singender Priester

  • Ersteller des Themas Destenay
  • Erstellungsdatum
S

Stephan

Dabei seit
20. März 2006
Beiträge
772
Reaktionen
671
Diesen Song durch eine Tonstrahleranlage zu singen, die speziell mitteltönig für Sprache disponiert ist, erfordert Mut. Klasse Ergebnis, Hochwürden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.672
Reaktionen
8.866
Das dürfte nicht nur dem Brautpaar sehr gefallen haben.

Ich erinnere mich an einen anderen Moment in einem Gottesdienst, der bleibenden Eindruck hinterlassen hat, leider kann ich nicht mit einer Aufnahme dienen: Vor etlichen Jahren hatte ich bei dem Verabschiedungsgottesdienst eines evangelischen Pfarrers gemeinsam mit einem Flötisten einige Beiträge am Flügel beizusteuern. In dessen Familie gab es eine lange Musikertradition: Sein Vater war bereits als Hochschuldozent und Chordirektor tätig - einen seiner Männerchöre leite ich heute. Er selbst wechselte als Spätberufener ins Priesteramt - nicht jeder in der Kirchengemeinde wusste, dass er ursprünglich Konzertpianist war. Zum Nachspiel setzte er sich schließlich selbst an den Flügel... .

Selten, aber nicht absolut einmalig - ich kenne eine ganze Reihe von Berufsmusikern, die anschließend Pfarrer geworden sind. Ein weiterer meiner Vorgänger im Amt des Chorleiters hat sich nach seiner Tätigkeit als Kirchenmusiker beruflich neu orientiert und führt heute andernorts ein Bestattungsunternehmen, wobei er sich weiterhin zusätzlich als Musiker und Trauerredner betätigt. Vielleicht sollte ich mir daran ein Beispiel nehmen und endlich mal etwas Vernünftiges in meinem Leben machen...?!?!?

LG von Rheinkultur
 
mick

mick

Dabei seit
17. Juni 2013
Beiträge
11.705
Reaktionen
20.017
Ich buche @Rheinkultur schon mal für meine eigene Beerdigung. Eine Trauerrede gespickt mit niveauvollen Witzen und die musikalische Untermalung durch geschmackvolle Schlagermusik kommt in meiner Verwandtschaft sicher bestens an!

:angst:
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.798
Reaktionen
6.946
Als trainierter Zuschauer von DSDS finde ich, dass der Pfarrer den Song ziemlich gut hingekriegt hat. Er wäre bei mir eindeutig im Recall.

CW
 
Boogieoma

Boogieoma

Dabei seit
4. Mai 2013
Beiträge
1.135
Reaktionen
2.299
Oh, das erinnert mich sehr an meine Jugend. Ich war großer Fan Leonard Cohen, wir sind sogar nach Frankfurt gefahren, um ihn live zu hören. Wunderbare Erinnerungen an einen schönen Abend.
 
A

areta87

Dabei seit
30. Dez. 2013
Beiträge
195
Reaktionen
79
Als trainierter Zuschauer von DSDS finde ich, dass der Pfarrer den Song ziemlich gut hingekriegt hat. Er wäre bei mir eindeutig im Recall.

Er hat das Phänomen oder die Gabe, dass mit steigender Tonlage und Lautstärke auch mehr Gefühl rauskommt. Freddy Mercurie hatte das auch, nur noch stärker. Die DSDS-Luschen haben es nicht.
 
Boogieoma

Boogieoma

Dabei seit
4. Mai 2013
Beiträge
1.135
Reaktionen
2.299
Hallo @gastspiel,

danke für das ergreifende Video, ich saß gerade weinend vor meinem Computer.
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.672
Reaktionen
8.866
Ich buche @Rheinkultur schon mal für meine eigene Beerdigung. Eine Trauerrede gespickt mit niveauvollen Witzen und die musikalische Untermalung durch geschmackvolle Schlagermusik kommt in meiner Verwandtschaft sicher bestens an!
Für die Trauerrede bin ich nicht zuständig, für die Trauermusik allerdings schon. Allerdings wähle ich grundsätzlich dem ernsten Anlass gerecht werdende Literatur und die "schrägen" Sachen gibt es nur auf ausdrücklichen Wunsch des Auftraggebers. Ich erinnere mich an genügend tragische Anlässe wie die Trauerfeiern für Opfer des Germanwings-Flugzeugabsturzes vor gut zwei Jahren, bei denen ich zu spielen hatte. Da kommt keiner auf die Idee, platte Witze zu reißen und dümmliche Schlager anzuspielen. @mick: Lass Dir mit dem Sterben noch ganz viel Zeit - ich bin vermutlich eher dran... .

danke für das ergreifende Video, ich saß gerade weinend vor meinem Computer.
So geht es mir beim Anblick dieses Videos:


LG von Rheinkultur
 
G

gastspiel

Gesperrt
Dabei seit
4. März 2015
Beiträge
1.002
Reaktionen
326
Für die Trauerrede bin ich nicht zuständig, für die Trauermusik allerdings schon. Allerdings wähle ich grundsätzlich dem ernsten Anlass gerecht werdende Literatur und die "schrägen" Sachen gibt es nur auf ausdrücklichen Wunsch des Auftraggebers. Ich erinnere mich an genügend tragische Anlässe wie die Trauerfeiern für Opfer des Germanwings-Flugzeugabsturzes vor gut zwei Jahren, bei denen ich zu spielen hatte. Da kommt keiner auf die Idee, platte Witze zu reißen und dümmliche Schlager anzuspielen. @mick: Lass Dir mit dem Sterben noch ganz viel Zeit - ich bin vermutlich eher dran... .


So geht es mir beim Anblick dieses Videos:


LG von Rheinkultur
du meinst wohl das

View: https://www.youtube.com/watch?v=57ta7mkgrOU
 
Pianojayjay

Pianojayjay

Dabei seit
17. Mai 2013
Beiträge
6.146
Reaktionen
6.002
Lieber ein singender Pfarrer als eine pfeifende Orgel....

View: https://youtu.be/CCyjcKeuuLo


So ein Erlebnis hatte ich neulich auch bei Freunden und wir haben noch gewitzelt, ob so etwas passiert :lol::lol::lol:
 
 

Top Bottom