Das Komponierspiel #3: H-E-G-A

Dieses Thema im Forum "Workshops" wurde erstellt von Peter, 31. Juli 2006.

  1. Heglandio
    Offline

    Heglandio

    Beiträge:
    497
    Ich bin ja absolut kein Klassiker! (*schäm*) Aber ich nenne mein Stück(e) Fantasie-Präludium Op. 1 Nr. 1! :-D

    Grüsse: Heglandio
     
  2. Fabian R.
    Offline

    Fabian R.

    Beiträge:
    2.262
  3. Peter
    Online

    Peter Bechsteinfan

    Beiträge:
    19.322
    Genau, blätter mal rückwärts. :wink:
     
  4. Heglandio
    Offline

    Heglandio

    Beiträge:
    497
    Sorry Hartwig!!! :oops:

    Wie peinlich von mir. Hab mir grad dein Stück angehört! Tolle Sache!!! Diese Einfachheit gefällt mir sehr... :)

    Grüsse: Simon
     
  5. Peter
    Online

    Peter Bechsteinfan

    Beiträge:
    19.322
    Dann pas mal auf, meines wird noch viel einfacher. :-D
    Zu Deinen (Simons) Werken kann ich leider nicht viel sagen. Mir fehlt ein wenig das Verständnis für solche Musik, da kenne mich zu wenig aus und kann mich nur schwer reinhören. Aber evtl. kannst Du es erklären? Die Mechanik Deines Klaviers scheint jedenfalls zu funktionieren. :lol: Wo war das Mikro plaziert?
     
  6. Heglandio
    Offline

    Heglandio

    Beiträge:
    497
    @Peter

    Hi Peter

    Bist du Berufsmusiker? Würde mich noch wunder nehmen... Ja, ok ist halt Geschmackssache... Wobei ich es für meinen Geschmack eigentlich ziemlich gut finde! :wink:

    Ja, in der Tat hast du es richtig erkannt. Das Micro war im Klavier-Gehäuse platziert oder besser gesagt geklebt! :-D :-D :-D

    Zu meiner Musik:

    Die ist halt frei improvisiert, dass verstehen einige Leute andere wiederum nicht. Wobei es halt ziemlich ruhig und gelassen wirkt und natürlich auch ein wenig emotional. Vielen Leuten gefallen bei meinen eher ruhigen Improvisationen die Gelassenheit nicht. Das kann ich schwer beurteilen, ob das jetzt bei dir genau das gleiche ist?!?!
     
  7. Peter
    Online

    Peter Bechsteinfan

    Beiträge:
    19.322
    Wie was? Nein, ich bin ein totaler Amateur am Klavier und beruflich ganz was anderes.
    Natürlich gefällt es Dir, sonst würdest Du es ja nicht komponeren. Das sollte auch keine Kritik sein. Im Gegenteil: Ich bin bei Jazz (?) einfach nur ahnungslos und kann gut oder schlecht nicht unterscheiden.
     
  8. Heglandio
    Offline

    Heglandio

    Beiträge:
    497
    Ich würde es als eine experimentelle Mischung oder eben Improvisation aus Jazz, Klassik und Pop sehen.
     
  9. Hartwig
    Offline

    Hartwig

    Beiträge:
    1.119
    Hallo alle,
    ich arbeite gerade an der Fortsetzung meines "einfachen" Notensatzes und versuche mich an etwas geänderter Darstellung aber in Anlehnung an das vorhandene Werk.

    Peter wird es interessieren, daß auch Schlagzeug dann später eingebunden werden soll. Da hoffe ich noch auf Hilfe eines Arbeitskollegen, der mit Cubase arbeiten kann (etwas) und selbst schon komponiert hat, wenn auch ganz andere Musik.

    Eine Bezeichnung für das Werk habe auch schon "HEGAROCK". :)
    Habe noch nie Rockpiano gespielt aber man muß ja auch im Alter flexibel bleiben. :lol:

    Natürlich werden die Noten dann wieder mitgeliefert.

    Gruß Hartwig
     
  10. Peter
    Online

    Peter Bechsteinfan

    Beiträge:
    19.322
    Super Hartwig, freu mich auf das Ergebnis!
     
  11. Hartwig
    Offline

    Hartwig

    Beiträge:
    1.119
    Peter:
    Das Stück ist jetzt schon doppelt so lang wie das Original. Muß aber viel daran rumfeilen.
    Du kannst ja vorab dann eine MIDI-Ausgabe ohne Schlagzeug bekommen und selbst Deine Art Schlagzeug probieren.

    Gruß Hartwig
     
  12. Fabian R.
    Offline

    Fabian R.

    Beiträge:
    2.262
    Du bist der Größte :lol: Hau rein! :drummer: :klavier:

    Gruß
     
  13. Hartwig
    Offline

    Hartwig

    Beiträge:
    1.119
    Danke Fabian,

    aber bitte nicht übertreiben mit dem Lob. Da werde ich immer so rot :oops:

    Meine eigenen Ansprüche an den Klang und Rhythmus sind nicht ohne und daher muß ich noch viel daran ausprobieren.

    Aber auch ein solcher erstmaliger Versuch bringt Spaß.

    Daher nochmals an alle:

    versucht etwas zu komponieren und ihr werdet daran Erahrungen sammeln, die euch erfreuen.

    Für die Hilfen hier im Forum können alle sicher sein.

    Also nochmals Dank an Fabian und Peter.

    Gruß Hartwig
     
  14. tom
    Offline

    tom

    Beiträge:
    11
    klingt ja recht interessant :D
    vielleicht versuch ich auch mal was
    sind ja noch 3 wochen, oder irre ich mich da?
     
  15. David_Turman
    Offline

    David_Turman

    Beiträge:
    64
    Stimmt, Tom, bis zum 31. August darf noch weiter komponiert werden. Aber dein Stück sollte spätestens am 31. August um 23:50 fertig komponiert sein, da du die Datei ja auch noch übersenden mußt. :wink:

    @ Hartwig: Ich habe dein Stück jetzt mal ausgedruckt und meiner Klavierlehrerin gezeigt und sie meinte auch, daß es als Etüde gut geeignet wäre. Ich habe halt nur Angst vor den vielen 16tel-Noten, denn je "kleiner" ein Notenwert wird, desto schneller wird er ja gespielt. Und bei den 16tel-Noten schwirrt mir - im wahrsten Sinne des Wortes - immer die Geschwindigkeit vom "Hummelflug" im Kopf rum. Und das ist ja schon rasend schnell, also absolut nichts für mich.
    Nun sagte meine Lehrerin heute aber zu mir, daß der Notenwert überhaupt nichts über die Geschwindigkeit aussagt, denn die bestimme ich als Spieler ja selbst. Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber du wirst ja deine Gründe gehabt haben, warum du das Stück mit so vielen 16tel-Noten komponiert hast. Ich meine, es klingt doch sicher nicht so schön, wenn ich es nach der Gangart eines Pferdes spiele, daß sich in jeden Huf eine Stricknadel eingetreten hat.

    Dave
     
  16. Hartwig
    Offline

    Hartwig

    Beiträge:
    1.119
    Dave:
    Deine Lehrerin hat recht: Du kannst das Tempo ja selbst bestimmen, solange Du noch einübst und dann langsam steigern.

    Der beste Etüdeneffekt ist aber schon bei ausreichend hoher Geschwindigkeit.

    Die 1/16 sind wegen der Geschwindigkeit 120 in MIDI, damit es da richtig klingt aber eben mit 120 als Geschwindigkeit normal abspielbar ist für andere. ist glaube ich ein normales Geschwindigkeitsmaß.

    Zum anderen finde ich das Druckbild auch bei 1/16 noch gut lesbar und darum eben auch als Etüde zum Nachspielen geeignet.

    Gruß Hartwig
     
  17. Fabian R.
    Offline

    Fabian R.

    Beiträge:
    2.262
    Also Du darfst gerne etwas rot werden. Ich finde es schon ziemlich stark, was Du - verzeih - als "alter Knacker" drauf hast :wink: Nicht nur, dass Computer Dir keine Probleme machen. Du hantierst mit komplexer Musiksoftware und hier kann Dir keiner was vormachen. Das finde ich toll.

    Ich weiß ja, wie alt Du bist. Vielleicht verrätst Du es den anderen auch...

    Mein Hobby ist ja eher der Langstreckenlauf. Auch da kenne ich ältere Läufer, die mordsmässig was auf dem Kasten haben. Ich finde das bewundernswert. Die laufen teilweise noch den jungen Kerlen davon. Unglaublich.

    Wer rastet, der rostet. Es gibt aber viele, die eben nicht rasten. Und das ist klasse. Davon sollte es mehr geben...

    Gruß
     
  18. Hartwig
    Offline

    Hartwig

    Beiträge:
    1.119
    Tja Fabian,

    Ich weiß, wovon Du sprichst. Durch Sport kann man sich fit halten.

    Hatte ich schon bemerkt, daß ich mehr als 40 Jahre Leichtathletiktrainer war und 1981 meinen A-Trainerschein beim DLV im Bereich Mittel- und Langstreckenbereich gemacht habe?
    Jürgen Mallow bei euch in Berlin war damals schon Bundestrainer.

    Und mein Alter muß ich auch nicht verschweigen, weil ich wohl hier der Älteste bin und in 1 1/2 Jahren dann mit 65 in Rente gehe.

    Und die Programme sind beileibe nicht so einfach von mir zu bedienen. Da gibt es noch riesige Lücken in der ordentlichen Anwendung. Aber noch bin ich lernfähig mit leider nur zu wenig Zeit.

    Achja, noch eins: von Beruf bin ich in der Chemie tätig.
    War mal Laborleiter bei Hoffmann´s Stärkefabriken in Bad Salzuflen und Lehrlingsausbilder dort und auch hier in HH, wo ich nun 31 Jahre in der gleichen Firma bin.

    Soviel zu Deinen Fragen

    Gruß Hartwig
     
  19. Fabian R.
    Offline

    Fabian R.

    Beiträge:
    2.262
  20. Heglandio
    Offline

    Heglandio

    Beiträge:
    497
    Vielen Dank an dich Fabian! Jetzt bin ich auch verewigt auf Klavier-wissen.de :-D

    Liebe Grüsse: Heglandio