Software o.Ä. zur Gehörbildung?

  • Ersteller des Themas pjheinrich
  • Erstellungsdatum
P

pjheinrich

Dabei seit
30. Okt. 2011
Beiträge
37
Reaktionen
18
Hallo liebe Kollegen,

... am Gehörbildungsunterricht im Rahmen des Musikstudiums kommt man leider nicht vorbei. - So interessant dieser ist, so schwierig ist es, sich dabei selbst weiterzubilden, ohne sich dabei stets selbst zu "beschummeln". Melodiediktate etc. bereiten mir dzt keine Probleme, ich habe eher die Schwierigkeiten im Hören von Akkorden, d.h.:

bekannt ist z.B. der Sopranton. Dann wird der [Drei- und Vierklänge; bei Dreiklängen ist logischerweise ein Ton verdoppelt] Akkord gespielt, welcher nun zu bestimmen ist: welche Dur-/Molltonart ist es? welche Umkehrung liegt vor? (daraus kann man sich dann auch noch ableiten, ob der Akkord in Terz-, Quint- oder Oktavlage zu hören war.)

[wenn ich mir einen Akkord selbst "blind" vorspiele, weiß ich halt leider meistens sofort aus dem bloßen Tastengefühl heraus, was das für ein Akkord ist ...]

Gibt es hierzu Trainings-Software oder Ähnliches? ... oder Tipps, wie ich das am besten üben kann bzw. welches der einfachste/brauchbarste Weg ist, den Akkord sicher zu bestimmen?

Ich würde mich über eure Antworten freuen,
pjheinrich
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.583
Reaktionen
14.367
Möglichkeit 1: Nimm was auf und spiele es ab
Möglichkeit 2: Such dir einen anderen und übt zusammen
Möglichkeit 3, bzw. rate ich in jedem Fall: Singen! Falls du keine relative Solmisation (do re mi...) kannst / kennst, sing auf la la la oder noch besser Tonnamen. Vorspielen, nachsingen. Dann: Einen Ton singen, Akkord vornehmen (z.B. Terzquard, tiefster / höchster Ton gegeben,...) und singen, kontrollieren. Das stärkt das Hörvermögen und Vorstellungsvermögen ungemein.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.386
Reaktionen
21.624
Schau mal ach Klaus Kauker Musiktraining auf YT. Er hat sich in einigen Workshops intensiv mit Gehörtraining und entsprechender Software beschäftigt und gibt gute Empfehlungen.
 
 

Top Bottom