River flows in you-Pedal Frage

M

mIRC

Dabei seit
29. Juli 2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
So ich habe mich jetzt an das Stück "River flows in you" rangewagt. Klappt soweit auch ganz gut.
Nur in Takt 23(u. folgende also ab dem "a und e zusammen") weiß ich nicht so recht wie ich das Pedal einsetzen soll. Davor mach ich es so , dass ich es einfach bei jedem Akkordwechsel mache, nur an dieser Stelle bin ich mir nicht so ganz sicher wie man das am besten macht!
 
G

Gilels

Dabei seit
5. Juni 2010
Beiträge
204
Reaktionen
5
Das Pedal kann man auf verschiedenste Weisen nutzen, man kann es schwer verallgemeinern.

Seit meinem letzten Lehrerwechsel habe ich zum ersten Mal erfahren (leider etwas spät), dass es auch wichtig ist, variieren zu können. Das heißt, auch beispielsweise Halbpedal zum Ausdünnen des Klanges zu nutzen usw.

Hast du einen Lehrer? Der wird dir vor Ort sicher am besten helfen können.
Denn bestimmt wirst du noch viele Stellen finden, an denen es sich lohnt, sich nähere Gedanken über den Pedalgebrauch zu machen.


Einen lieben Gruß,
Annette
 
M

mIRC

Dabei seit
29. Juli 2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ja ich habe einen Lehrer. Nur habe ich mir dieses Stück als "Zeitvertreib" quasi komplett selbst beigebracht. Normalerweise habe ich in den Ferien kein Unterricht. Lediglich letzte Woche. Und da habe ich das Stück noch nicht bis zu dieser Stelle gekonnt. Deswegen konnte ich leider nicht fragen wie es mit dem Pedal aussieht an dieser Stelle aussieht.
Bis zu zu dieser Stelle ist das Pedal kein Problem!
 
Stuemperle

Stuemperle

Dabei seit
5. Dez. 2006
Beiträge
1.083
Reaktionen
21
Hallo mIrc,

wenn Dir keiner spezieller antwortet hier noch mein Senf bzw. meines KLs: "Das Pedal wird mit den Ohren gespielt".

Probier' doch einfach verschiedenes aus und beurteile, was Dir am besten gefällt. Kriterien können dabei sein: Klarheit (kaum Pedal), Wohlklang (Töne einer Harmonie), Klangbrei (mehrere Harmonien), ...
Auch das von Annette erwähnte Halbpedal ist interessant, soll aber bei E-Pianos schwerer bis gar nicht gehen (je nach Modell).

Und bei http://pian-e-forte.de/texte/index.htm findest Du auch eine "Kleine Lehre des Pedalspiels" zum Download.

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Stuemperle
 
M

mIRC

Dabei seit
29. Juli 2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Mir ist durchause bewusst das es viele verschiedene Möglichkeiten gibt das Pedal einzusetzen. Mir ging es lediglich speziell um diese Stelle. Ich wollte einfach nur wissen wie man die spielt!
 
 

Top Bottom