Musik- & Klavierquiz

Dieses Thema im Forum "Sonstige Musikthemen" wurde erstellt von David, 4. Apr. 2006.

  1. Tosca
    Offline

    Tosca

    Beiträge:
    716
    Nicht vergessen: Ich habe nach seinem PIANISTEN gefragt! :P
     
  2. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Roy Bittan?
     
  3. Tosca
    Offline

    Tosca

    Beiträge:
    716
    @Fabian

    Begleitet der einen Klassik-Sänger? :?
     
  4. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Nee, Klassik eher nicht. Das habe ich überlesen. Dann fällt mir nur noch José Carreras ein, aber dessen Quartett hat nur Streicher meines Wissens.

    Fabian
     
  5. Tosca
    Offline

    Tosca

    Beiträge:
    716
    Jetzt ist es an der Zeit, es mir mit ein paar Chips wie im Kino bequem zu machen und auf zero-peiler zu warten... :)
    @Fabian: Komm Junge, Du schaffst das. Nur noch wenige Meter! Nicht aufgeben!
     
  6. Tosca
    Offline

    Tosca

    Beiträge:
    716
    Was ist los? Schlaft ihr? Fabian war doch schon fast auf der Zielgeraden. Na los jetzt, hopp hopp! :D

    Tosca
     
  7. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Lorenzo Bavaj ??
     
  8. Tosca
    Offline

    Tosca

    Beiträge:
    716
    The winner is:

    Bääääähäääääärnd twoooooooo!!!!! *bussi*

    Liebste Grüße von Tosca,
    die jetzt gespannt Bernd2s Frage erwartet :)
     
  9. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Wie bezeichnet man im Jazz den Dreiklang über einem Tritonus?
     
  10. Tosca
    Offline

    Tosca

    Beiträge:
    716
    Da bin ich ja wohl bei "18" schon weg. :(
     
  11. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Gibt´s auch bei Wiki P. nachzulesen...
     
  12. Tosca
    Offline

    Tosca

    Beiträge:
    716
    Nee, das wäre jetzt irgendwie unsportlich, denn davon habe ich ECHT keine Ahnung. Das Spiel überlasse ich gerne denen, die sich damit auskennen und bestimmt ausm Ärmel antworten können, aber jetzt leider nicht online sind. Es werden auch wieder Fragen kommen, bei denen ich mich gebührend gekitzelt fühlen werde.

    Gute Nacht
    Tosca
     
  13. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Ich glaube, ich stell lieber eine andere Frage:

    Nachdem wir gerade das Fest der Auferstehung feiern:
    Welcher Pianist lebte zweimal?
     
  14. no peil
    Offline

    no peil

    Beiträge:
    160
    Da gabs doch mal so nen Amerikanischen Pianisten der nach totaler Krise wieder ein come back hatte - meinste den ?
    Vielleicht weiß jemand den Namen?
    no peil weiß nix :?: :roll:
     
  15. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Nein. Der, den ich meine, wurde offiziell zweimal als gestorben erklärt.
     
  16. no peil
    Offline

    no peil

    Beiträge:
    160
    Das heißt doch, dass da jemand ganz sicher sein wollte dass er wirklich mausetot ist.

    no peil - lacht sich eins :lol:
     
  17. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Zwischen dem ersten und dem zweiten Sterbetag sind allerdings einige Jahre vergangen...
     
  18. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Hab mich ein bisschen vertan: Es war nicht ganz ein Jahr.
    Erster Sterbetag war ein 28. März.
     
  19. no peil
    Offline

    no peil

    Beiträge:
    160
    Dazwischen hat er vermutlich an seinen upper structures gefeilt, wurde dann aber vom tritonus auf frischer Tat ertappt.
    so what !

    no peil - ist nicht nekrophil :twisted:
     
  20. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Mit den Upper Structures hast Du allerdings Recht. Wie heisst er nun?