Ich wollte nie Klaviere sammeln.........

  • Ersteller des Themas Klein wild Vögelein
  • Erstellungsdatum
Klein wild Vögelein

Klein wild Vögelein

Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
4.006
Reaktionen
8.742
...... und jetzt suche ich ein altes schwarzes Feurich!

Bei Georg, im Klavierladen, beim Tastenschergen habe ich schon gesucht, bin aber nicht fündig geworden.

Es soll preiswert, sehr alt, stilistisch eher mit feiner Intarsienmalerei, als stark verschnörkelt, natürlich unbewohnt ( keine toten oder lebendigen Fledermäuse oder Nager).

Ich möchte es in die Diele stellen und wenn ich dran vorbeikomme ein bisschen darauf spielen!
Also wäre es schön, wenn es bespielbar wäre, muss aber nicht generalüberholt oder intoniert sein.
Es soll also nicht nur für's Auge sein, aber auch.

Viele Grüße
Marion
 
Klein wild Vögelein

Klein wild Vögelein

Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
4.006
Reaktionen
8.742
Ja, bei eBay Kleinanzeigen hab ich schon geguckt. Da gibt es auch einige.

Ich möchte aber erst mal hier fragen und außerdem habe ich Thilos Webseite sorgfältig durchgelesen!!!!!!! :super:
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
9.461
Reaktionen
10.830
F

FortePia

Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
61
Reaktionen
11
Bei Klavierbauerin Helene Staudt steht ein altes Feurich und bei Klaviereck in Bochum soll es auch welche geben ....
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.931
Reaktionen
18.034
Klein wild Vögelein

Klein wild Vögelein

Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
4.006
Reaktionen
8.742
Ruf ihn mal an, er hat noch einiges im Lager, was (noch) nicht gelistet ist...
Das werde ich machen !

Bei Klavierbauerin Helene Staudt steht ein altes Feurich und bei Klaviereck in Bochum soll es auch welche geben ....
Das alte Feurich im Klaviereck habe ich gesehen, bei Frau Staudt schau ich mal auf die Website!

Danke!
 
Klein wild Vögelein

Klein wild Vögelein

Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
4.006
Reaktionen
8.742
...laß´ das lieber... denn wenn erst mal eins in der Diele steht, dann will man das nächste unbedingt ins Klo quetschen und ein weiteres zwischen Herd und Spülmaschine... und dann kommen die outdoor-Klaviere hinzu, eins am Gartentor, eins am Fußabstreifer vor der Haustür...
:lol: Das auf dem Klo bietet sich ja wirklich an, da sitzt man eh schon!

Outdoor Klaviere! Ich lach mich schlapp. :lol:
 

Klein wild Vögelein

Klein wild Vögelein

Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
4.006
Reaktionen
8.742
ungefähr so etwas?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/feurich-leibzig-klavier/485759261-74-2910

Das sollte sich aber unbedingt vorher jemand anschauen. Und die Anzeige ist schon 8 Wochen alt.
Hallo Tastenscherge,

leider kann ich eBay Kleinanzeigen auf meinem Tablet PC nicht richtig sehen. Das Hauptbild, also das erste, sehe ich gar nicht, und die 2 anderen kleinen kann ich nicht groß machen.
Kannst du es als Vollbild hier einstellen?
Sonst guck ich morgen auf meinem Arbeitsplatz- PC!

Danke für die Anzeige!
 
Klein wild Vögelein

Klein wild Vögelein

Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
4.006
Reaktionen
8.742
Danke! Ich schau morgen mal im PC danach! :bye:
 
altermann

altermann

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.603
Reaktionen
4.291
Ich habe gestern ein FEURICH verbrannt. Hat richtig Spaß gemacht.
War ein sehr schönes Feuer. Haben gespielt bis die Feuerwehr kam. :lol:
 
Barratt

Barratt

Lernend
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
11.442
Reaktionen
16.769
BITTE künftig solchen brutalen "graphischen" Darstellungen eine Triggerwarnung voranstellen!


@Klein wild Vögelein
Ganz im Ernst, ich bin von dem positiven Effekt überzeugt, den das Üben auf fakultativ mehreren Instrumenten hat. Zumindest mir als Anfänger hat es schon manches "Aha-Erlebnis" beschert.

Ich würde Dir (aus dieser Erfahrung heraus) dazu raten: Wenn schon ein weiteres Instrument, dann ein vollwertig bespielbares, damit Du auch wirklich etwas hast von dem Invest. Lieber etwas mehr Geld ausgeben als für quasi-umme einen musikalischen Leichnam erwerben, den niemand anfassen und auf dem niemand musizieren möchte.
 
K

koelnklavier

Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.440
Wer Klaviere sammelt, sollte immer auch die Folgekosten bedenken bei der jährlichen Wartung und beim Umzug. Evtl. lohnt es sich, im Vorfeld über einen Mengenrabatt zu verhandeln.

Die beiden Tips von @Barratt kann ich nur unterstreichen!
 
 

Top Bottom