Klavierstück in Vodafone Werbung

  • Ersteller des Themas Florentine
  • Erstellungsdatum
F

Florentine

Dabei seit
14. Apr. 2010
Beiträge
126
Reaktionen
2
Kennt irgendwer dieses Klavierstück, das in der neuen Vodafone Werbung gespielt wird und weiß wie es heißt?

Ich habe versucht, es zu googlen, bin aber nur auf ältere Werbefilmchen gestoßen...
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
23. Mai 2012
Beiträge
9.641
Reaktionen
11.249
Hallo Florentine,

da ist er wieder, der, dessen Namen man nicht aussprechen darf:-): Ludovico Einaudi, das Opus nennt sich Walk.

LG
Christian
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
13.590
Reaktionen
10.805
Christian, wir dürfen ihn aussprechen so oft wir wollen, aber was uns dann blüht (ich erinnere an des Hasen untere Extremität) steht auf einem anderen (Noten-) Blatt. :D:D
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
13.590
Reaktionen
10.805
Uiuiui! Der auch noch.... Da droht uns dann anstelle der Staccato-Übung auf der heißen Herdplatte das Aushalten ganzer Noten auf derselben. Magister Lepis wird genau darauf achtgeben das alle Notenwerte korrekt ausgehalten werden. :D:D
 
F

Florentine

Dabei seit
14. Apr. 2010
Beiträge
126
Reaktionen
2
Vielen Dank für die schnellen Antworten! :-)

Und das Aussprechen des Namens kann ich dann ja auch gleich üben... ;)
 
Gomez de Riquet

Gomez de Riquet

Dabei seit
19. Juni 2013
Beiträge
3.348
Reaktionen
6.854
Aversionstherapie

Ich bin unfreiwilliger Vodafone-Kunde (Arcor, der Telephonanbieter meines
Vertrauens, wurde im Jahre 2008 von Vodafone geschluckt) und hatte im
Sommer das Vergnügen, mich mit Callcenter-Mitarbeitern dieser Weltfirma
herumzustreiten: Mein Festnetzanschluß war nach einem Sommergewitter defekt,
und Vodafone brauchte geschlagene sechs Wochen, um ihn reparieren zu lassen.

Meine fast täglichen Anrufe bei der Hotline wurden mir durch Musik versüßt,
zur Überbrückung der Wartezeit, bis der nächste freie Mitarbeiter für mich da war.
"Living in a box" hieß eines der Trällerliedchen, mit dem ich zwangsbeschallt wurde -
insofern ganz lustig, weil meine DSL-Box ausgetauscht werden mußte -, und als ich
ein paar Wochen später im Taxi diesen Song wiederhörte, merkte ich, wie mich
diese Musik aggressiv machte.

Ob sich die Musiker einen Gefallen tun, wenn sie ihre Songs durch Vodafone
unters Volk bringen lassen?

.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom