Was erwarte ich als Klavierschüler/ Anfänger, von einem Lehrer?

  • Ersteller des Themas amicusrarus
  • Erstellungsdatum


Tastatula
Tastatula
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Juni 2018
Beiträge
1.697
Reaktionen
3.442
"Konzertpianist" an sich ist ja schon eine hohle Bezeichnung. Es ist normal, dass Pianisten Konzerte geben, alle anderen sind keine Pianisten, sondern Klavierspieler oder Klavierlehrer. Zumindest versteht es der gemeine Bürger, das gemeine Bürgerlein so.
Ich würde mich nie "Konzertpianistin " nennen, das finde ich total albern.
 
J
Jsp
Dabei seit
17. Nov. 2020
Beiträge
179
Reaktionen
141
Interessant, aber am Thema vorbei.
Wenn ich daran erinnern darf: "Konzertpianist"

Ich hab's mal mit einer Suche nach "Prüfungsordnung Konzertpianist" probiert, aber auch nichts gefunden.

Wär schon ziemlich cool, einfach mal eine aufgestellte Behauptung zu belegen.
Da der Begriff "Konzertpianist" (auch nicht der schlichtere "Pianist") in keinem dieser Gesetzestexte auftaucht, gehört er nicht zu den geschützten Berufsbezeichnungen, also kann sich jeder so nennen. So einfach ist das.
Völlig unabhängig davon, ob diese Bezeichnung sinnvoll ist, oder es diesen Beruf überhaupt gibt.
Ich denke du schaffst es, das zu verstehen, auch ohne weitere Nachfragen.
Ansonsten kann ich dir auch nicht weiterhelfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Carnina
Carnina
Dabei seit
27. Jan. 2021
Beiträge
197
Reaktionen
339
Oh Gott und ich dachte schon das Titel-Drama gibts nur in den Naturwissenschaften. Aber wie ich sehe, es geht noch empfindlicher 🤣

Wenn ich ins Konzert geh ist’s mir schnurzegal, ob der am Podium ein Examen im Trallala-Dingbums hat oder nicht! Ich bring dort nur meine Ohren und mein Herz mit, keinen Multiple- Choice Fragebogen zur Leistungskontrolle und lasse mir vorher für gewöhnlich auch kein Zertifikat vorlegen, bevor ich die Karten kaufe 🤣 Wenn der mich erreicht ist es egal, was er hat oder nicht hat. Wenn er mich nicht erreicht ändert das auch kein Zettel mit Stempel.
 
Carnina
Carnina
Dabei seit
27. Jan. 2021
Beiträge
197
Reaktionen
339
Ist das "Titel-Drama" nicht eine Spezialität in Felix Austria? Angeblich 869 verschiedene Titel.
Führst du etwa keinen Titel auf deinem Klingelschild? ;-)
😁 als Piefkinese begnüge ich mich mit der Nummer meiner Wohnung. Ein bisschen Identität muss man sich erhalten 🤣

Und für alle die nicht ins Fettnäpfchen sappen wollen, wenn man jemanden anschreiben will empfehle ich „Sehr geehrte Damen und Herren pleno titulo“ 😎 Problem gelöst!
 
 

Top Bottom