Pianistenportraits auf DVD?

Ayberk

Ayberk

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
70
Reaktionen
0
Gibt es, außer die untengennanten, noch weitere DVDs über Pianisten und das Thema Klavier, die ihr kennt? (Also Konzertmitschnitte ausschließend.)

"Daniel Barenboim - 50 Years on Stage"
"Boris Berezovsky - Change of Plans"
"Alfred Brendel - In Portrait/spielt und erklärt Schuberts späte Klavierwerke"
"Glenn Gould - The Alchemist/Hereafter/The Russian Journey/Goldberg-Variationen"
"Friedrich Gulda - So what?!"
"Marc-Andre Hamelin - No Limits"
"Evgenny Kissin - The Gift of Music"
"Roland Pontinen - Listen To Yourself"
"Richter - L'Insoumis"


"The Art of Piano"
"Barenboim on Beethoven - Masterclasses"
"The Golden Age of Piano"
"Great Pianists of The Bell Telephone Hour"
"Shostakovich against Stalin"
 
thepianist73

thepianist73

Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.183
Reaktionen
699
Gute Zusammenstellung, hab ich so fast alles.

Was man noch nehmen könnte:

"Horowitz - The Last Romantic"
"The Art Of Emil Gilels" inkl seine auf ca. 5 DVDs erschienenen Konzerte am Konservatorium Moskau.
"Magda Tagliaferro - O Mundo Dentro De Um Piano"
"Casadesus - First Family Of The Piano"
"Van Cliburn, Concert Pianist"

Damit sollen nicht die Pianisten gewertet werden, das ist nur eine Ergänzung.
 
Ayberk

Ayberk

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
70
Reaktionen
0
Was, es gibt eine Horowitz Doku von den Maysles Brüdern?! ...Zu doof das sie OOP ist. :-|

Die Casadesus DVD ist auf alle Fälle schon mal bestellt. Sein Auftritt samt Familie in Bell Telephone Hour war ja zu kauzig.
 
Mindenblues

Mindenblues

Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.595
Reaktionen
105
"The Art Of Emil Gilels" inkl seine auf ca. 5 DVDs erschienenen Konzerte am Konservatorium Moskau.
Kannst du diese DVDs empfehlen, ist die Qualität ok? Sicher alles englisch (wäre nicht entscheidend, Musik ist ja international :)). Wie kommt man da ran?

Habe Gilels einmal als Teenager gehört, in meiner Heimatstadt Weimar. Hatte sogar ein Autogramm bekommen, ist leider nicht mehr auffindbar.
Ich mag ihn sehr, vor allem wegen seiner Anschlagskünste.

Sorry wegen OT. Habe selber leider keine DVDs von Klavierkünstlern.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom