Yamaha Avantgrand N3x vs Kawai Novus 10

H

hifinoob

Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
3
Reaktionen
1
Bitte nur professionelle Klavierspiele antworten, die eines der folgenden Digitalpianos angespielt haben oder sogar besitzen:
Yamaha N1 (+x), N2, N3x und Kawai Novus 10


Kawai Novus 10 vs Yamaha Avantgrand N3x.

Schwerpunkt: Spielbarkeit/Tastatur. Welches ist der bessere Ersatz für einen Konzertflügel?

Nur professionell spielende und fortgeschrittene Pianisten antworten.

"Niveau" (damit wir uns nicht falsch verstehen): Werke von Rachmaninoff (Etüden, Sonaten).
 
H

HenkL

Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
21
Reaktionen
18
Vom Anschlag sind sie alle gut, im Klang kommen sie nicht an echte Flügel ran. Allerdings ersetzt hier eine Forenanfrage nicht den eigenen Test, zwei Leute, drei Meinungen. Es hat auch jeder seine Präferenzen, es hilft nur selbst ausprobieren. Ich persönlich fand das NX1 nicht schlechter als das NX3, trotz des grossen Unterschieds in Preis und Ausstattung. Das NV10 klang im Laden sehr dumpf, das ist sicher auch eine Frage der Raumakustik.
 
V

virtualcai

Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
615
Reaktionen
260
1997 war ich vom Yamaha GT1 einerseits beeindruckt, andererseits enttäuscht, da ein Tremolo mit Pedal zu Klicks in der Wiedergabe geführt hat. Ich habe auf den neuen mal geklimpert, allerdings nur im Vorübergehen. Ein Aha Effekt ist ausgeblieben. Ich denke dass die Wahl Yamaha und Kawai weniger mit Sachargumenten sondern nur durch eigenes Ausprobieren getroffen werden kann.
Das finde ich ganz interessant:
View: https://m.youtube.com/watch?v=KRmVVNxgIZ4
 
 

Top Bottom