Melodische Lieder für Anfänger

  • Ersteller des Themas schmyrre
  • Erstellungsdatum
schmyrre

schmyrre

Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe vor 7 Monaten mit meinen 43 Jahren mit dem Klavierspielen begonnen und stecke nun in vielen Übungen und kleinen Übungsmelodien die zwar bestimmt alle notwendig sind, aber dennoch nicht wirklich melodisch klingen. Ich weiß auch das man Geduld haben muss und das alles seine zeit braucht, dennoch würde ich mir wünschen so ab und zu auch mal was vorspielen zu können was sich auch gut anhört. Ich höre sehr gerne ruhige Lieder wie Philipp Poisel und wollte mal fragen ob mir jemand von euch zum Motivationsschub einige leicht zu lernende melodische Lieder für Anfänger weiß. Viele liebe Grüße Alex
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.284
Reaktionen
8.244
Ich höre sehr gerne ruhige Lieder wie Philipp Poisel und wollte mal fragen ob mir jemand von euch zum Motivationsschub einige leicht zu lernende melodische Lieder für Anfänger weiß.
Von ihm selber?: http://www.philipp-poisel.de/eisener-steg-klaviernoten/
Ein wichtiges Element dieser Lieder sind die vertonten Texte, rein instrumental wiedergegeben geht das Wesentliche verloren. Willst Du Dich singend begleiten oder die Sätze ohne Gesang auf dem Instrument spielen?

Wie auch immer, Notenmaterial zu diesem Genre gibt's wie Sand am Meer.
Schau mal hier: http://www.alle-noten.de/klavier/

LG von Rheinkultur
 
trombonella

trombonella

Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
251
Reaktionen
148
Hi Alex,

toll das du das Klavierspiel für dich entdeckt hast. :super:

Ich habe am Anfang die Gavotte in G-Major von Händel (HWV491) erlernt. Schau doch auch mal danach, es ist auch ein ruhiges Stück.

Hier ein Hörbeispiel dazu:


Viel Spaß

LG trombonella
 
schmyrre

schmyrre

Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Reaktionen
0
stimmt hört sich klasse an und kommt definitiv auf die Liste danke! :-)
 
trombonella

trombonella

Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
251
Reaktionen
148
Kein Problem ;-)
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.106
Reaktionen
9.214
Smyrre, hier gibts nen Faden "Von Anfängern für Anfänger" - da solltest Du mal stöbern.
 
thomas 1966

thomas 1966

Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.079
Reaktionen
2.087
Herzlich Willkommen im Clavio-Forum.
Kennst Du das Präludium I von Johann Sebastian Bach?
Die meisten spielen es schneller. Ich manchmal auch obwohl mir die langsame Version eigentlich fast besser gefällt.
 
schmyrre

schmyrre

Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hört sich klasse an, kannte ich noch nicht. Supi :-)
 
Moderato

Moderato

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.985
Reaktionen
2.311
Burgmüller Etüden op. 100. Bitte nicht vom Titel Etüden abschrecken lassen. Da ist sicher etwas dabei. Kann man sich komplett mit Noten auf youtube anhören.
 
hyp408

hyp408

Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
810
Reaktionen
292
Erland Sjunnesson - Nordic Piano .... wunderbare Melodien, leicht gesetzt und doch wirkunsgvoll Noten/CD. Hab unter "Eigene Einspielungen" einen Song aus dem Büchlein hier reingestellt. Das ist eines der schwierigeren Stücke ... sind einige leichtere dabei ... Bin auch Späteinsteiger ...

Viel Spass

Hyp
 

Nessie

Nessie

Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.417
Reaktionen
408
Smyrre, hier gibts nen Faden "Von Anfängern für Anfänger" - da solltest Du mal stöbern.
Siehe hier: https://www.clavio.de/klavierforum/threads/ein-projekt-von-anfaengern-fuer-anfaenger.10076/ :super:


Vielleicht ist auch das etwas für Dich: http://www.sheetmusicplus.com/title/romantic-impressions-book-1-sheet-music/3508163 – Ich habe mir gerade gestern das Heft 3 gekauft, obwohl ich eigentlich nicht soooo auf diese Art romantische Stücke stehe... :-D

Z.B.


(Und bevor Fishi jetzt wieder aufschreit: dieses Heft wird meines Wissens nirgends in dem Faden erwähnt :heilig:)

Lg, Nessie
 
Nessie

Nessie

Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.417
Reaktionen
408
Peter war schneller... :bye:

Tut uns doch einen Gefallen und setzt die Empfehlungen auch noch hier rein, damit diese schöne Sammlung weiter wächst.
https://www.clavio.de/klavierforum/threads/ein-projekt-von-anfaengern-fuer-anfaenger.10076/
Eigentlich geht es dabei ja nicht nur um eine Sammlung von schönen Stücken, sondern auch um Erfahrungsberichte beim Erlernen derselben... um das Erwähnen von Schwierigkeiten, die man selbst dabei hatte oder auch Erfolgserlebnisse.

Wenn ich Stücke nur vom Hören kenne und deshalb empfehle, fühle ich mich nicht befugt, sie in obigem Faden unterzubringen.

Lg, Nessie
 
LMG

LMG

Dabei seit
Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
775
Beim allerverstecktesten Mosasaurus im Dorfbach!! Sack, Krötenbrut, Asche und hunderttausend Höllenhunde!! :-D, das Girl spielt ohne Schuhwerk...:denken::girl:... das sollte man m.E. vermeiden:

Ebenso wie im Straßenverkehr, auch dort gibts Ärger, wenn man einen Unfall baut, und ist ohne Schuhe gefahren. Grund: Kontrollverlust.

Festes Schuhwerk wäre daher m.E. angesagt, z.B. Halbschuhe ( wie Dr. Martens ) , mit hohem Tragekomfort und guter Sohle.

LG, Olli!
 
Nessie

Nessie

Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.417
Reaktionen
408
Oje, OT

:-D, das Girl spielt ohne Schuhwerk...:denken::girl:... das sollte man m.E. vermeiden:

Ebenso wie im Straßenverkehr, auch dort gibts Ärger, wenn man einen Unfall baut, und ist ohne Schuhe gefahren. Grund: Kontrollverlust.
Am besten noch Sicherheitsschuhe mit Stahlkappen, im Fall denn die Beine des Flügels mal nachgeben sollten – so sind die Zehen danach wenigstens nicht platt... :-D

...und den Sturzhelm nicht vergessen: falls das Mädel die Kontrolle über den Flügel verliert und in eine Mauer donnert.

Was unternimmt man eigentlich zum Schutz des Flügels??? :denken:

Lg, Nessie
 
 

Top Bottom