Lohnt sich Online Klavierunterricht?

DonMias
DonMias
Dabei seit
10. Aug. 2015
Beiträge
2.752
Reaktionen
3.383
Das Ganze ist halt latenzfrei und ermöglicht bspw. damit ein Zusammenspielen.
Da würde mich wirklich interessieren, wie das funktioniert. Ich hätte jetzt mal gesagt: Kann gar nicht gehen, da es ja keine latenzfreie Daten-Übertragung gibt. Aber vielleicht übersehe ich ja irgendwas.
Laut Herstellerseite "14,95 € pro 5 Schüler-Paket" mit Rabattstaffel. Also 3 Euro pro Schüler pro Monat. Finde ich jetzt nicht sauteuer.
 
D
DerSokrates
Dabei seit
10. Juli 2020
Beiträge
40
Reaktionen
36
Hallo zusammen, seit ein paar Wochen habe ich einen neuen KL der sich auch auf online Unterricht spezialisiert hat und mit den richtigen technischen Vorraussetzungen klappt das echt gut.
Ich hänge mal ein paar Bilder von meinem Setup an:
Auf dem ersten Bild sieht man die beiden Kameras und das spezielle Mikrofon das ich verwende - das auch das Spektrum eines Klaviers abbilden kann. Über eine Software (2.Bild) kann ich die beiden Kamerabilder "zusammenmischen" und z.B. noch ein weiteres Fenster einfügen wo man die Noten sieht. Auf dem letzten Bild sieht man dann was beim KL über zoom / Skype etc. ankommt. Ansonsten nutze ich noch "normale" PC Lautsprecher.
Bei zoom kann man z.B. noch die Option "Originalton einschalten" nutzen, damit zoom nicht einfach die Lautstärke im Spiel runterregelt.
 

Anhänge

  • Setup_online_beschrift.PNG
    Setup_online_beschrift.PNG
    1,1 MB · Aufrufe: 28
  • Setup_online_software.PNG
    Setup_online_software.PNG
    781,3 KB · Aufrufe: 28
  • Setup_VideoFeed.PNG
    Setup_VideoFeed.PNG
    2,3 MB · Aufrufe: 28
DonMias
DonMias
Dabei seit
10. Aug. 2015
Beiträge
2.752
Reaktionen
3.383
@DerSokrates: Also bitte, da fehlt doch mindestens noch eine dritte Kamera auf Dein Gesicht, wenn ihr Euch einfach mal unterhalten wollt. :-D

Nein ernsthaft: Schickes Setup. So ähnlich hatte ich es auch, allerdings deutlich improvisierter mit Webcam im Notebook, zusätzlicher externer Webcam, ohne Splitscreen. Zur Zeit habe ich aber wieder Präsenz-Unterricht. Sollte es wieder zu Online-Unterricht kommen, werde ich evtl. auch noch ein externes Mikro beschaffen, und meine Fuji und ein Streamdeck ins Setup integrieren.
 
Musikanna
Musikanna
Dabei seit
23. Okt. 2007
Beiträge
2.214
Reaktionen
5.001
Ich hatte es mit einem externen hochwertigen Mikrofon (Klavier-Spektrum), angeschlossen über Edirol Interface, unter Zoom probiert – das Ergebnis (ankommender Klang) war nicht wesentlich besser, als über das Notebook-eigenes Mikro, sogar etwas unangenehmer, wie mir berichtet wurde, wegen zu präsenter Bässe.
 
D
DerSokrates
Dabei seit
10. Juli 2020
Beiträge
40
Reaktionen
36
das Ergebnis (ankommender Klang) war nicht wesentlich besser, als über das Notebook-eigenes Mikro,
Oh, da muss dann aber etwas bei den Einstellungen unter zoom nicht stimmen. Hast du diese "Originalton einschalten" Option probiert? Vielleicht zerhauen diese Sprachalgorhytnmen den Sound.

zusätzlicher externer Webcam, ohne Splitscreen.
Für den Splitscreen nutze ich die "SplitCam" Software. Ist kostenlos und leicht zu bedienen.
 
 

Top Bottom