Wieviele Weihnachtslieder singt ihr bei der Bescherung? :):):)

hasenbein

hasenbein

Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
8.429
Reaktionen
7.110
Gar keine Weihnachtslieder.

Allenfalls zitiert einer Loriot mit "Zickezacke Hühnerkacke", evtl. wird noch "Leben des Brian" geguckt, und das war's. Ansonsten vollgefressen und vollgesoffen im Wachkoma rumhängen.
 
R

reymund

Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
638
Reaktionen
486
Es bedeutet mir nichts, rein gar nichts. Trotzdem wünsche ich jedem dem es etwa bedeutet ein schönes Weihnachten.
 
Leoniesophie

Leoniesophie

Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
418
Es handelt sich um "Maria durch ein Dornwald ging", "Oh Tannenbaum", "Stille Nacht" und "Oh du föhliche". Das alles immer direkt vor der Bescherung.
"Maria ..". gehört zu meinen Lieblingsstücken. Es ist wohl eher weniger des Textes wegen als mehr wegen der Melodie, sie ist so schön "mollig"
In den Kindertagen hat mir Weihnachten gefallen. Seit meinem 15.Lebensjahr stresst mich diese Veranstaltung . Das ganze Gedönse, so viele Leute rennen in die Christmette, nur weil man das so macht . Den Rest des Jahres ist außer den älteren Menschen keine Gestalt mehr in der Kirche bis auf ein paar einzelne, denen das wohl noch etwas gibt. Ich respektiere diese Menschen Mich berührt es nicht. Ich habe andere Kraftquellen.

Von daher mache ich das Bestmögliche aus Weihnachten... Freunde wieder mal treffen, mit meinen Lieblingsmenschen ein paar nette Stunden verbringen, frei haben...
Wenn Grundschulkinder die üblichen Weihnachtslieder auf einer Blockflöte quietschen, muss ich rausgehen, das tut mir richtig weh, so furchtbar ist das für mich.
Nichtsdestotrotz... Seid fröhlich, vertragt Euch, genießt die freie Zeit...
 
E

Edeltraud

Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
299
Reaktionen
249
Bei der Bescherung gar keine mehr. Dafür vorher und nacher im Gottesdienst und im mehrstimmigen Chorsatz. Traditionellerweise gehört auch eine WO Kantate zum Programm an Heiligabend.
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.802
Reaktionen
17.859
...oh Weh...Unglück droht.......ihr kennt nicht den Ruinenbaumeister und wisst folglich nicht, welches Unheil Weihnachtslieder zur Unzeit heraufbeschwören...
 
beo

beo

Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.825
Reaktionen
1.999
Ich habe vor Jahren am ersten Mai in einer Bergkapelle englische Weihnachtslieder gesungen. Das hatte sich einfach so ergeben, weil ich dort auf einen Engländer traf der sang und die Lieder aus seinem Heft die ich auch kannte, waren eben die Weihnachtslieder und dann haben wir halt zweistimmig gesungen.
Ein nettes Detail. Wenige Tage vorher, hatte mein damaliger Freund vorgeschlagen: Als Statement degen die Spiesigkeit Weihnachtslieder im Mai zu singen.
 
altermann

altermann

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.539
Reaktionen
4.239
Gauf,

ich singe schon lange nicht mehr.
Begleitung von diversen Liedern, auch Weihnachtsliedern mache ich sehr gerne, oder so :super:
Ich versuche beim Begleiten der Lieder mich dem Gebrüll anzupassen. Da kann es schon mal vorkommen, dass ich von F-Dur auf Cis-Dur abgleiten muss. Komisch ist, dass es niemand merkt, oder so :lol:.

Gauf! :017:
 
Klavirus

Klavirus

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
10.960
Reaktionen
5.766
Gauf,

ich singe schon lange nicht mehr.
Begleitung von diversen Liedern, auch Weihnachtsliedern mache ich sehr gerne, oder so :super:
Ich versuche beim Begleiten der Lieder mich dem Gebrüll anzupassen. Da kann es schon mal vorkommen, dass ich von F-Dur auf Cis-Dur abgleiten muss. Komisch ist, dass es niemand merkt, oder so :lol:.

Gauf! :017:
Solange du nicht auf Geses-Dur hochrutschst....
Gauf oder so!
 
Klavirus

Klavirus

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
10.960
Reaktionen
5.766
Schiss-Moll war das, haste verwechselt!
Gauf!
 

cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.646
Reaktionen
6.735
Weihnachtslieder sind zu heilig. Da darf man keine doofen Witze drüber machen.

CW
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.646
Reaktionen
6.735
Ich wüsste jetzt nicht, wer den vornehmen sollte.

CW
 
 

Top Bottom