Schönes, mittelschweres, impressionistisches Stück?

  • Ersteller des Themas Konkolefski
  • Erstellungsdatum

K
Konkolefski
Dabei seit
27. Apr. 2008
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
Ich bin neuerdings auf dem Impressionismus-Trip (;)) und wollte fragen, da ich auch Klavier spiele (seit 3-4 Jahren), ob es nicht ein passendes, mittelschweres Stück von Debussy oder Ravel gibt, das man empfehlen könnte. Ich hab zwar schon gesucht, aber so wirklich wusste ich nicht wo ich anfangen sollte :confused:
Vielleicht habt ihr ein paar Anregungen? Wäre sehr dankbar :)
lg Konkolefski
 
Haydnspaß
Haydnspaß
Dabei seit
22. Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
103
Children's Corner von Debussy.
 
C
clavia
Dabei seit
9. Juni 2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo, da könnte doch die Sonatine von Ravel was sein- 3 Sätze, auf you tube verteten.
 
DonBos
DonBos
Dabei seit
9. Sep. 2007
Beiträge
2.260
Reaktionen
1.046
Für 3-4 Jahre Spielerfahrung finde ich die Sonatine von Ravel deutlich zu schwer. Childrens Corner ist aber gar kein schlechter Vorschlag.
Von Debussy wäre vielleicht "La Fille Aux Cheveux De Lin" noch etwas. Musikalisch (wie alle impressionistischen Werke) extrem anspruchsvoll, aber wenigstens technisch nicht allzu heftig.

Impressionismus allgemein verlangt einem aber auf jeden Fall musikalisch sehr viel ab, egal ob die Stücke jetzt technisch "einfacher" oder "schwerer" sind.
 
rolf
rolf
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.839
Reaktionen
19.394
hallo,

"la Cathedrale engloutie" aus den Preludes von Debussy, ein sehr schönes Stück!

Gruß, Rolf
 
D
dussek
Dabei seit
30. Mai 2009
Beiträge
270
Reaktionen
56
Arabeske Nr. 1 von Debussy
 
Jeune homme
Jeune homme
Dabei seit
19. Juli 2006
Beiträge
86
Reaktionen
1
Oder vielleicht etwas Vierhändiges ? Spiele selbst gerade mit einer Freundin die entzückende Petite Suite aus Debussys früherer Schaffensperiode.
 
K
Konkolefski
Dabei seit
27. Apr. 2008
Beiträge
13
Reaktionen
0
Vielen Dank für eure Anregungen, ich habe mir jetzt erstmal einige Stücke aus "Children's Corner" auserkoren.
lg Konkolefski
 
rolf
rolf
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.839
Reaktionen
19.394
hallo,

bei Deinem Vorhaben empfehle ich Dir, Dich ganz besonders mit "the snow is dancing" zu beschäftigen: in der Fachliteratur wird gerne geurteilt, dass Debussy mit dem Childrens Corner den eher klangmalerisch illustrativen "Impressionismus" verlassen habe - aber irgendwie landläufig "impressionistisch genug" sind die Schneeflocken (der Cakewalk sicher nicht).

Gruß, Rolf

(dennoch: die versunkene Kathedrale empfehle ich weiterhin, gerade bei Deinem Wunsch nach "Impressionismus")
 
 

Top Bottom