Intervall- und Quintenprobleme


P
Pedall
Dabei seit
30. Aug. 2014
Beiträge
2.526
Reaktionen
2.470

Historisch gesehen, wurden schon im 16. Jahrhundert Instrumente mit 19 Tasten pro Oktave gebaut:
https://de.wikipedia.org/wiki/Neunzehnstufige_Stimmung#Erste_Ansätze_im_16._Jahrhundert

Der Übergang zwischen Kreuz- und B-Tonart (mit deutlichem Unterschied zwischen fis und ges) ist bei 1:17 / 1:20 zu hören:
View: https://www.youtube.com/watch?v=hpDkbRpxwKw



Es gibt sogar ein altes Cembalo mit 31 Tasten pro Oktave:

vdm141_078a.jpg

http://www.bibliotecamusica.it/cmbm...103&path=/cmbm/images/ripro/strumenti/vdm141/
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Top Bottom