Sammlung schöner unbekannter Weihnachtslieder

  • Ersteller des Themas Debbie digitalis
  • Erstellungsdatum
D

Debbie digitalis

Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.433
Reaktionen
2
Hallo miteinander,

habe gerade den Faden "Jetzt schon Weihnachtslieder?" gelesen. Leider kam es da so rüber, dass die meisten das als mehr oder weniger leidiges Thema ansehen, da die gängigen Weihnachtslieder in zahlreichen alltäglichen Zusammenhängen leider viel zu oft gespielt, abgespielt, ausgestrahlt und zwangsläufig gehört und damit überstrapaziert werden. Wer will diese dann noch einüben bzw. (dahingestammelt) von seinen Schülern hören. Da ich selbst (als erwachsener KLavierschüler) auch keinen Sinn darin sehe, mich zu bemühen, dieses Standardrepetoire einigermaßen leidlich wiederzugeben, habe ich mir für Weihnachten einige wenige (leichte!) wirkungsvolle aber unbekannte Stücke herausgesucht.

Vielleicht könnte man hierzu ja mal einen Sammelfaden eröffnen. Ich fange gerne damit mal an (allerdings habe ich bisher wirklich nur leichte - aber trotzdem schöne - Stücke zu bieten):

Alles was ich jetzt nenne, habe ich meinem ersten und zweiten Klavierjahr erarbeitet, schwierigere Stücke füge ich heute nicht hinzu, da mir dazu die Zeit für die Vorbereitung fehlt - und auch diese einfachen und wirkungsvollen kann man wirklich schön spielen (und mit Begeisterung mitsingen)!

1) Just another Star (Karl Jenkins/Carol Barrati)
2) The Child in the manger? (music: Spanish carol, words: Angela Diller, Kate Stearn-Page)
3) Fum.Fum.Fum (Spanish Carol, Arr. by Martha Mier)
4) schließlich sehr schön, habe aber leider keine KLavierfassung davon: "Night of Silence". Das ist ein wunderschönes Weihnachtslied, zu dem die bekannte "Stille Nacht, heilige Nacht"-Melodie als Zweitstimme dient. Ich kenne es nur aus einem Chor. Die bekannte Zweitstimme wird zunächst nur gesummt, später mit englischem Text gesungen. Die schöne Melodiestimme hat von Anfang an einen wirklich schönen (englischen) Text. Vielleicht kennt es ja jemand hier- und weiss, ob es eine Klavierfassung gibt.

LG und gespannt auf eventuelle Antworten

Debbie digitalis
 
A

annettschn

Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
264
Reaktionen
0
Für mich ist eines der schönsten Weihnachtslieder Noel c'est l'amour von Norbert Glanzberg. Es ist ein Weihnachtslied, dass Glanzberg für ursprünglich mal für Edith Piáf geschrieben hat, wurde dann von Tino Rossi verkitscht und 1999 von den Würzburger Domsingknaben wirklich wunderschön aufgenommen. Noten hab ich davon LEIDER noch keine gefunden. Finde ich persönlich sehr schade!!
 
 

Top Bottom