Klavier kommt - welche Temperatur, welche Feuchtigkeit, wie aufstellen? Hilfe :/

  • Ersteller des Themas WittgensteinKlavier
  • Erstellungsdatum
W

WittgensteinKlavier

Dabei seit
27. Okt. 2013
Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo,

meine zweite Frage hier. ;) Zuhause bei meinen Eltern hatte ich ein akustisches, aber ich hatte nie auf die Aufstellung usw geachtet, weil ich mich damit nicht wirklich beschäftigt hatte.

Zu Beginn meines Studiums hatte ich dann ein Digitalpiano, da war´s nicht wichtig. Nun habe ich mir ein akustisches recht großes bestellt, das morgen kommt.

1. Wie ist das mit der Temperatur? Ich habe normalerweise die Heizung den Tag über auf "Ruhemodus" gestellt, das sind 15 - 16 Grad. Abends, wenn ich da bin, sowie nachts sind es ca. 20 Grad. Ist das beides i.O.?

2. Wie ist das mit der Feuchtigkeit? Habe gelesen, hier kann es im Winter Probleme geben, da die Instrumente austrocknen?!?

3. Und zum Thema Aufstellen: Ich las hier, man solle das Klavier "schräg" aufstellen. Ist das so gemeint, dass eine Ecke unten fast die Wand berührt, die andere 20cm Abstand von der Wand hat?? Also schräg in den Raum hinein wegen des Schalls?

Vielen herzlichen Dank nochmal!
Dieses Forum ist meine Rettung :D
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.127
Reaktionen
9.262
Hier wirst du gerettet... ;-)

Lass Deine Heizung ganz normal. Kauf Dir für 20,- ein digitales Hygrometer, am besten mit Min/Max-Speicher und gib uns dann mal die Werte durch. Ziel: 45-55%.

Fast immer ist die schräge Aufstellung von großem klanglichem Vorteil. Eine seitliche KANTE berührt fast die Wand, die andere ist MIND. 20 cm entfernt. Wenns zu sch... aussieht - auf Abstand parallel zur Wand - NIE DIREKT an die Wand.

Viel Vorfreude noch und "happy landing".
 
 

Top Bottom