist es das halbe Jahr lang sehr feucht.

Sogennante "Piano Heaters" oder "Dehumidifiers" sollten angeblich die Lösung sein.
Da es im Sommer sehr feucht wird (95% Luftfeuchtigkeit) sind sie unabdingbar. Wegen dieser sehr großen Feuchtigkeit müssten die Heater (es werden 2-3 Heater empfohlen) mehrere Stunden jeden Tag angeschaltet werden. Bei 25W habe ich da aber meine Bedenken.
Kennt sich jemand in diesem Bereich aus? Und gibt es vielleicht andere Alternativen?
 
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
8.845
Reaktionen
4.950
In Florida habe ich gesehen, daß Dampp-Chaser Verwendung finden.
Ob das bei Dir reicht, müßtest Du mit einem Fachhändler abklären.
Toni
 
Mawima

Mawima

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
967
Reaktionen
477
Ich habe bei US-Händlern gesehen, dass dort der Dampp-Chaser als "Nur-Trocken-System" verkauft wird. Das System ist günstiger als die Systeme, die man in Deutschland kauft. Es besteht nur aus dem Regler und Heizstäben.

Ist der Flügel denn an 95 % Luftfeuchtigkeit schon "gewöhnt"? Wie hoch ist die Schwankung der Luftfeuchtigkeit übers Jahr? Die Frage ist, was der Flügel macht, wenn er plötzlich von 95 % auf 45 % geregelt wird. Am schädlichsten sind Veränderungen.
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.295
Ich habe bei US-Händlern gesehen, dass dort der Dampp-Chaser als "Nur-Trocken-System" verkauft wird. Das System ist günstiger als die Systeme, die man in Deutschland kauft. Es besteht nur aus dem Regler und Heizstäben.
Kenn ich, Mawima, und habs auch schon gesehen auf einem Dampfer :-D.

...und fürs Gebirge? (die meiste Zeit im Jahr zu trocken) sollte es für mittelgroße Flügel ein System mit zwei Befeuchtertanks geben, ohne bzw. höchstens einem Trocknerstab. Leider wird zunächst auf eine Tabelle geguckt und da steht dann Flügel bis 170cm 1 Befeuchter und 1 Entfeuchter (5-teilig) und über 170cm benötigen sie das nächstgrößere System. (6-teilig) Dieses hat dann zwei Trocknerstäbe und an der Befeuchtung ändert sich nichts.:dizzy: Erst bei Konzertern bzw. über 230cm wird das System mit zwei Befeuchtern und natürlich weiterhin 2 Trocknern empfohlen (7-teilig).

Ich halte das für sinnlos. Zunächst muss für mehr Feuchtigkeit bei größeren Flügel gesorgt werden - zumindest in unseren Breiten. Die Tabelle kann man in jedem Fall knicken. ;-)

LG
Michael
 
 

Top Bottom