Olga spielt Scooter

Dieses Thema im Forum "Klaviernoten, -CDs, -Bücher, -Software" wurde erstellt von Pianojayjay, 25. Nov. 2017.

  1. DonMias
    Offline

    DonMias

    Beiträge:
    2.035
    Frédéric Chopin und Destenay gefällt das.
  2. dilettant
    Offline

    dilettant

    Beiträge:
    7.902
    Nachdem das hier schon über 3 Seiten besprochen wird, wurde ich so langsam neugierig. Als bekennender Banause frage ich einfach mal nach: Inwiefern ist das, was Frau Scheps da abgeliefert hat, besser als TEY? Nichts gegen Crossover, aber dann doch lieber vkgoeswild.
     
  3. LeVolVik
    Offline

    LeVolVik

    Beiträge:
    311
    laut FAZ wurde es ja auch ansprechend arrangiert...
     
  4. Frédéric Chopin
    Offline

    Frédéric Chopin

    Beiträge:
    726
    Ich habe mir das Album bereits vorbestellt. Ich bin zwar eher Fan von Frédéric Chopin, Franz Liszt und Sergei Rachmaninoff, und muß zugeben, ich weiß eigentlich gar nicht so recht, wer Scooter eigentlich ist, aber ich schätze die pianistische und musikalische Leistung von Olga Scheps sehr! Und ich bin sicher meine Lieblingspianistin wird mich auch mit diesem Album nicht enttäuschen! Ich finde es übrigens sehr schön, wenn Künstler der klassischen Musik auch Mal offen für andere Musikstil- Richtungen sind und schätze vor allem solche Künstler in der klassischen Musik am meisten!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dez. 2017
  5. Marsupilami
    Offline

    Marsupilami

    Beiträge:
    144
    Naja... Scooter hat jetzt nur sehr bedingt was mit Musik zu tun..
     
  6. reymund
    Offline

    reymund

    Beiträge:
    537
    Oh Man, und ich weis gar nicht wer Scooter ist !
     
    dilettant gefällt das.
  7. Pedall
    Offline

    Pedall

    Beiträge:
    1.964
    Ich weiß es auch nicht.
    Aber ich bin völlig glücklich damit.
     
    Barratt, mick und Stilblüte gefällt das.
  8. sail67
    Offline

    sail67

    Beiträge:
    340
    Da bin ich gespannt was er zu Satie textet und wie er es dann herausschreit, denn singen kann er nicht.

    Vielleicht die Zeile: "Who the fuck is Satie?" in Anlehnung an seine Textzeile "How much is the fish?"
     
  9. pianochris66
    Offline

    pianochris66

    Beiträge:
    9.168
    Ich stelle mir gerade so ne Techno-Gymnopedie oder -Gnossienne im Berghain mit ner wogenden Masse an Menschenleibern vor:angst::lol:.
     
    sail67 gefällt das.
  10. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    20.960
    Evtl. könnte ich so Satie ertragen. :-)
     
    Pianojayjay gefällt das.
  11. sail67
    Offline

    sail67

    Beiträge:
    340
    @Peter :-D boah das ist gemein... :-D:lol::musik::-)
     
  12. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    20.960
    Nö, Realität. Ich kann Satie nicht hören. Das ist wie "langweiliger Krach" für mich.
     
  13. Destenay
    Offline

    Destenay

    Beiträge:
    9.190
  14. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    20.960
    Dein Video ändert da leider auch nix dran.
     
  15. Destenay
    Offline

    Destenay

    Beiträge:
    9.190
    und ich dachte schon dies sei ein schönes Weihnachtsgeschenk:cry2:
     
  16. frosch
    Offline

    frosch

    Beiträge:
    3.555
    Klein wild Vögelein, Peter und Destenay gefällt das.
  17. Destenay
    Offline

    Destenay

    Beiträge:
    9.190
  18. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    20.960
    Ok, das war mir bisher unbekannt. Gefällt mir, klingt für mich aber nicht nach "typisch Satie". Viel zu oft gehörten Gymno-Kram hat ihn mir fälschlicherweise madig gemacht. :-)
     
    Destenay und frosch gefällt das.
  19. Destenay
    Offline

    Destenay

    Beiträge:
    9.190
    und noch ne Zugabe:super:


    View: https://www.youtube.com/watch?v=hI7a0Eh_IPo
     
  20. Frédéric Chopin
    Offline

    Frédéric Chopin

    Beiträge:
    726