Ich suche wieder mal n Marsch

S

Styx

Guest
Vorweg, Micha, Destenay und die Musikerfreunde aus Russland - ich beabsichtige bisher noch ned Schlesien zu erobern :lol:...nein, vielmehr suche ich die instrumentale Marschversion von diesem hier: Klavierfassung wär auch ned schlecht..aber ich müßt auch mal genau wissen wie des heißt.So als Stück.

Viele Grüße

Styx
 
S

Styx

Guest
Bisserl irritierend, der singt des in D, und der Klavierauszug ist in E...was mach ich nun? Glaub am sinnvollsten ist Es....

Viele Grüße

Styx
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.757
Reaktionen
6.895
Ein anständiges Digi kann man umstimmen, per Knopfdruck. Da braucht man sich mit solchem Kram wie E oder D nicht lange aufzuhalten.

CW
 
S

Styx

Guest
Ein anständiges Digi kann man umstimmen, per Knopfdruck. Da braucht man sich mit solchem Kram wie E oder D nicht lange aufzuhalten.

Und schon wieder Anleitung zum pfuschen


Viele Grüße

Styx
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.613
Reaktionen
8.748
S

Styx

Guest
Günter Wewel singt noch tiefer, nämlich in Des-Dur. Die Tonart der Noten wird in der wohl ältesten erhaltenen Aufnahme berücksichtigt, gesungen von einem, der kurz nach Loewes Tod zur Welt kam:

Wobei des ja nix über die Originaltonart sagen muß - E ist wohl eher für Sopran gesetzt, Des wohl für Baß. Alexander Heinemann hingegen scheint mir Tenor zu sein.

Viele Grüße

Styx
 
 

Top Bottom