Chromatische Tonleiter

  • Ersteller des Themas tastenakrobat
  • Erstellungsdatum
T

tastenakrobat

Dabei seit
20. Juli 2015
Beiträge
33
Reaktionen
6
Wie ist die chromatische Tonleiter in Beethovens Elise zu deuten ?
Sie wird in der Abwärtsbewegung mit Kreuz geschrieben...warum?
der tastenakrobat
 
hasenbein

hasenbein

Dabei seit
13. Mai 2010
Beiträge
8.662
Reaktionen
7.589
Würde man das cis als des schreiben, hätte man in bezug auf den Grundton a (an der Stelle befinden wir uns ja auf dem Tonikaakkord a-moll) eine verminderte Quarte.
gis als as -> verminderte Oktave.
fis als ges -> verminderte Septime.
dis als es -> das könnte man tatsächlich auch so schreiben (verminderte Quinte statt übermäßiger Quarte).

Bei 3 von 4 Tönen ergäben sich also reichlich merkwürdige Intervalle, die keinen Sinn ergeben.
 
AuroraBorealis

AuroraBorealis

Dabei seit
7. Aug. 2015
Beiträge
81
Reaktionen
54
Klavirus

Klavirus

Dabei seit
18. Okt. 2006
Beiträge
11.460
Reaktionen
6.015
Irgendwie muss man das weiterzuvermittelnde Wissen auch zusammentragen...
 
hasenbein

hasenbein

Dabei seit
13. Mai 2010
Beiträge
8.662
Reaktionen
7.589
Das habe ich gar nicht gesehen - dass "Tastenakrobat" (vermutlich ist er alles andere als das...) als praktizierender KL, der explizit auch Theorie anbietet, solche Fragen stellt, ist allerdings ein Armutszeugnis.
 
AuroraBorealis

AuroraBorealis

Dabei seit
7. Aug. 2015
Beiträge
81
Reaktionen
54
Das habe ich gar nicht gesehen - dass "Tastenakrobat" (vermutlich ist er alles andere als das...) als praktizierender KL, der explizit auch Theorie anbietet, solche Fragen stellt, ist allerdings ein Armutszeugnis.

Und ich habe mich mächtig gewundert, dass Du so lieb geantwortet hast. Trotzdem danke, für mich war es interessant. Ich versuche mich gerade an der Elise.
;-)
 
hasenbein

hasenbein

Dabei seit
13. Mai 2010
Beiträge
8.662
Reaktionen
7.589
Naja, qualifizierter als Du sind sie vermutlich schon mal :-P
 
T

tastenakrobat

Dabei seit
20. Juli 2015
Beiträge
33
Reaktionen
6
Naja, qualifizierter als Du sind sie vermutlich schon mal :-P
Ist man mit blöden Sprüchen besser Qualifiziert??
Besser wäre wenn man auf meine Frage eine professionelle Antwort kriegen würde.
Ich persönlich habe über dieses Thema schon eine Meinung, aber ich wollte andere Meinungen eben auch noch hören und bin nicht so eingebildet wie viele (mit Ausnahmen) Leute in diesem Forum. Du gehörst jedenfalls nicht zu diesen Ausnahmen! :pokal: Du bist der Grösste
 

mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.604
Reaktionen
19.801
Beethoven hat zwar chromatische Töne als Akkordtöne äußerst korrekt notiert

Es gibt zahllose Beispiele, wo er genau das nicht getan hat, sondern enharmonisch äußerst frei mit dem Material umgegangen ist. Um diese Beispiele zu finden, müsste man sich allerdings mit Stücken beschäftigen, die über das Niveau der Elise ein wenig hinausgehen. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.613
Reaktionen
8.748
Es handelt sich um übersteigertes Geltungsbedürfnis von einem, den im realen Leben niemand ernst nimmt - schon gar nicht jemand vom Fach.

Minderwertigkeitskomplexe. Und zwar in therapiebedürftiger Größenordnung. Hatten wir hier schon öfter.
"Öfter" begegnete uns bislang unter Namen wie "Grunz", "Barbie", "Freddyboy" - und jetzt eben als "Rastaman", dessen letzter Joint wohl schlecht war. Vielleicht mal den Gras-Konsum ein wenig reduzieren - dann klappt es auch wieder mit den passenden Reggae-Beats...?

LG von Rheinkultur
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.758
Reaktionen
6.898
Die Diagnose ist einfach:

Wer unter den Namen @Rastaman, @Grunz, @Barbie und @Freddyboy agiert, leidet unter Persönlichkeitsspaltung. Eine schreckliche Krankheit!

Aber man ist zumindest nicht einsam.

CW
 
S

Sonatina

Guest
Es handelt sich um übersteigertes Geltungsbedürfnis von einem, den im realen Leben niemand ernst nimmt ....
LG von Rheinkultur

...nur im realen leben??? Den nimmt ja auch im virtuellen Leben niemand ernst. Aber erheiternd ist er allemal.

Vielleicht mal den Gras-Konsum ein wenig reduzieren ...
LG von Rheinkultur

Oder besser auf die Qualität des Grases achten.... Aber das wäre unserem Rasta wahrscheinlich zu teuer. Gute Qualität ist ja nur was für das Bildungsbürgertum.....
 
Dorforganistin

Dorforganistin

Dabei seit
22. Apr. 2015
Beiträge
2.675
Reaktionen
2.337
Dann lasse uns Unwissende doch an Deiner Weisheit teilhaben und bring selbst ein Beispiel.
 
Dorforganistin

Dorforganistin

Dabei seit
22. Apr. 2015
Beiträge
2.675
Reaktionen
2.337
Im Gegensatz zu Dir habe ich es nicht nötig, anderen Nutzern regelmäßig die Kompetenz abzusprechen und dann selbst nicht zu liefern.
Viel Spaß noch auf Deinem analytischen Pfad. Ich bin sicher, das ist alles ganz prima für Dein Karma :D
 
L

Lustknabe

Guest
Mick hat hier aber Inhaltlich sehr wertvolle Beiträge geschrieben.
Dich hört man nur grummeln.

Lg lustknabe
 
mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.604
Reaktionen
19.801
Kleine Rätselaufgabe für @Rastaman:

raetsel.png

Was ist hier falsch? ;-)
 
 

Top Bottom