Klavierissimo in Wetzikon - Ein Konzertbericht

  • Ersteller des Themas Tastenmiki
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S
Styx
Guest
Also i kann mi noch ned so recht entscheiden wen i hier zu tratzen gedenke, da müßt i erst a mal alles durchlesen, was wiederum mit Arbeit verbunden ist - so mit halt i mia z´rück, und schreib hia nix :D :D

Viele Grüße

Styx
 
rolf
rolf
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.659
Reaktionen
18.970
ich werde künftig permanent und zu jedem Thema mitteilen, dass der Mond kein Gestirn sondern eine Salatgurke ist. Ich werde das mit einer innovativen und einzigartigen Laienwissenschaftlichkeit betreiben und werde es sehr LOLig *GGG finden. Und ich will damit erreichen, dass alle Astrologen und Astronomen mir recht geben und mich bewundern, wenn ich mir ein Hemd über den Kopf stülpe und dann mit einem altersschwachen Fernrohr die Salatgurke am Nachthimmel blind beobachte (und dabei beinahe über den Jordan hüpfe (wobei ich diese innovative Großtat ablichten und uppen werde als UNWIDERLEGLICHEN BEWEIS))
Wenn dann alle Astrologen und Astronomen jubilieren ja, er ist eine Salatgurke, wie konnten wir das nur übersehen, dann werde ich glücklich sein. Und wer was dagegen hat, dass ich die einzige wissenschaftliche Wahrheit über den Mond hier mitteile, der soll sich mal gefälligst WARM ANZIEHEN *GGG LOL

(@lotosblume: difficile est saturam non scribere sagten die Alten schon damals, als es noch Legionen gab und Rom die Hauptstand des orbis terrarum war)
:):):)
 
S
Styx
Guest
Lieber Rolf, wer glaubt denn heute noch an den Mond? :D :D :D

Viele Grüße

Styx
 
mick
mick
Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.985
Reaktionen
20.673
Ich möchte jetzt nicht auf Schuldigensuchen oder Sündenbocksuchen gehen. Der Konflikt zwischen LMG und mick besteht schon länger und entstammt einem anderen Faden.

Liebe lotusblume,

das kann ich so nicht einfach stehen lassen. Ich habe von vielen Dingen eine andere Auffassung als LMG, das ist wohl wahr. Und wenn ich etwas lese, was ich für falsch halte, dann erwacht mein Widerspruchsgeist und ich nehme Stellung dazu. So funktioniert nun mal ein Forum.

Das Problem ist, dass man mit LMG über bestimmte Dinge gar nicht diskutieren kann, weil er dann einfach die sachliche Ebene verlässt und seine Diskussionspartner abkanzelt und lächerlich macht (und das betrifft längst nicht nur mich). So kann man sich natürlich einer Diskussion entziehen, aber schön ist das nicht - weder für die Beteiligten, noch für alle anderen. Und es gibt ein paar Posts, da hat LMG die Grenzen des guten Geschmacks doch etwas überschritten. Zu so etwas habe ich mich meines Wissens nie hinreißen lassen. Meine gröbste Entgleisung war vielleicht die Wintermärchen-Parodie, aber selbst die ist gegen LMGs Zorn-Postings harmlos.

Ich habe schon angekündigt, dass ich zu neuen Libermann-Fäden nichts mehr beitragen werde; daran werde ich mich auch halten. Und solange LMG in anderen Fäden sachlich bleibt, werde ich an solchen Diskussionen hin und wieder teilnehmen und mich bemühen, auf provozierende Postings zu verzichten. Sollte LMG allerdings andere Clavios abkanzeln und beleidigen, werde ich meinen Senf dazugeben.

LG, Mick

PS: Da ich ab sofort wieder Klavier spielen kann, werde ich ohnehin weniger Zeit für Clavio haben. Vielleicht entspannt sich die Sache dadurch ganz von allein.
 
Rheinkultur
Rheinkultur
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.991
Reaktionen
9.332
ich werde künftig permanent und zu jedem Thema mitteilen, dass der Mond kein Gestirn sondern eine Salatgurke ist. Ich werde das mit einer innovativen und einzigartigen Laienwissenschaftlichkeit betreiben und werde es sehr LOLig *GGG finden. Und ich will damit erreichen, dass alle Astrologen und Astronomen mir recht geben und mich bewundern, wenn ich mir ein Hemd über den Kopf stülpe und dann mit einem altersschwachen Fernrohr die Salatgurke am Nachthimmel blind beobachte
Vermutlich wirst Du damit erreichen, dass Du demnächst Rolf Libermann heißen wirst und als personifizierter Rechtschreibfehler herumlaufen musst. Aber wozu? Jeder noch so einfach strukturierter Computernutzer weiß, dass die Erde eine Scheibe ist - auch wenn es sich nur um eine Mattscheibe handelt. Irgendwie alles eine Mischung aus *GGG* und LOL...!

"Varus, Varus, gib mir meine Lektionen wieder!" (Schülerstilblüte)

LG, Rheini !
 
dilettant
dilettant
Dabei seit
5. März 2012
Beiträge
8.058
Reaktionen
9.866
Och blume, schreib doch einfach, aber erwähne das doch hier nicht. Jetzt wüsste ich nämlich auch gerne, was Du ihm schreibst!?

Ich gebe zu, man kann den Eindruck gewinnen, Olli würde hier gemobbed. Aber - wie man in den Wald reinruft, so schallts es zurück. Dabei ist das Echo meist sogar noch etwas leiser als der O-Ton.

Ciao
- Karsten
 
S
Styx
Guest
Franz Schubert?
Robert Schumann?
Antonin Dvorak?
Hans Pfitzner?
und andere glaubten sicherlich daran, sonst hätten sie das dazugehörige Gedicht nicht vertont. Der Haken daran: Von den genannten Personen lebt keiner mehr...!

Ja mei, des waren doch alles so Esoteriker - Fakt ist, es gibt keinen Mond, was da droben baumelt ist vielleicht ein phosphoressenzierender Knödel oder so was , aber koa Mond :D :D :D :D

Viele Grüße

Styx
 
LMG
LMG
Dabei seit
1. Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
777
Huhuuu all ;)

oder, um es deutlicher zu sagen: *GGGGG* ( wurde ja erwähnt ).

Zunächst einmal ist es erfreulich, dass hier überhaupt noch Leute schreiben im Thread, denn, wie Ihr alle gesehen habt, hat der bööööse Kritiker namens "Tastenmiki" versucht, das ganze Forum auf den Arm zu nehmen, auf gut Deutsch: zu verklappsen.

Und zwar vom Klavierprof bis zum Lateinprof ist ihm das auch gelungen. Nur bei den Informationsmanagern Destenay und LMG musste er erfahren, dass hier auch mitgedacht wurde, und er ist AUFGEFLOGEN.

Doch zunächst einmal:

@ Lotusblume: Herzlichen Dank für Deinen Einwurf weiter vorne, aber das wäre nicht nötig gewesen, denn auf einem textuellen Medium treibt NIEMAND auf der Welt mich in "irgendeine Ecke" oder "mobbt" gar. Ich hatte mehreren schon verdeutlicht, dass ich dazu - aufgrund meiner Jugend usw., zuviel gesehen habe und erlebt, und betrachte Schlagabtausche als zum Web dazugehörig.- Ich kann selbst angreifen - und muss ganz selbstverständlich mit Gegenwind rechnen.

Vor allem, wenn folgende Faktoren auftreten:

1. ) Alle - bis auf Destenay und mich - haben dem haltlosen abstrusen Unsinn von Tastenmiki geglaubt. So muss man ganz selbstverständlich davon ausgehen, dass diese Leute sich jetzt in der Position der "Verarschten" sehen MÜSSEN. Das ist ganz klar, und daher sind Reaktionen wie von Dilettant, sla, Dreiklang, mick usw. VOLLKOMMEN zu verstehen.
Sie sind aber - für die Diskussion hier - nicht so wichtig, und können daher vernachlässigt werden. Auch wenn versucht wurde, eine besonders gefährliche Aktion zu starten - was ebenfalls misslungen ist ( und auch misslungen bleibt ) :

2. ) Die Bemerkungen bzw. Kritik an Aufnahmen von mir.

Abgesehen davon, dass dafür ja meine Einspielungs-Threads existieren, ist es doch so:

Ich hatte gesagt, und dies speziell zu Tastenmiki, dass ich nicht "greifbar" bin, und es daher besonders gewagt ist, gerade MEINE Aufnahmen negativ zu kritisieren ( denn von absolut kompetenter Seite wurde beispielsweise Waldstein als gut bewertet ( diese "kompetente" Seite ist viel zu Musikversessen und verantwortungsbewusst, um jemandem Flöhe ins Ohr zu setzen ), andere Aufnahmen aber mit "I dislike.." bewertet, und zwar, wie ich bereits in älteren Threads erwähnte, waren es Scarlatti-Sonaten, die ich in die "Chopin-Ecke" gezogen hatte, mit asynchronem Anschlag. Das mochte mein Kumpel NICHT, und was er NICHT mochte, das sagte er mir frei heraus.-
( Übrigens nehme ich an , dass auch pppetc, der leider gesperrt ist, aber ein Feuchtwanger-Schüler , der EBENFALLS niemandem Flöhe ins Ohr setzen würde ) , einige meiner Aufnahmen gut fand. Auch er gehörte zu den Leuten, die abwägen und gerecht beurteilen konnten. Er ist aber gesperrt,....warum eigentlich ? Da kommt mir eine bittere Frage in den Sinn....die ich hier lieber NICHT stelle. Die ich mir aber DENKE.

Aber, meine Damen und Herren, was hier den MEISTEN ( aber auch das ist mir bekannt ) am aller, aller, aller unangenehmsten ist, ist folgendes:

Sie haben NICHTMAL gegen die Aufnahmen eines AMATEUR-AUTODIDAKTEN ohne Klavierunterricht das GERINGSTE entgegenzusetzen.

Schauen wir mal:

Mick: Bis auf au bord d'un source: nix
Sla: nix.
Dilettant: nix.
Dreiklang: nix.
und Tastenmiki: nix.

Gerade Tastenmiki ist natürlich hier von Interesse, denn es geht hier also um jemanden, der a ) dummes Zeug in seinen Kritiken verfassen wollte und abgeschmettert wurde, b ) hier diesbezüglich - durch 2 denkende Menschen - aufgeflogen ist, ob seiner Lügengeschichten , und der, - und jetzt kommts, Freunde: c ) nicht klavierspielen kann.


Denn sonst hätte er bereits seine bahnbrechenden Aufnahmen, speziell der Waldsteinsonate, vorgezeigt, und nicht allein damit ICH sie höre, sondern damit auch alle anderen ( die von ihm verarscht wurden ) sie hören könnten.

Mag meine in vielen ( aber nicht den entscheidenden ) Augen auch nur mittelmaß oder gar schlecht sein ( und das ist sie nicht ) : Das besonders Gefährliche an allen meinen Aufnahmen ist, dass SOGAR LEUTE M I T JAHRELANGEM KLAVIERUNTERRICHT Schwierigkeiten haben, da etwas entgegenzusetzen, zumindest hier auf dem Forum. Und da ist Tastenmiki "voll hineingetappt", denn unter anderem sind meine Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beachtung meines Backgrounds der Grund, warum ich die Libermann-Lektionen übergeben bekam.- Zur Anwendung nach freier Verfügung.- Also: War WIEDER nix, @ Tastenmiki.

Tastenmiki bewegt sich auf dünnstem Eis, und ich gebe Euch - und ihm - jetzt eine Information, die er beherzigen kann - oder es lassen kann:

Bei weiteren "Bewegungen" in der Art wird er...im Eis einbrechen. Denn dann rufen ihn die Leute nicht auf der Arbeit an, sondern kommen direkt bei ihm vorbei - zu Hause.

( Ich hoffe, Ihr habt verstanden ).

Ich betone nochmals: Ungeschickter - und unwissender - als Tastenmiki KANN man sich nicht verhalten, man muss IMMER gewärtig sein, dass man Leute trifft, die man nicht toppen kann.

Dass das Forum sich aber derart "auf den Leim" hat führen lassen, von Tastenmiki, stimmt mich bedenklich, denn hätten Destenay und ich nicht aufgepasst und der "Waffe Tastenmiki" in diesem Fall den Sicherungshebel verpasst, dann wäre solchen Leuten Tür und Tor geöffnet, sie könnten übel kritisieren, schalten und walten, wie sie wollten.

Ich erwähnte es gestern im Chat mit Lotusblume ( die die EINZIGE ist, die mir, und auch anderen auch demonstrieren konnte, was sie spielen kann. Und das ist BETRÄCHTLICH VIEL, aber dennoch tauschen wir uns auf freundlicher Basis im chat aus, denn vielleicht hat ja auch OLLI mal ne Idee für n Stück... ;) ) :
Ich sagte, dass ich froh bin, kein Konzertpianist zu sein, denn da müsste man vor Leuten wie Tastenmiki sehr auf der Hut sein.-

Und ich denke, Destenay sieht das genauso, und wird sich mit Sicherheit noch - und zwar gehörig - zu Wort melden hier.

Also: Als "Grande Tip": Mob-Versuche / "Eckedräng"-Versuche, UND negative Kritik an meinen Aufnahmen, ohne dass mindestens gleiche Kenntnisse vorgewiesen werden, verfangen bei mir nicht.

Denn ich bin ein GEIST. Aber einer, der mitdenkt. Übrigens ( ich hatte kurz einige Infos eingeholt, als ich vorhin unterwegs war ) lacht die Welt bereits darüber, wie Tastenmiki hier aufflog. Es ist abzusehen, dass das in die Geschichte der lustigsten Web-Geschehnisse eingehen wird. Seid froh darüber, denn der wollte uns alle auf die Kappe nehmen. :)

Und nun würd ich sagen, wir widmen uns reflektierend wieder dem Sachthema, denn sonst wird die Sache für Tastenmiki unangenehmer, als er sich momentan vorstellen kann.

LG, Olli !
 
Rheinkultur
Rheinkultur
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.991
Reaktionen
9.332
Schön für Dich, aber schade für's Niveau des Forum. Allein Dein "Wintermärchen" war es wert ...
Nochmal zur Erinnerung: Das war Beitrag #116, was man angesichts der Menge an Folge-Postings nochmal erwähnen darf. Ansonsten gilt: Hier will jemand einfach nicht kapieren, dass Libermann das Rad nicht neu erfunden hat. Dabei gäbe es genügend Alternativen, die das Nachlesen lohnend machen. Oder hatten andere Kleingeister wie Franz Liszt oder Heinrich Neuhaus einfach von Tuten und Blasen keine Ahnung? Außerdem muss sich hier niemand gezwungen sehen, eine eigene Einspielung hochzuladen oder etwa einen Youtube-Link mitzuteilen, aus dem der bürgerliche Klarname abzuleiten wäre.

Mit unlieben Grüßen von
Rheinkultur
 

T
Tastenmiki
Dabei seit
5. Jan. 2014
Beiträge
118
Reaktionen
22
Bemühe Dich nicht LMG....Dein Beitrag demontiert sich von selbst. Wie kommst Du eigentlich dazu, zu sagen, dass ich "aufgeflogen" bin ? Nur weil ich meine Privatsphäre schützen möchte ? Das ist wirklich grotesk. Ich gebe Joeach recht...Du brauchst wirklich dringend Hilfe....

In Deinem letzten Beitrag befinden sich wieder "Drohungen, Beleidigungen.....".
Ich habe Gottseidank den Rat einiger Foristen befolgt und entsprechende Vorkehrungen getroffen, um mich vor fragwürdigen Zeitgenossen wie Dir, LMG, zu schützen...mittlerweile drohst Du mir ja mit einem Besuch zu Hause...
Meine Sorgen sind also absolut berechtigt...

Zur allgemeinen Situation hier: Es ist offensichtlich, welche Leute an dieser Eskalation mitgewirkt haben.
Bei Destenay habe ich noch mehr Verständnis weil es eben um Eigeninteressen geht und ich jetzt nicht mehr alles auf die Goldwaage lege, was er schreibt.

Bei Dir LMG, ist das leider etwas ganz anderes...Deine Entgleisungen nehmen einen Verlauf, den man nun auch nicht mehr mit Humor sehen kann. Sie sind bereits krankhaft...

Du wurdest von Peter bereits vorgewarnt...Ich hoffe, dass es nun endlich auch Konsequenzen für diese brutale und unwahre Stellungnahme gibt...
Sie hat mittlerweile Züge einer Verhetzung angenommen....

Tastenmiki
 
lavendel
lavendel
Dabei seit
25. Mai 2008
Beiträge
1.409
Reaktionen
1.264
@ LMG: komisch, vor gut einem Jahr in Deiner Vorstellung war Dein Urteil über das Forum aber noch ein ganz anderes als heute

jaa, ich weiß, bin spät dran, aber ich wollte mich erstmal umschauen, was es alles so Interessantes hier bei Euch zum Lesen gibt !! Und das ist eine GANZE MENGE, und, wie ich es einschätze, auf einem Superniveau !! ;)

Das muss ich ganz einfach loswerden, alles was Recht ist !!

-LMG- !!

Und jetzt:
1. ) Alle - bis auf Destenay und mich - haben dem haltlosen abstrusen Unsinn von Tastenmiki geglaubt.

Na wunderbar, also alles Deppen außer Dir und Destenay. Wo sind denn all die Leute mit dem von Dir zitierten Superniveau geblieben???

Und jetzt drohst Du auch noch, sei es mit Gewalt:

Tastenmiki bewegt sich auf dünnstem Eis, und ich gebe Euch - und ihm - jetzt eine Information, die er beherzigen kann - oder es lassen kann: Bei weiteren "Bewegungen" in der Art wird er...im Eis einbrechen. Denn dann rufen ihn die Leute nicht auf der Arbeit an, sondern kommen direkt bei ihm vorbei - zu Hause.

Oder durchs Wort:
Und ich denke, Destenay sieht das genauso, und wird sich mit Sicherheit noch - und zwar gehörig - zu Wort melden hier.

Na, immerhin hast Du mir eine vergnügliche Lektüre beschert, und das Staunen darüber, was für einem wunderbar großen Geist ich in Dir begegnen durfte - mein Tag ist gerettet. :cool:

lavendel
 
cwtoons
cwtoons
Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
9.009
Reaktionen
7.156
Rechtsanwalt, Schadenersatzklagen, Hausbesuche??

Was ist hier eigentlich los?

CW
 
Klavirus
Klavirus
Dabei seit
18. Okt. 2006
Beiträge
12.246
Reaktionen
6.396
Ich beantrage anlässlich der Sperrung LMGs die Auslösung pppetcs (der dagegen ein Waisenknabe ist).

Übergabe im Morgengrauen am unteren linken Brückenpfeiler.

Gruß

Klavirus
 
40er
40er
Dabei seit
9. Jan. 2013
Beiträge
4.172
Reaktionen
2.579
Marienhof immer noch nicht aus?
 
cwtoons
cwtoons
Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
9.009
Reaktionen
7.156
Das ist die Neronick'sche Krankheit, die hier grassiert, Morbus Neronick, sehr ansteckend scheinbar.

CW
 
rolf
rolf
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.659
Reaktionen
18.970
Wenn eine Kita-Singgruppe auf einem Musikfest singt, kommt kein Kritiker und schreibt, dass die Kleinen unsauber gesungen haben (auch wenn es unsauber war), sondern da wird geschrieben, dass die Kleinen so toll und natürlich gesungen hätten. Bei einem autodidaktischen Amateur ist es eine bemerkenswert gute Leistung, wenn er die Waldsteinsonate so spielt, dass man die Sonate als solche wiedererkennen kann. Und auch bei einer insgesamt schlechten Darbietung können einzelne Aspekte gut sein.
absolut richtig!
...steht zu hoffen, dass es sich auch überall herumspricht...
 
N
nils1
Dabei seit
30. Apr. 2013
Beiträge
2.660
Reaktionen
1.491
Nach der Sperre von pppetc wurde diskutiert, wer nun der nächste Forenclown sein wird. Manche haben schon bewußt entschieden, n der Übergangszeit vorsichtig zu sein, damit es einen selbst nicht trifft. Ich habe nun den Eindruck, dass der nächste Forenclown feststeht.

Hey! Das wollte ich sein! Man, fühlt sich hier niemand von mir beleidigt? Oder provoziert, gemobt, gebasht, geuppt, geirgendwast?

Peter!!! Ich will 'ne Verwarnung! Sofort!!!! Sauladen hier!!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
 

Top Bottom