Liste von Interpreten

ubik

ubik

Dabei seit
6. Jan. 2007
Beiträge
1.950
Reaktionen
3
Hallo,

weil ich mir demnächst ein paar CDs mit klassicher Klaviermusik kaufen möchte, frage ich euch, welche professionellen Interpreten es gibt und welche CDs man nicht kaufen sollte.

Beispielsweise scheidet Lang Lang für mich aus. Ich meine, er tritt zwar häufig im Fernsehen auf, aber letztens habe ich einen Zeitungsartikel gelesen, dass Lang Lang eigentlich nur massenweise CDs produziert, an Qualität der Interpretation mangelt es jedoch.

Vielleicht könnte ich hier in diesem Beitrag eine Liste anfertigen (mit Blacklist), wenn einige Interpreten genannt werden und ein paar Meinungen ausgetauscht werden.
 
Ingrid20000

Ingrid20000

Dabei seit
26. Apr. 2006
Beiträge
641
Reaktionen
0
Glenn Gould und Friedrich Gulda kann ich sehr empfehlen. Polini natürlich auch. Was willst du dir denn für CDs kaufen? Dann könnte man genauere Auskünfte geben, da ja manche Interpreten Spezialisten für manche Komponisten sind und auf anderen Gebieten dann eher nicht so besonders.
 
.marcus.

.marcus.

Dabei seit
11. Apr. 2007
Beiträge
3.745
Reaktionen
1.191
Aus deinem Beitrag interpretiere ich jetzt mal, dass du bisher noch nicht soo viele Pianisten kennst.
Ich finde Martha Argerich sollte man auf jeden Fall mal gehört haben. Ich habe von ihr das "Début Recital" mit Liszt, Brahms, Chopin, Prokofjew und Ravel. Sie spielt unglaublich virtuos und ausdrucksvoll.
Dann bin ich noch Fan von Murray Perahia und Arcadi Volodos. Von Perahia kenne ich ein paar Chopin Etüden und einige Einspielungen von Händel.
Arcadi Volodos hat mich mit der "Klaviertranskriptionen-CD" überzeugt.

Außerdem darf natürlich Vladimir Horowitz nicht fehlen. Ich kenne nur Gutes von ihm z.B. die Aufnahme der Scarlatti-Sonaten.
Ich kann dir empfehlen mal hier reinzuschauen.


P.S.Ich glaube mal gelesen zu haben, dass chief Fan von Horowitz ist; der kennt bestimmt noch weitere gute Aufnahmen von ihm.

Grüße

marcus
 
bechode

bechode

Dabei seit
14. Okt. 2006
Beiträge
981
Reaktionen
101
hallo!
wenn du was von Chopin suchst kann ich dir Krystian Zimerman empflehlen, vor allem seine Aufnahmen von den 4 Balladen gefallen mir sehr gut!

lg bechode
 
Haydnspaß

Haydnspaß

Dabei seit
22. Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
102
Beispielsweise scheidet Lang Lang für mich aus. Ich meine, er tritt zwar häufig im Fernsehen auf, aber letztens habe ich einen Zeitungsartikel gelesen, dass Lang Lang eigentlich nur massenweise CDs produziert, an Qualität der Interpretation mangelt es jedoch.

Ich bin auch kein großer Fan von Lang Lang, man darf sich aber nicht einfach auf die Kompetenz der Musikkritiker verlassen. Wenn man einen Pianisten nicht mag, dann sollte man zu dieser Einschätzung aufgrund eigener Erfahrung gekommen sein, und nicht einfach etwas nachplappern, was andere Leute erzählen ;)

Wer der bessere Pianist ist und wer der schlechtere, das entscheidet sich mit jedem einzelnen Stück neu :p

Haydnspaß
 
stephen

stephen

Dabei seit
4. Sep. 2006
Beiträge
745
Reaktionen
3
Von Fazil Say gibt es auch ein paar "ernsthafte" Einspielungen, wenn es denn nicht nur die alten Herren sein sollen. Ansonsten sind Gould und Richter sicher nicht verkehrt, zumal die Vorstellungen der beiden doch recht weit auseinandergehen :)
Wenn's auch etwas älter sein darf (und nicht nur Herren): Clara Haskil, Wanda Landowska, Paderewski, Gilels, Solomon (Cutner) :)
 
ubik

ubik

Dabei seit
6. Jan. 2007
Beiträge
1.950
Reaktionen
3

Ich wollte eigentlich einfach nur ein paar Namen hören. Demnächst gedenke ich mir mal sämtliche Beethoven Sonaten anzuschaffen, einige habe ich bereits auf Schallplatten.

Aus deinem Beitrag interpretiere ich jetzt mal, dass du bisher noch nicht soo viele Pianisten kennst.

Ich kann dir empfehlen mal hier reinzuschauen.

Richtig. Und danke für den Link!
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
21. Jan. 2007
Beiträge
10.571
Reaktionen
14.337
Vladimir Ashkenazy spielt Chopin und Rachmaninov super (über andere Komponisten weiß ich nichts, ist aber wohl ein Romantik-Freak)
 
Latur

Latur

Dabei seit
19. Mai 2006
Beiträge
211
Reaktionen
1
Da hast Du wohl recht. Es gibt nach meinem Gefühl her kaum jemanden, der Chopin so gut interpretiert. Außer vielleicht Wojciech Kilar, der Komponist und Pianist hat den Film "The Pianist" durch sein virtuoses Klavierspiel bereichert. Auf jeden Fall einen Tipp wert;.)
 
Hartwig

Hartwig

Dabei seit
9. Apr. 2006
Beiträge
1.119
Reaktionen
105
Beethoven-Sonaten

Hallo ubik,
dann wirst Du bei Beethoven wohl nicht um Richter, Brendel, Kempff, Argerich und viele andere oben schon Genannte herumkommen.
Daher würde ich Dir empfehlen, die Einspielungen der Dir im Musikgeschäft vorspielbaren Interpreten anzuhören, mindestens Stichprobenweise die Stücke, auf die es Dir besonders ankommt.
Es haben ja nicht alle das Gesamtwerk der Sonaten von Beethoven eingespielt und Du wirst sicher nach einer Entscheidung für die Einspielung eines Interpreten später einzelne Aufnahmen dazukaufen.
Viel Freude beim Anhören der Sonaten.

Gruß Hartwig
 
 

Top Bottom