Ich hab ihn, meinen traumflügel !!!

  • Ersteller des Themas siggi87
  • Erstellungsdatum
siggi87

siggi87

Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
244
Reaktionen
17
Guten Abend,

ich eröffne nochmal ein Thread, weil der andere einfach nicht mehr passt.
Ich wollte euch nur kurz mal erzählen, wie es heute ausgegangen ist.

Ich habe mir ja heute einen Blüthner (190) und
einen Grotrian (203) angeschaut und angespielt.
Ich hab ihn gefunden. :D
Es ist der Grotrian aus den 1910er (203 cm). Einfach ein Traum.
Es hat sich gelohnt einfach mal weit zu fahren.
Der Klavierbaumeister hat mir manche Flügel komplett auseinandergebaut und mir
gezeigt, wie alles genau funktioniert, das hat bisher keiner gemacht.
Er hat sich richtig viel Zeit für mich genommen.

Der alte Grotrian ist einfach nicht zu vergleichen mit denen aus heutiger Zeit, zumindest den ich mal angespielt habe.
Obwohl die Köpfe schon abgenutzt sind und er dadurch härter klingt, ist er auch im unrestaurierten Zustand schon super.
Es wird die komplette Mechanik, die komplette Akkustik (außer Gußrahmen), den Resonanzboden und die Klaviatur neu machen bzw. überholen.
Dadurch wird er etwas noch wärmer klingen. Er wird für meinen Geschmack intoniert.
Die genau Liste, was genau gemacht wird und den Vertrag werde ich demnächst erhalten.
Er hat mir versprochen, dass er bei jeder weiteren Entwicklung der Restaurierung Fotos machen wird, sodass ich mir später eine kleine Diashow daraus machen kann (ähnlich Babyalbum :))
Der einzige Manko: er ist halt nur schwarz matt und nicht glänzend, das stört mich nicht, er sieht trotzdem super aus, auf den Bildern sah er nicht so hübsch aus.
Die Beine und der Notenpult sind schön gemacht worden, halt typisch für die Jahrhundertwende :)
Für einen Polyester-Lack hätte ich noch 2000 € dazu zahlen müssen.

Es wird ca. drei Monate dauern bis ich das Instrument bekomme.

Ich freue mich tierisch darauf und
vielen Dank euch nochmal für die Tips.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.637
Reaktionen
20.559
Herzlichen Glückwunsch!
Schön, dass ihr Euch gefunden habt. Genieße die Vorfreude. :)
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
9.420
Reaktionen
10.755
Da ist aber jemand gerade richtig glücklich:D! Herzlichen Glückwunsch zum Ende der Suche und viel Vorfreude auf den Liefertermin und noch mehr Freude am Instrument wenn er dann da ist. Matt schwarz statt schwarz glänzend? Kein Nach- sondern Vorteil weil unempfindlicher und weniger Oberflächenpflege erforderlich.

Liebe Grüße
Christian
 
siggi87

siggi87

Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
244
Reaktionen
17
Die ersten Fotos kann ich euch leider nach 3 Monaten liefern.
Wie kann man am besten die Zeit vertreiben ohne einen Gedanken an den Flügel zu haben.
Ich konnte diese Nacht kaum schlafen, weil ich mir es die ganze Zeit vorgestellt habe, wie ich mit dem spiele.
Wie kann das Warten angenehm sein? Ich bin voll verrückt, ich kann es schon kaum abwarten.
 
F

FL Neumann

Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Glückwunsch zum Flügelkauf! Kommt mir sehr bekannt vor was du schilderst ;)
Bin als ich meinen Flügel damals bekommen hab (1,90m F.L. Neumann - Hamburg) teils mitten in der Nacht noch aufgestanden um ihn anzuschauen :)
Verdammt tolles Gefühl einen zu haben, also genieß es!
 
siggi87

siggi87

Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
244
Reaktionen
17
Guten Tag,

ich hätte mal eine kleine Frage:

Ich hab jetzt die Möglichkeit eine Stange an den Flügeldeckel anzubringen, die dazu dient nicht nur den Deckel komplett zu schließen und zu öffnen, sondern auch halb offen zu lassen. Ich denke daran, dass so die Lautstärke besser reguliert werden kann.
Es kostet natürlich extra.
Ist es eine Überlegung wert oder macht es keinen großen Unterschied ?

Danke.
 
siggi87

siggi87

Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
244
Reaktionen
17
Ne der Flügel wird nicht dazu verwendet, um Sänger zu begleiten :)

PS: Ich hab euch ja noch versprochen ein paar Bilder reinzustellen. Hier sind sie:
 

Anhänge

Moderato

Moderato

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.988
Reaktionen
2.311
Guten Tag,

ich hätte mal eine kleine Frage:

Ich hab jetzt die Möglichkeit eine Stange an den Flügeldeckel anzubringen, die dazu dient nicht nur den Deckel komplett zu schließen und zu öffnen, sondern auch halb offen zu lassen. Ich denke daran, dass so die Lautstärke besser reguliert werden kann.
Es kostet natürlich extra.
Ist es eine Überlegung wert oder macht es keinen großen Unterschied ?

Danke.
Ich empfinde den Unterschied nicht so groß und öffne schon aus Bequemlichkeit den Deckel immer ganz. Den Klang empfinde ich angenehmer nicht unbedingt viel lauter. Es macht mir mehr Mühe die kleine Stütze drunter zu schieben.
Die kleine Stürze ist normalerweise ja in der großen integriert. Wenn das nicht vorhanden ist, wie wird die denn angebracht? Wird die normale Stütze neu angefertigt mit der kleinen? Mach es von den Kosten abhängig.

Gruß
Manfred
 
M

maurus

Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
345
Reaktionen
273
Ich finde die Möglichkeit, den Deckel verschieden einzustellen (meiner hat drei Varianten, bzw. vier, wenn man den einfach zurückgeschlagenem Deckel mitrechnet) schon ganz praktisch - fürs gemeinsame Musizieren, aber auch, um als Spieler etwas unterschiedliche Klangcharakteristiken zu ermöglichen.
 

siggi87

siggi87

Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
244
Reaktionen
17
Guten Abend,

also das mit dem Deckel hat sich erledigt, das mache ich nicht, das Geld ist mir ein bisschen zu Schade.

Mal eine andere Frage:

Wenn der Flur nur 105 cm und die Tür 92 cm breit sind ( Tür ist Standard glaube ich, aber ich habe eine Altbauwohnung könnte etwas auch mehr sein), passt der Flügel eigentlich noch in mein Wohnzimmer ?
Flügel ist 203 cm lang.
Ich bin leider ein bisschen zu doof zum Rechnen, kann das jemand für mich machen :) ?
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.637
Reaktionen
20.559
Ist denn hinter der Tür zum Wohnzimmer hin links und/oder rechts Platz? Dann sollte es locker passen.
 
siggi87

siggi87

Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
244
Reaktionen
17
Es gibt auf jeden Fall Platz sowohl links als auch rechts hinter der Tür.
Danke Peter :)
 
siggi87

siggi87

Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
244
Reaktionen
17
Ich hab mal so eine andere Frage, die nicht direkt zu diesem Thread passt:

Der Flügel wird in einem halbrunden Wohnzimmer (Erker?) stehen.
In diesem Erker sind drei kleine Fenster (Altbauwohnung), d.h dass der Flügel vielleicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird, bin mir aber nicht sicher, da ich noch nicht umgezogen bin.
Reichen etwas dickere Gardinen aus, ich möchte keine Schalussinen anbringen, da es bei kleinen Fenstern komisch aussieht.
Oder kann man auch eine UV-Folie an das Fenster anbringen, zerstört nur das UV-Licht den Schelllack und die Klaviatur (gelb?) ?
 
S

schmickus

Guest
UV-Licht hält die Klaviatur weiß!
Gelb bekommst du sie mühelos im Schatten und mit Nikotin ...
 
siggi87

siggi87

Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
244
Reaktionen
17
Ok danke für die aufschlussreichen Infos :)

Aber was kann man dagegen tun ?
 
siggi87

siggi87

Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
244
Reaktionen
17
Oh nein, ich kann doch nicht meinen Flügel mit Hussen abdecken :D

Ich brauche eine andere Lösung bitte.
 
 

Top Bottom