Notationssoftware

A

ag2410

Guest
Hallo,
ich suche ein Notationsprogramm (für Klaviernoten) bei dem es möglich ist, unter dem Stück Text einzufügen und dann wieder Noten zu setzen. Also Stück/Textblock/Stück. Sodaß ich im Notationsprogramm einige Seiten generieren kann und dann als pdf speichern.
Wäre für Tips sehr dankbar!
Gruß,
Antje
 
R

Rudl

Guest
Ja, musescore ist ein gutes und kostenloses Notationsprogramm. Wusste garnicht, dass man da Texte drunter schreiben kann.

RUdl
 
A

ag2410

Guest
Hallo!
Ich suche kein Programm das Liedtext einfügt. Ich möchte ein Klavierstück setzen. Darunter dann einen Begleit-Textblock. Dann wieder Noten. Und darunter einen Begleittext.
Das Programm darf ruhig etwas kosten, ich möchte etwas semi-professionelles ;-) aufziehen.
Ein zusätzliches Notenscannerprogramm wäre nett. Damit ich die Noten die ich im anderen Programm gesetzt habe nicht extra noch einmal setzen muß.
Besonders gut wäre es wenn man das Ganze dann als PDF speichern könnte.

Ich suche zwar, aber wenn man keine Ahnung hat weiß man auch nicht was gut sein könnte...

Trotzdem Danke!

gruß, Antje
 
S

searcher

Dabei seit
16. Jan. 2012
Beiträge
221
Reaktionen
0
@ag2410

wenn es so etwas nicht gibt ... könntes Du einen PDF Drucker installieren (FreePDF, PDF Creator oder so etwas). Damit kannst Du Deine Erzeugnisse als PDF ausdrucken.
Mit Hardcopy, IrfanView oder solchen Programmen kannst Du Teile des Bildschirmes kopieren.
Somit kannst Du Deine bisherigen Noten auf dem Bildschirm ausschneiden, in z.B. einem Textverarbeitungsprogramm einfügen, Texte etc. darunter schreiben und als PDF ausdrucken (das Programm erzeugt also eine PDF Datei).

Das ist alles etwas umständlich - würde aber funktionieren (statt Textverarbeitung gehen natürlich auch andere Programme :D )
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

megahoschi

Guest
Hallo!
Ich suche kein Programm das Liedtext einfügt. Ich möchte ein Klavierstück setzen. Darunter dann einen Begleit-Textblock. Dann wieder Noten. Und darunter einen Begleittext.
Das Programm darf ruhig etwas kosten, ich möchte etwas semi-professionelles ;-) aufziehen.
Ein zusätzliches Notenscannerprogramm wäre nett. Damit ich die Noten die ich im anderen Programm gesetzt habe nicht extra noch einmal setzen muß.
Besonders gut wäre es wenn man das Ganze dann als PDF speichern könnte.

Ich suche zwar, aber wenn man keine Ahnung hat weiß man auch nicht was gut sein könnte...

Trotzdem Danke!

gruß, Antje
Die Antwort auf Deine Fragen: Sibelius
http://www.sibelius.com/products/sibelius/7/index.html
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
N

Neronick

Guest
Geht mit Print-Music. Du kannst jede Akkolade beliebig groß machen und einen Textblock einfügen. Fummelig wird es aber bestimmt.
 
 

Top Bottom