Was erwarten eure Lehrer (im Amateurbereich) von euch?


chiarina
chiarina
Dabei seit
12. Mai 2018
Beiträge
2.165
Reaktionen
8.294
Vor dem Unterricht bei unserer bösen, grrrrausamen Klavierlehrerin sind wir nun doch auch mal wieder geboostert worden:

Den Anhang 59526 betrachten

Thehehehehe...
@Marlene
@chiarina
@Rheinkultur
OT
@Rheinkultur
Oberlecker!!
Die Füllmenge da oben entspricht längst nicht mehr der Realität…
Danke!
Ja, so 1-Liter-Flaschen wie diese sind natürlich schnell geleert! Vor allem vor und nach Klavierstunden, in denen mit Wattebäuschchen geworfen wird und sich die armen Schüler fix und fertig nach Hause schleppen!
Prost! :trink87::trinken321::003::004:
 
Marlene
Marlene
Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
15.778
Reaktionen
13.742
Vor dem Unterricht bei unserer bösen, grrrrausamen Klavierlehrerin sind wir nun doch auch mal wieder geboostert worden:

Den Anhang 59526 betrachten

Thehehehehe...
@Marlene
@chiarina
@Rheinkultur

@Debösi und @chiarina, mein Name wird genannt und dann noch zitiert. Was habe ich denn mit diesem Zeug zu tun? Bekanntlich trinke ich nur sehr selten Alkohol und hochprozentiges nie. Daher verstehe ich nicht, was die Nennung meines Namens in diesem Zusammenhang zu suchen hat.
 
Debösi
Debösi
Dabei seit
5. März 2017
Beiträge
1.498
Reaktionen
3.310
In dieser wahrlich mit Problemen und Katastrophen angehäuften Zeit habe ich mit meinem schrägen und oft schwarzen Humor nicht alle amüsieren können. Nun gut. Für diese Fehlleistung bitte ich nun um Entschuldigung!
 
Triangulum
Triangulum
Dabei seit
29. Dez. 2020
Beiträge
1.229
Reaktionen
1.894
Die Klavierlehrer erwarten von euch zum Monatsende pünktlich einen Zahlungseingang auf ihren Konten. Und vor Weihnachten erwarten sie ein kleines Präsent oder vielmehr sie würden sich darüber freuen. Vielleicht eine CD (aber bloß nicht mit dem Wohltemperierten Klavier oder den Cerny-Etuden :geschenk: :chr03:). Nicht nur die Leistungen des Schülers sollten regelmäßige Wertschätzung erhalten.;-)
 
Debösi
Debösi
Dabei seit
5. März 2017
Beiträge
1.498
Reaktionen
3.310
Zurück zum Thema: Was erwarten Klavierlehrer von euch?
Aufnahmebereitschaft, weniger Selbstdarstellung: „Lieber Klavierlehrer, sieh her, was ich doch alles geschafft habe!“ … am besten gleich mit Zertifikatstempel des Klavierlehrers drauf: „Ja, so ist es!“ So kann es zwar auch laufen, muß aber nicht (immer), und das ist ok so.

Aufnahmebereitschaft ist der Schlüssel sich weiterentwickeln zu wollen auf der endlosen Skala weiter nach oben. Die Tendenz des Schülers ist natürlich, sich für die große Mühe des Übens eine Belohnung abholen zu wollen. Und sich entsprechend hoffnungslos schlecht zu fühlen, wenn man nicht bestätigt wurde, feststellt, sich auf dieser Bergtour verlaufen zu haben.

(Somit unterscheidet sich der Amateurbereich nicht vom Profibereich. Natürlich kommen bei Profis mitunter auch echt existenzielle Faktoren ins Spiel, das dürfte der Unterschied sein.)

Achtmal fallen, neunmal aufstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Animata
Animata
Dabei seit
16. Feb. 2021
Beiträge
257
Reaktionen
672
Zurück zum Thema: Was erwarten Klavierlehrer von euch?
Aufnahmebreitschaft, weniger Selbstdarstellung: „Lieber Klavierlehrer, sieh her, was ich doch alles geschafft habe!“ … am besten gleich mit Zertifikatstempel des Klavierlehrers drauf: „Ja, so ist es!“ So kann es zwar auch laufen, muß aber nicht (immer), und das ist ok so.

Aufnahmebreitschaft ist der Schlüssel sich weiterentwickeln zu wollen auf der endlosen Skala weiter nach oben. Die Tendenz des Schülers ist natürlich, sich für die große Mühe des Übens eine Belohnung abholen zu wollen. Und sich entsprechend hoffnungslos schlecht zu fühlen, wenn man nicht bestätigt wurde, feststellt, sich auf dieser Bergtour verlaufen zu haben.

(Somit unterscheidet sich der Amateurbereich damit nicht vom Profibereich. Natürlich kommen bei Profis mitunter auch echt existenzielle Faktoren ins Spiel, das dürfte der Unterschied sein.)

Achtmal fallen, neunmal aufstehen.
Nur achtmal? Alle Achtung! ;-)
Spaß beiseite - schön zusammengefasst!
 
C
Cecilie
Dabei seit
20. Sep. 2020
Beiträge
162
Reaktionen
135
Zurück zum Thema: Was erwarten Klavierlehrer von euch?
Wenn einmal in der Klavierstunde nichts klappt, und ich in Selbstmitleid zerfliesse, dann ist mir schon zweimal bei zwei verschiedenen KL passiert, dass ich auf meine Frage (mit wohl weinerlichem Unterton) "Warum kann ich das nicht?" zweimal dieselbe Antwort bekam: "Nicht reden, sondern Finger auf die Tasten, nur so lernst Du was." Beiden bin ich fuer diese - nur auf dem ersten Blick harsche - Antwort sehr dankbar!
 

Ähnliche Themen

 

Top Bottom