Spielzeugklavier gesucht

  • Ersteller des Themas Gomez de Riquet
  • Erstellungsdatum

G
Gomez de Riquet
Guest
Hallo!

Ich bin schon seit langer Zeit auf der Suche
nach einem Spielzeugklavier der französischen Firma "Michelsonne" -
möglichst älterer Bauart.
Tonumfang: mindestens zwei Oktaven, mit schwarzen Tasten
(zur Not aber auch ohne).

Für Angebote oder sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar!

Gruß,

Christoph
 
G
Gomez de Riquet
Guest
Danke, Pilschen,

für den netten Hinweis -
diesen Bonzai-Flügel kannte ich noch gar nicht.

Aber meine Bude ist schon zugemüllt
mit - teilweise grauslig klingenden - Toy Pianos,
Pianos à jouet und Spielzeugflügeln unterschiedlichster Herkunft.
Dabei sammle ich das Zeug noch nicht einmal, ich brauche es.

Und jetzt suche ich - seines Klanges wegen -
speziell ein Instrument der Firma "Michelsonne",
deren Erzeugnisse leider nicht mehr auf dem Markt sind.

Viele Grüße,

Christoph
 
Faulenzer
Faulenzer
Dabei seit
17. März 2010
Beiträge
903
Reaktionen
120
Hallo Gomez de Riquet!

ich habe unter google einfach mal "MiniKlaviere" angegeben - da werden Dir zu Deiner Suchanfrage verschiedene webadressen angezeigt. Muss es unbedingt franz. Michelsonne sein? Solltest Du nicht fündig werden unter ebay könntest Du vielleicht Glück haben.

P.S. ich find die Miniflügel total süß :cool:
 
G
Gomez de Riquet
Guest
Hallo, Faulenzer,

danke für den Tip,
aber mit Schoenhuts etc. bin ich reich gesegnet.
Es muß ein Michelsonne-Klavier sein.

Viele Grüße,

Christoph
 
X
xXpianOmanXx
Dabei seit
19. Jan. 2010
Beiträge
1.402
Reaktionen
1
spielen deine hausratten klavier? :D
 
G
Gomez de Riquet
Guest
Guten Abend!

@ Fisherman: Bist Du von Deinem Skiurlaub schon wieder zurückgekehrt?
Wenn Du so weitermachst, könntest Du Dich auch Snowman nennen...

Manchmal arbeite ich mit "verpönten" Klangfarben,
die im normalen Konzertbetrieb nichts zu suchen haben,
und zur Zeit interessiert mich Musik mit beschränktem Tonumfang.
Mit reduziertem Tonumfang zu arbeiten erzwingt
eine besondere Konzentrationsfähigkeit.

@ Pianoman: Ich bin gewissermaßen meine eigene Hausratte.

@ BerndB: Danke für den Hinweis -
es ist das richtige Instrument dabei - nur leider zum falschen Preis.

Viele Grüße!

Christoph
 

G
Gomez de Riquet
Guest
Guten Abend!

Ich bin überglücklich.

Meine Frau hat mir als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk
(und als Weihnachtsgeschenk für die nächsten zehn Jahre,
wenn man den Preis bedenkt) ein Spielzeugklavier der Firma
"Michelsonne" geschenkt, Tonumfang: zweieinhalb Oktaven.
Wer sich mit der Materie auskennt, weiß, was das bedeutet.
Es ist der Jaguar unter den Spielzeugklavieren - das einzige
wirklich schön klingende und temperiert gestimmte Instrument
dieser Größe, das leider seit Jahrzehnten nicht mehr hergestellt wird.

Das Instrument ist in allerbestem Zustand und wohlverpackt
hier eingetroffen. Neben meiner lieben Frau danke ich an dieser Stelle
den Firmen E-Bay (Frankreich), PayPal und dem Vorbenutzer,
der das Instrument nicht zu schätzen wußte.

Gruß, Gomez
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.152
Reaktionen
9.344
Foto bitte! Mit dem Pianisten ;-)
 
Stilblüte
Stilblüte
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.760
Reaktionen
14.935
Foto vom Klavier allein fände ich auch schon schön, mit beschenktem Mensch dazu noch besser :) Und wenn du Lust und Zeit hast, mach doch mal eine Klangprobe!!
 
M
Manha
Guest
Lieber Gomez, herzlichen Glüchwunsch - nicht nur zu deinem neuen Zuwachs, sonder vor allem auch zu deiner wundervollen Frau!

Herzliche Grüße,
Manha
 
C
chiarina
Guest
Lieber Gomez,

herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :):):)

Ich habe mal im Internet geforscht und diese Seite aufgetrieben:


http://www.pascalayerbe.com/toy-piano.htm

Da kann man sogar selber spielen per Mausklick, wenn auch nur einstimmig! Ist das nicht süß??!!! Ich bin total begeistert. Irgendwie erinnert mich das sehr an einen Klang aus meiner Kindheit. Ob wir auch so etwas Ähnliches hatten?

Viel Spaß und Freude, lieber Gomez!!!

chiarina

P.S.: Informationen bietet auch diese Seite, die allerdings manchmal komisch übersetzt ist:

http://www.educatormaterials.com/de/spielzeugklavier.html
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G
Gomez de Riquet
Guest
Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Glückwünsche.

Auf der von Chiarina angegebenen Seite kann man
mithilfe der Computertastatur auch mehrstimmig spielen -
hat mein Sohn gerade herausgefunden.

Herzliche Grüße,

Gomez
 
 

Top Bottom