Pianist Fazil Say verurteilt

fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.142
Reaktionen
9.323
Hallo Jungs! Jetzt dreht Ihr aber echt auf! Lasst Euch von Philterkaffee zu nichts hinreisen, was Ihr vielleicht nicht so drastisch meint... hm?
 
T
terrigol
Dabei seit
29. März 2012
Beiträge
1.051
Reaktionen
1.369
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S
Styx
Guest
Nachtrag: Styx, das wäre doch auch noch etwas für meine CD.

Naaja...ich hätt schon hier noch was...des müßt aber entsprechend geschächtet und beschnitten werden: http://pumucklforum.de/Tierquälerprelude.mp3 Da ich ja so tolerant bin, gedachte ich mal ein Prelude für eine zu unrecht verhaßte Bevölkerungsschicht zu erstellen - nämlich unsere lieben Tierquälerfreunde...und mei; Tierquäulerei gehört doch genau so zu Deutschland wie der Islam. Und was ist schon dabei mal einen Hamster in den Kamin zu werfen, einen Chihuahua mittels Fleischklopfer zusammrollbar zu machen, oder einen Hummer mit seinen beiden Fühlern in die Steckdose zu stecken? Das ist doch alles sehr erheiternt und bringt uns die Tier - Mensch Beziehung nur näher. Wenn dann auch noch ein freundlicher Muselmann für menschliche Genetik in Hühner und Schaffleisch verursacht, ist es doch der richtige Weg zur annimalen Integration. :D :D :D :D


Viele Grüße

Styx
 
T
terrigol
Dabei seit
29. März 2012
Beiträge
1.051
Reaktionen
1.369
menschliche Genetik in Hühner und Schaffleisch verursacht, ist es doch der richtige Weg zur annimalen Integration. :D

Hallo Styx,

und ich Dussel dachte, dass menschliche DNA in Hühner- und Schaf-DNA ja schon integriert ist. Und heutzutage ist die Integration sowieso out, das neue Schlagwort heißt Inklusion.:D

Terri

PS.: Das Prelude muss ich mir heute abend zu Hause anhören, jetzt habe ich grad keinen Lautsprecher zur Hand. Dafür kann ich jetzt schön raten.
a) Ein Mops kam in die Küche (das gibt Ärger mit Destenay, der hat schon pppetc den Kopf gewaschen, weil der ihm einen virtuellen Hund an den Kopf werfen wollte)
b) Du kleine Fliege, wenn ich dich kriege
c) Überraschung (will mal die Liste nicht sprengen):D

PPS.: Ich glaube, wir brauchen mal einen Satire-Faden.:D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
rolf
rolf
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.780
Reaktionen
19.267
und ich Dussel dachte, dass menschliche DNA in Hühner- und Schaf-DNA ja schon integriert ist.
die Entschlüsselung der Gene etc hinkt der Wirklichkeit weit hinterher: es sind je nach Exemplar durchaus große Mengen Esels-, Kamels-, Hühner-*), Rindviechs-, Wildschweins- und sogar Zickengene in die sehr aufnahmefreudige bzw. kooperationsbereite menschliche DNA integriert :D:D:D:D


_______________
*) gerne fremdsprachig als Chicka-Gene bezeichnet, klingt gebildeter und polyglotter
 
pianochris66
pianochris66
Dabei seit
23. Mai 2012
Beiträge
9.749
Reaktionen
11.471
So langsam tun sich hier aber wirklich Abgründe der menschlichen Natur auf...
 
T
terrigol
Dabei seit
29. März 2012
Beiträge
1.051
Reaktionen
1.369
es sind je nach Exemplar durchaus große Mengen Esels-, Kamels-, Hühner-*), Rindviechs-, Wildschweins- und sogar Zickengene in die sehr aufnahmefreudige bzw. kooperationsbereite menschliche DNA integriert :D:D

Gibt es auch schon Untersuchungen zum Anteil der Schweine-DNA (bitte nicht steinigen, ich hab leider Kamels-DNA abbekommen) ?

Terri
 
Zuletzt bearbeitet:

rolf
rolf
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.780
Reaktionen
19.267
das wie auch das Milchvieh, landläufig Kuh geheißen, hatte ich wie sicher noch manches andere in meiner Auflistung vergessen - bzgl. des Milchviehs ist zu bedenken, dass bei einer Mixtur mit diesem das große Euter*) schützend wirken kann und die Steinigung also überlebt werden könnte ;):D:D

___________--
*) gelegentlich auch als mächtiges Gesäuge bezeichnet
 
Dreiklang
Dreiklang
Dabei seit
14. Nov. 2010
Beiträge
9.744
Reaktionen
1.207
ich verfolge ja mit Amusement die diversen gegenwärtigen human- bzw. animal-genetischen Diskussionen (bzw. Theorien ;))

... und hoffe, daß ich ein paar Delphin-Gene, und möglichst wenig Pfauengene, abbekommen habe... :D

Wegen meiner Vorliebe zur Musik könnte auch 'ne Amsel unter meinen Vorfahren gewesen sein :):D
 
T
terrigol
Dabei seit
29. März 2012
Beiträge
1.051
Reaktionen
1.369
das große Euter, gelegentlich auch als mächtiges Gesäuge bezeichnet

Antwort 1: Deshalb grub man so gerne die Frauen vor der Steinigung bis zum Hals in die Erde ein.:floet:
Antwort 2: Wie Du das vergessen konntest, hast dieses als Baby sicherlich selbst gerne gehabt.:D
Antwort 3: Da fällt mir auch die Kleinkinderinvasion im Engeland ein. Vielleicht sollte ich noch ein paar Bodenkrabbler mit Laserschwertern ausstatten und zu meiner Verteidigung mit Milch bei guter Laune halten. Nie wird mich ein Stein treffen:D
Antwort 4: Ich bekenne meine Sünden, bereue und schwöre: "ich wills gewiss auch gar nicht wieder tun"

Welche Antwort soll ich jetzt auswählen?

Ratlose Grüße

Terri
 
 

Top Bottom