Akkordeon, Melodicon und so weiter...


Stilblüte
Stilblüte
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.749
Reaktionen
14.867
Hallo,

mir ist heute morgen in der Schule ein musikalischer Einfall gekommen, bei dem auch Akkordeon beteiligt ist.
Leider weiß ich nicht, wie sowas offiziell notiert wird. Schreibt man für die linke Hand nur Akkordbezeichnungen oder wird das ausnotiert (Schlüssel?)?
Welche Akkorde stehen zur Verfügung?
Welchen Tonumfang hat das Teil bezüglich der Klaviatur?
Gibt es Unterschiede?
Und wie ist das bei denen ganz ohne Tasten (Melodicon..?)?
Wo liegen die Unterschiede?
Also, falls hier jemand Quetschkommode spielt... :)
Bei manchen Instrumenten ist man sich mit dem Notieren doch nicht ganz sicher.

(Wie notiert man denn für ein Dijerydoo? Oder für eine singende Säge? Oder für Gläser, die man mit feuchten Fingern zum schwingen bringt? Oder für eine Triangel? Da dürfte die Tonhöhe ja evtl nicht extra notiert werden müssen, das Ding kann man ja nicht mal stimmen... :cool:)

Gruß und Danke

Stilblüte
 
S
Sabi
Dabei seit
18. Jan. 2007
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

ich lese hier schon eine ganze Weile mit und habe gerade deinen Beitrag entdeckt. Vielleicht kannst du meine Antwort ja noch gebrauchen.
Also wenn man von einem 120 Bass Instrument ausgeht, dann hat man für die rechte Hand normalerweise 41 Tasten. Der Tonumfang reicht vom kleinen f bis zum a'''. Bei kleineren Instrumenten hat man natürlich einen kleineren Tonumfang.
Zur Notation:
Normalerweise wird der Bass schon ausnotiert. Dazu schreibt man die Grundtöne und Akkorde ganz normal im Bassschlüssel (normalerweise schreibt man aber die Akkordbezeichnung als Hilfe drunter). Also beim Akkordeon gibt es Grundtöne, die im Quintenzirkel angeordnet sind. In der Mitte der Bassseite ist das c drüber kommt das g,d,a,e,.. und drunter b,es,as,... Zu jedem Grundton gehört der Terzbass: beim c das e, beim g das h. Außerdem gibt es zu jedem Grundton den zugehörigen Dur-, moll-, Sept- und verminderten Septakkord. Durch kombinieren verschiedener Knöpfe bekommt man dann auch andere Akkorde.

Ich hoffe, dass ich das einigermaßen verständlich erklärt habe. Wenn nicht, dann frag einfach nochmal. Wie das beim Melodicon ist weiß ich nicht.

Liebe Grüße
Sabi
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
4
Aufrufe
3K
DoctorGradus
D
 

Top Bottom