Orgel spielen mit Daumenarthrose


C
Crisul1961
Dabei seit
13. Jan. 2022
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo an alle und danke für die Aufnahme.
Ich (w/60) bin seit über 45 Jahren Organistin in div Kirchengemeinden und dies offiziell als nebenberufliche Tätigkeit.

Ich hoffe, meine Frage ist hier richtig, ansonsten bitte Bescheid sagen und / oder den Beitrag verschieben.
Bedingt durch einen sehr schweren Unfall muss ich seit Monaten pausieren, das wird aber hoffentlich wieder. Was nicht wieder wird, ist Daumenarthrose bds. Diese soll bzw. muss irgendwann operiert werden - wann und mit welcher Maßnahme genau ist zzt noch offen.

Nun meine Frage: Gibt es hier jmd, der mit dieser Erkrankung weiter erfolgreich Orgel spielt? Vlt hat jmd einen Tipp für mich?
Ist Orgel bzw. Klavierspielen mit Arthrose übrigens gut oder eher zu vermeiden? Das wäre mein absolutes worst-case-szenario.

Danke und Gruß Crisul1961
 
Robinson
Robinson
Dabei seit
18. Jan. 2016
Beiträge
759
Reaktionen
428
Ich hatte vor Jahren einen schnappdaumen den ich mit Geschirrspülern von Hand erfolgreich vertrieben habe.
Die Bewegung im warmen Wasser kann ich nur empfehlen egal welche Beschwerden ich an den Händen bisher hatte, es hat mir immer sehr gut geholfen. Sogar bei Sehnenscheidenentzündung und Dupuytren, jeweils auskuriert mit Wärme.
Viel Glück !
 
C
Crisul1961
Dabei seit
13. Jan. 2022
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke schön Robinson für den Tipp mit der Wärme. Aber geht Orgel spielen auch oder trotzdem?
 
Tastatula
Tastatula
Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Juni 2018
Beiträge
1.427
Reaktionen
2.894
Arthrose will bewegt werden! Natürlich in Maßen. Aber Du wirst merken, was am Anfang des Spielens vielleicht schmerzt, hört nach kurzer Zeit auf. Spielen, spielen, spielen! (Aber nicht übertreiben)
 
burton
burton
Dabei seit
28. Dez. 2021
Beiträge
40
Reaktionen
9
Diese Woche sprach ich mit einem Musiker, der auch einen Unfall hatte und jetzt als Streicher mit Daumenarthrose zu tun hat. Er spielt allerdings schon wieder. Weil er keine Tasten "bewegt" kann ich nichts Näheres weitergeben. Ich könnte die mailadresse angeben. Er ist ein gutmütiger Bratscher - bitte um Nachricht
burton
 
Werschtfried
Werschtfried
Dabei seit
9. Juli 2013
Beiträge
77
Reaktionen
23
Ich habe einen Klavierschüler, der eine chronische Entzündung in der Nase und außerdem Schmerzen in den Daumengelenken hatte. Die Problematik mit der Nase ließ sich operieren. Seitdem hat er generell eine geringere Neigung zu Entzündungen, auch an anderen Stellen im Körper, sodass auch der Daumen weniger schmerzt.
Trotzdem müssen wir manchmal nach Ausweichbewegungen und anderen Fingersätzen suchen.
Alles was ich über sonst über Arthrose weiß ist, dass sanfte Bewegung generell gut tut.
 
R
Rowy
Dabei seit
14. Dez. 2021
Beiträge
13
Reaktionen
3
Ich habe einen Klavierschüler, der eine chronische Entzündung in der Nase und außerdem Schmerzen in den Daumengelenken hatte. Die Problematik mit der Nase ließ sich operieren. Seitdem hat er generell eine geringere Neigung zu Entzündungen, auch an anderen Stellen im Körper, sodass auch der Daumen weniger schmerzt.
Trotzdem müssen wir manchmal nach Ausweichbewegungen und anderen Fingersätzen suchen.
Alles was ich über sonst über Arthrose weiß ist, dass sanfte Bewegung generell gut tut.

Du hast Recht. Ich habe keine Arthrose, sondern eine Autoimmunerkrankung, die unter anderem meine Gelenke angreift. Wenn ich mich nicht genug bewege, kann ich mich nach ein paar Wochen kaum noch bewegen. Das einzige, was hilft, ist regelmäßiger Sport.
 
 

Top Bottom