Was haltet ihr von Valentina Lisitsa?

Was haltet ihr von Valentina Lisitsa?

  • Ich finde sie sehr gut

  • Für manche Stücke / Komponisten finde ich sie sehr gut

  • Ich finde sie nicht so gut

  • Ich kann sie nicht ausstehen

  • (Enthaltung)


Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
25
Reaktionen
8
Ich bin wirklich hin- und hergerissen! Einerseits spielt sie technisch faszinierend gut, andererseits fehlt es mir nicht selten an etwas mehr Musikalität...
Oft denke ich, dass die Technik bei ihr 51% ausmacht, und das ist eigentlich nicht meine Idealvorstellung. Trotzdem finde ich viele ihrer Interpretationen hinreißend.
Den politischen Hintergrund können wir ja weglassen.
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
676
Reaktionen
622
Sie beweist nicht unbedingt immer einen unfehlbaren Geschmack bei der Auswahl ihrer Garderobe :-D


Aber die Campanella sieht bei ihr so einfach aus wie bei anderen „Hänschen Klein“.
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
676
Reaktionen
622
Wie lange muss man bitteschön üben, bis man das spielen kann

 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
289
Reaktionen
157
Statt ihr kopiere ich lieber die Noten in mein Musescore und lasse es abspielen. Bewegt mich mehr als dieser Automat.
 

Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
11.200
Reaktionen
18.981
Wie lange muss man bitteschön üben, bis man das spielen kann
Kommt drauf an, was man vorher schon so gespielt hat. Ich habe ungefähr 6 Wochen gebraucht, bis ich es zum ersten Mal in den Unterricht mitbringen konnte. Öffentlich habe ich es erst nach knapp einem Jahr gespielt.

Wenn man schon Erfahrung mit Jeux d'eau, den Miroirs und dem Tombeau hat, geht es sicher etwas schneller. Aber auch dann braucht man Zeit, weil der Klaviersatz erstmal sehr ungewöhnlich und irgendwie einzigartig ist.
 
 

Top Bottom