Klavierissimo Wetzikon/ CH "grosse Pianisten"

Destenay
Destenay
Dabei seit
10. Dez. 2010
Beiträge
9.212
Reaktionen
6.498
ich lege euch mal die Konzertdaten von Klavierissimo Aula Wetzikon Schweiz bei.
Grosse Pianisten ! sehr empfehlenswert.:D

auf google nachzuschauen !
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S
Seniora
Guest
Gab es da nicht mal ein Workshopvideo, indem Demus die Spielerin "Dumme Gans" genannt hatte?
Vielen Dank für die Aufklärung an Euch.
Nein, das ist in der Tat nicht sehr galant und seine bekannt spröde Art ist nicht auch nicht Jedermanns oder meine Sache. All das aber ändert nichts an seinen pianistischen Fähigkeiten für mich, die mich oft bezaubert haben.

(Ironiestatus an) Fazil Say spielt am Samstag und ist somit 15 CHF mehr wert als Herr Demus, nur deshalb? Oder bekommt man spielende Senioren jetzt ebenso zum Schnäppchenpreis wie aufsteigende Sternchen am Pianistenhimmel? (..und wieder aus, auf Antwort wird lächelnd verzichtet!)

P.S. zum Video: "die drei K" eben, was für ein geduldiges Mädchen kann man nur sagen, wenngleich auch etwas unsensibel spielend - oder war's bei ihr die aufsteigende Wut im Bauch? Egal, wer sich jemals "auf den Brettern" bewegt hat, ist einiges gewöhnt und noch viel mehr.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Troubadix
Troubadix
Dorfpolizist
Dabei seit
3. Mai 2011
Beiträge
2.518
Reaktionen
2.503
Hallo Destenay,

zunächst einmal: Ich habe den höchsten Respekt vor Demus als Pianisten. Seine Aufnahmen mit z.B. Imberger sind große Klasse!

Dennoch sehe ich einige Dinge anders.

Ein ganzes Konzert zu bestreiten war ihr zuviel, aus diesem Grund offerierte ich ihr mit Jörg Demus oder auch Paul Badura Skoda was zusammen auf die Beine zu stellen.

Soweit ich weiß, waren die Herren aber in diesem Fall nicht bereit, kostenlos aufzutreten (was grundsätzlich kein Vorwurf sein soll) und man muss dafür Verständnis haben, dass eine Schülerin, die kurz vor dem Studium steht sich genau überlegen muss, wofür sie Geld investiert. Der Konzertsaal war schon nicht billig und da bleibt dann eben nicht mehr viel Budget übrig.

Die Krone hat sie sich dann mit ihrem Konzert aufgesetzt, auf Clavio wurde ihr gratuliert und irgenwelchen lobvollen Schmarren geschrieben.
Mir wurde allerdings von wirklichen Kennern mitgeteilt, dass diese Konzert ein Desaster gewessen sei, sehr peinlich.

Klar hätte jemand wie Demus oder Skoda eine ganz andere Leistung abliefern können, aber worum ging es denn bei dem Konzert? Die junge Dame wollte ihre erste Konzerterfahrung vor Freunden und Familie machen, nicht mehr und nicht weniger. Es war keine Abendveranstaltung im Wiener Musikverein. Ein peinliches Desaster sieht anders aus und ich finde diese Aussage sehr unfair. Ich war bei dem Konzert dabei.

Bei dem genannten Video hier, war eine ähnlich Situation…

In dem Video wird Demus mit einigen recht merkwürdigen Aussagen über Frauen allgemein und das Aufschneiden von Ohren übersetzt, die ich hier nicht wiederholen möchte.

Wenn die Übersetzungen in dem Video nicht zutreffend sind, würde ich rechtliche Schritte gegen das Video empfehlen, weil sie Demus doch in einem recht ungünstigen Licht darstellen.

Viele Grüße!
 
lavendel
lavendel
Dabei seit
25. Mai 2008
Beiträge
1.409
Reaktionen
1.264
Guten Morgen Moderato, ich habe betr. der Aussage von Lavendel einige Mails und Anrufe bekommen, die sich entsetzt zeigten über diese dumme Gans

Also Destenay, mal ehrlich: ist ein dummer Kommentar von mir, den vielleicht gerade mal die 30 Leute verstehen, die dabei waren im letzten Jahr, Deine ganze Aufregung wert? Irgendwie fällt mir dazu nur ein: was kratzt es die Eiche (Demus), wenn sich die Sau (lavendel) an ihr reibt? Erst recht, wenn die Eiche zu ihrem Tun steht.

Aber die Eichenverteidigung machst Du bravourös :D.

lavendel
 
I
Inaki
Dabei seit
23. Okt. 2012
Beiträge
91
Reaktionen
44
Boah. Was für ein Kindergarten hier.
 
klaviermacher
klaviermacher
Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.297
Die junge Dame wollte ihre erste Konzerterfahrung vor Freunden und Familie machen, nicht mehr und nicht weniger. Es war keine Abendveranstaltung im Wiener Musikverein. Ein peinliches Desaster sieht anders aus und ich finde diese Aussage sehr unfair. Ich war bei dem Konzert dabei.
Das kann ich bestätigen. Ich war auch dabei. :p

Das Posting von Lavendel habe ich daher sehr wohl verstanden und es hat nichts mit den pianistischen Fähigkeiten des Herrn Demus zu tun, den wir alle als großen Meister schätzen. Die Probestunde der jungen Dame, und wie sie sie erlebte war gleichsam ein Schock, den sie kurz danach in kleiner Runde versuchte aufzuarbeiten. Sie erzählte sehr leb- und bildhaft wie es ihr in der Stunde erging. Es ist durchaus möglich und sehr wahrscheinlich, dass sie nicht alles so verstand, wie Herr Demus es beabsichtigte zu kommunizieren. Alleine der große Altersunterschied tut dabei sein Übriges..

Der "Witz" und die damit verbundenen Smileys von lavendel ergeben sich aus dem Erzähltalent der jungen Dame. Niemand, auch nicht die junge angehende Pianistin wollten die fachlichen Kompetenzen des Herrn Demus in irgendeiner Form in Frage stellen.

Danke, Destenay dass Du mal die andere, ernstere Seite davon beleuchtest.
Zu der Geschichte muss man jedenfalls in keinster Richtung auf irgendjemand drauf schlagen. Jeder bemüht sich sein Bestes zu geben und hat damit mal mehr, mal weniger Erfolg. Trifft auf alle Beteiligten zu...

LG
Michael
 
viennapianoplayer94
viennapianoplayer94
Dabei seit
30. Juni 2009
Beiträge
488
Reaktionen
13
Betreffend der Aussage von Lavendel " dumme Gans " möchte ich hier Stellungsnahme nehmen. Es ist mir unangenehm, aber ich kann so was nicht im Raum stehen lassen, da sind sich etliche aus diesem Forum einig mit mir.
Das müssen Sie als Konzertvermittler schließlich auch!

Lieber Destenay!

Dass Sie seit Jahren ein Bewunderer des hier "diskutierten" Pianisten sind, ist mir bewusst. Allein schon aus obigen und diesem Grund kann ich Ihre Sätze nachvollziehen.
Dennoch möchte ich als Betroffene hier Einiges klarstellen.

Jörg Demus ist ein wunderbarer Mensch, hochsensibel mit einem unglaublichem Gespühr. Sein Humor auch manchmal sehr sarkastisch ist einzigartig, wer diesen nicht versteht ist verloren.
Das ist mit Sicherheit auch so. Doch die Kehrseite dieses Künstlers ist ebenso bekannt, besonders jenen, die ihm am nächsten stehen. Da gibt es Dinge, die ich aus Taktgründen hier nicht aufzählen werde. Einige dieser Dinge waren der Grund für sein Verhalten mir gegenüber.

Korrektur: IGP-Studium, zu welchem ich die Aufnahmeprüfung im September bestanden habe.
(Der Vollständigkeit halber: Nein, nicht mit 16, mit 14 habe ich angefangen.)

Ein ganzes Konzert zu bestreiten war ihr zuviel,
Das habe ich weder je geschrieben/gesagt noch so empfunden.

aus diesem Grund offerierte ich ihr mit Jörg Demus oder auch Paul Badura Skoda was zusammen auf die Beine zu stellen.
Für eine vierstellige Summe + Saalmiete möchte ich hier nicht unerwähnt lassen.

(...) Es nervte ihn und darauf folgte seine Aussage " dumme Gans " er meinte aber nicht die Pianistin sonder diese Professorin.
Das ist leider eine äußerst verdrehte Aussage. "Dumme Gans" war nur eine der despektierlichen Aussagen, die mehrmals fielen, und ich kann versichern, dass jede davon sich sehr wohl auf mich bezog! Zudem entbehrte Herrn Demus Tonfall die Stunde über jeglichem Arbeitsklima.

Diese beleidigte Pianistin hat daraufhin sofort auf das hier aufgelegte Video einen bösen Kommentar
geschrieben, welcher angeblich durch Einwände von Freunden wieder gelöscht wurde.
Lieber Destenay, warum ich gezwungen war, diesen Kommentar zu löschen, wissen Sie am besten!

(...Kontakt aufgenommen...) Sie war sehr freundlich und auch einsichtig (...)
Was es hier einzusehen gab, ist mir unbekannt. Worauf genau bezieht sich diese Aussage?

Wie ich dann vernommen haben, hatte sie leider Demus bei sehr vielen Personen schlecht gemacht.
Ich schilderte bei besagten Personen (auf humorvolle Art) die Geschehnisse. Von "schlecht machen" kann hier keine Rede sein.

Die Krone hat sie sich dann mit ihrem Konzert aufgesetzt, auf Clavio wurde ihr gratuliert und irgenwelchen lobvollen Schmarren geschrieben.
Mir wurde allerdings von wirklichen Kennern* mitgeteilt, dass diese Konzert ein Desaster gewessen sei, sehr peinlich.
Das, lieber Destenay, ist eine bedauernswert offensive Aussage!

Ich bin nun vor dem Abend nicht mehr zu Hause, daher dürfte eine weitere Stellungnahme, derer es hoffentlich und vermutlich auch nicht bedarf, frühestens heute Nacht zu erwarten sein.

Hochachtungsvoll,
vpp94

edit: Abgesehen von Familie, Freunden und einigen Touristen befand sich meines Wissens niemand im Konzertsaal.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

lavendel
lavendel
Dabei seit
25. Mai 2008
Beiträge
1.409
Reaktionen
1.264
Mal abgesehen von dem allem, betrachte ich die Anmerkung von Lavendel auf eine Ankündigung von Konzerten um die mich einige Clavianner gebeten haben als absolut geschmacklos und abstossend, dies gehört nicht auf eine Ankündigung, dazu gibt es einen anderen Platz auf Clavio. Das sie Clavio sich und Kölnklavier schadet scheint ihr nicht bewusst zu sein, mich wunderts nicht, dass ihr Konzertladen nicht läuft dafür braucht es eben mehr Fingespitzen Gefühl. Diese "Gans " scheint sich wohl nicht bewusst zu sein, dass dieser Kommentar von vielen ausserhalb von Clavio gelesen wird.

Vorsicht, Destenay, mich als "Gans" zu bezeichnen, sagt mehr über Dich als über mich, und schadet sicher auch eher Dir, der Du ja kommerzieller Konzertveranstalter bist als koelnklavier und mir, die wir die Konzerte als Hobby ohne jedes eigenes finanzielles Interesse veranstalten. Im Übrigen kann ich bei Konzerten, die in 90% der Fälle mehr als überbucht sind, zum Teil um das Doppelte, nicht erkennen, dass der Laden nicht läuft :p.

Ich denke, dass Du gerade eher Amok läufst statt Humor oder Souveränität zu beweisen.

lavendel
 
klaviermacher
klaviermacher
Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.297
Hallo Destenay,

Du machst Dir hier keinen großen gefallen, Rundumschläge zu verteilen. Vergiss nicht, dass auf der anderen Seite Menschen getroffen werden, kategorisiert und herab gewürdigt. Das hat sich dieser Faden nicht verdient.

LG
Michael
 
lavendel
lavendel
Dabei seit
25. Mai 2008
Beiträge
1.409
Reaktionen
1.264
erkundige mal dich mal bei deinem Anwalt. ! Clavio ist ein öffentliches Forum !!!!!!!! Ich würde dies in deiner Stelle nicht mit Humor anschauen, andere ausserhalb von Clavio könnten dies anders sehen.! D

Im Gegensatz zu Dir habe ich niemanden als (dumme) Gans bezeichnet. Und weißt Du was? Mir sind meine Nerven zu schade für solch einen humorlosen Kleinkrieg.
 
klaviermacher
klaviermacher
Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.297
Hallo Destenay,

In Beitrag Nr. 3 hattest Du ja bereits geantwortet und zwar mit dem nötigen Witz bei der Sache.
Ich frage mich wozu nun die ganze Aufregung. Das bringt doch niemand was und ärgert rundherum alle Beteiligten.

Viel mehr interessiert doch die geneigte Zuhörerschaft, welches Programm nun bei dem Festival dargeboten wird.

LG
Michael
 
Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.586
Reaktionen
21.985
PS. es währe Peter dringend anzuraten,das er diesen FADEN löscht...
Ich bin ernsthaft am Überlegen, Deine Beiträge zum Teil zu löschen oder zu editieren. Du gehst mitunter zu weit!

a) bitte unterlasse juristische Drohungen, das ist albern (den meisten Schaden richtest eh Du selber an)
b) beleidige bitte keine anderen User
c) trete keine Diskussion los, wenn Du keine haben willst (ja, Du hast das Alles erst mit einem ellenlangen Beitrag aus Deinem Blickwinkel in´s Leben gerufen. Da musst Du das Wort eines anderen Blickwinkels schon zulassen.)
 
Destenay
Destenay
Dabei seit
10. Dez. 2010
Beiträge
9.212
Reaktionen
6.498
Ich bin ernsthaft am Überlegen, Deine Beiträge zum Teil zu löschen oder zu editieren. Du gehst mitunter zu weit!

a) bitte unterlasse juristische Drohungen, das ist albern (den meisten Schaden richtest eh Du selber an)
b) beleidige bitte keine anderen User
c) trete keine Diskussion los, wenn Du keine haben willst (ja, Du hast das Alles erst mit einem ellenlangen Beitrag aus Deinem Blickwinkel in´s Leben gerufen. Da musst Du das Wort eines anderen Blickwinkels schon zulassen.)

Hallo Peter habe meine Beiträge schon längstens selber gelöscht.
Du scheinst als Moderator nicht fähig zu sein dieser Angelegenheit hier auf den Grund zu gehen. Dein Rechtsgefühl scheint wohl links zu sein! jeder Richter sucht die Ursache an der Wurzel. Was tust du ? du schibbelst an der Krone herum.
Hier wird über einen grossen Pianisten hergezogen der dein Urgrossvater sein könnte, mit irgenwelchen Anschuldigungen , schlimmer noch er kann keine Stellungsnahme dazunehmen. Ich habe Zweifel an deiner Sensibiltät gehst du mit allen so feinfühlig um so wie du deine KATZE an die Wand geworfen hast ?
dies war für viele ein Schock, wirf bitte nicht mit Ziegel wenn du im Steinhaus sitzt.
Mein Schreiben an dich betr.den Künstlern und Pianisten die sich mit harten Äusserungen von Clavio zurückgezogen haben, wurde mit einem peinlichen ja dummen Geschreibe von dir beantwortet. Mich interessiert es nicht ob du für das Forum verantwortlich bist wo Oma und Opa , so wie reich und arm usw.sich tummeln.
Es scheint dich nicht zu interessieren was Profi Pianisten und Veranstalter für Erfahrungen haben, haste aber schon mal Oma und Opa gefragt, Peter ?
Die sind dir wahrscheinlich bei weitem überlegen. Es kann doch nicht sein das du das Gefühl hast, du bist der Masstab aller Dinge. Mit zuzüglichen Top Pianisten hätte Clavio bereichert werden können, wahrscheinlich bist du nicht fähig so weit zu denken, schade.!
Diesen Fall hier hättest du auf wunderbare Art und Weise abschliessen können,weisst Du wie ? sehr einfach! so jetzt ist genug wurde alles gesagt, Akte geschlossen, die Programm Anzeige bleibt stehen. Weisst Du wo ich so was gelernt habe ? auf dem Jugendgericht in Lörrach Vorsitzender Dr. Schrader.
Kennst Du meinen zweiten Beruf ?
So Peter jetzt kannst über mich urteilen, bin gespannt. Vielleicht Haftstrafe für 2 Jahre und Entzug von Clavio für 4 Monate unbedingt :D:D:D
 
Destenay
Destenay
Dabei seit
10. Dez. 2010
Beiträge
9.212
Reaktionen
6.498
Destenay: Du hattest selber hier Stellungsnahmen geschrieben, und zwar bevor danach gefragt wurde (ohne die Stellungsnahme wäre für Nicht-Insider, die aufgrund Google hierher verirrt hätten, nicht möglich gewesen, den Zusammenhang herzustellen).

Was Du schreibst, erinnert mich sehr an "was nicht sein darf, gibt es nicht", "es gilt, auf jeden Fall, den Ruf eines großen Pianisten zu verteidigen, auch wenn andere Menschen Opfer erbringen müssen". Das ist generell gesagt Täterschutzstrategie. Hier geht es zwar nur um Bagatelle (sofern es sich nur um diese verbale Entgleisung handeln sollte), aber solche Strategien sind auch bei gravierenderen Übergriffen wirksam.

Ich persönlich rechne es den Forumsmitgleidern hoch an, dass sie erstens nicht hysterisch reagiert haben (sie wissen durchaus die zwei Ebenen auseinander zu halten) und zweitens, dass sie sich gegen solche verbale Übergriffe ausgesprochen haben (auch wenn solche Bemerkungen traditionell zu Pianistenausbildungen dazu gehörten).

Wo sind eigentlich die Künstler und Pianisten, die sich mit harten Äußerungen von Clavio zurückgezogen haben? Und die Erfahrungen, was Profi-Pianisten und Veranstalter für Erfahrungen machen?

Die Zeit ist (auch in der klassischen Szene) hoffentlich vorbei, wo man schmutzige Sachen unter den Teppich kehrt, um eine heile Welt vorzutäuschen.

Lotusblume! es ging hier lediglich um die Aussage " dumme Gans " damit wurde ein Bezug auf Jörg Demus genommen, dies steht unwiederruflich fest.
Ein Aussenseiter der keine Ahnung hat,empfindet dies als eine Beleidigung und macht sich auch Gedanken darüber.
Ich bin, dies ist meine Pflicht Herrn Demus gegenüber verpflichtet ihn vor solchen Auswürfen zu schützen. Ich habe diesbezüglich mit einem ausführlichen Bericht versucht, die Angelegenheit klar zu stellen ( Plädoyer ) Unser Moderator war unfähig dies zu erkennen, seine Reaktion bewiess dies. Es gibt diesbezüglich keine Ausrede, der Grundstein wurde mit dieser beleidigenden Aussage gelegt, diesen versuchte ich zu wiederlegen, dies war alles! Herr Demus könnte mich sogar hatfbar machen, wenn ich so was stehen liesse. dies muss doch auch mal gesehen werden. Herr Demus zählt zu den Weltstars und ist kein vier mal vier Pianist. Soll dies mal einer in den USA versuchen, dann ist er fällig.

Cordialement

Destenay
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.586
Reaktionen
21.985
Du scheinst als Moderator nicht fähig zu sein dieser Angelegenheit hier auf den Grund zu gehen
Richtig!!! Ich weiß überhaupt nichts von der ganzen Story und sehe auch keine Möglichkeit und keinen Bedarf, mich hier einzumischen! Und deshalb kann ich hier Niemandem Recht oder Unrecht geben. Ich kann nur jedem die gleiche Möglichkeit einräumen, seine Meinung und Erfahrung zu äußern.
Dein Rechtsgefühl scheint wohl links zu sein!
Danke! Dieses Kompliment nehme ich gerne entgegen.
jeder Richter sucht die Ursache an der Wurzel. Was tust du ?
Das liegt dann wohl daran, dass ich kein Richter bin. Ich bin Moderator und dafür zuständig, dass es hier moderat zugeht.
Jetzt wird´s aber wieder richtig albern.
Mein Schreiben an dich betr.den Künstlern und Pianisten die sich mit harten Äusserungen von Clavio zurückgezogen haben, wurde mit einem peinlichen ja dummen Geschreibe von dir beantwortet. Mich interessiert es nicht ob du für das Forum verantwortlich bist wo Oma und Opa , so wie reich und arm usw.sich tummeln.
Erstens verstößt es gegen die Forenregeln, Persönliche Mitteilungen zu veröffentlichen (ich schreibe das mehr für alle anderen, mich stört es nicht sonderlich) und zweitens wäre es schon hilfreich, wenn Du wenigstens halbwegs sinngemäß das wieder gibst, worauf Du Dich beziehst. Das, was Du hier schreibst, habe ich nie von mir gegeben. Das wiederum wirft grundsätzlich ein zweifelhaftes Licht auf Deine Glaubwürdigkeit.
Es kann doch nicht sein das du das Gefühl hast, du bist der Masstab aller Dinge.
Ob es sein kann, weiß ich nicht. Es ist nicht so (wie kommst Du nur auf so was?).
Das hier ist kein Fall, wir sind hier nicht in einem Gericht. Das hier ist ein Forum, in dem sich ausgetauscht wird.
Weisst Du wo ich so was gelernt habe ? auf dem Jugendgericht in Lörrach Vorsitzender Dr. Schrader.
Aha. Ich habe KfZ-Schlosser und Dachdecker gelernt, später noch Industriekletterer. Aber was hat das mit dem Thema zu tun?
Nein. Hat dieser evtl. was mit dem Thema zu tun?
Ich bin, dies ist meine Pflicht Herrn Demus gegenüber verpflichtet ihn vor solchen Auswürfen zu schützen.
Dieser Pflicht bist Du in keinster Weise nachgekommen. Im Gegenteil. Wäre ich Herr Demus, wäre ich stinksauer auf Dich. Dieses ganze Gehampsel hast Du doch alleine in´s Leben gerufen. Der kleine Zwischenruf, geziert mit unendlich vielen Smilies, auf den Du unbedingt reagieren musstest, war völlig harmlos.

Und nun beruhige Dich halt wieder. Du läufst Gefahr, Dich völlig lächerlich zu machen. Die Aufregung lohnt nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom