"Klavier-Stammtisch" in Köln ?

Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.807
Reaktionen
9.985
Hallo Bewohner der Kölner Bucht,

schon mehrmals hat jemand im Forum geschrieben, dass er/sie sich alleine durch sein pianistisches Leben bewegt und niemanden kennt, der unsere Leidenschaft teilt. Daher würde ich gerne erfahren ob es in Köln eine Art Klavier-Stammtisch gibt bei dem sich Klavier spielende treffen um ihrem Hobby zu fröhnen und sich auszutauschen. Zwar spiele ich erst seit knapp 14 Monaten Klavier (und mache, wie die Clavio-Forensoftware unter meinem Namen zutreffend schreibt, große Fortschritte), fände es aber schön mit Gleichgesinnten Kontakt zu haben.

Gibt es also in Köln oder Umgebung eine Art inoffizielles Claviotreffen oder – falls nicht: Gibt es Interessierte um solche Treffen ins Leben zu rufen? Oder Klavier spielende die wie ich gerne Gleichgesinnte treffen würden?

Liebe Grüße
Marlene

P.S.: Es soll natürlich auch ums Klavierspielen und Üben gehen, z.B. vierhändig oder was auch immer sich ergibt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
8.762
Reaktionen
4.892
Ich könnte mir vorstellen ab und zu dabei zu sein.:p
Grüße
Toni
 
R

Rudl

Guest
Zu Schade, dass ich zu weit weg wohne. Wollte mich schon immer mal mit dir über Macs unterhalten.

Rudl

PS: Auch über Syrien
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8.681
Reaktionen
6.767
Das wäre ja ein extrem radikaler Schritt: 'raus aus der Sonderschutzzone Forum hinein in's reale, pralle Leben.

Davor hätt' ich eine Heidenangst...
CW
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.294
Marlene, ich würde gerne mal kommen, wenn ihr rechtzeitig Bescheid gebt. Ist zwar nicht grad um die Ecke, aber wer weiß, vielleicht kann ich es verbinden.

:-)

LG
Michael
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.807
Reaktionen
9.985
Guten Morgen allerseits,

Ich könnte mir vorstellen ab und zu dabei zu sein.
Wenn Deine Vorstellung dann in die Tat umgesetzt wird ist das doch schon ein schöner Anfang. :D

Da könntest Du eventuell Recht haben. Bin verheiratet. Das und meine vierzehntausenddreihundertzweiundfünfzig Facebook-Freunde füllt mich total aus.
CW
Spielen die denn auch Klavier? ;)

Zu Schade, dass ich zu weit weg wohne. Wollte mich schon immer mal mit dir über Macs unterhalten. Auch über Syrien.
Bei Macs kann ich mitreden, aber nicht bei Syrien. Ich war im Irak.

Marlene, ich würde gerne mal kommen, wenn ihr rechtzeitig Bescheid gebt. Ist zwar nicht grad um die Ecke, aber wer weiß, vielleicht kann ich es verbinden.
Das wäre schön, mal sehen was sich machen lässt...

LG,
Marlene
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.807
Reaktionen
9.985
Hallo,

mein Beitrag wurde häufig aufgerufen, aber die Resonanz ist gering. Das liegt wohl wohl daran, dass ich mich – bei näherem Betrachten des Geschriebenen – missverständlich ausgedrückt habe. Allein schon das Wort „Klavier-Stammtisch“ ist schlecht gewählt und verursacht die falschen Assoziationen. Als ich in meinem Eingangsbeitrag das P.S. hinzugefügt habe gab es bereits fast 200 Aufrufe. Aber diese Mitglieder haben meinen Nachtrag vermutlich nicht mehr gelesen.

Angeregt durch die positiven Rückmeldungen nach dem Wien-Treffen und den vielen Stücken, die dort gespielt wurden und alle erfreut haben, habe ich mich gefragt, ob so etwas – in kleinem Rahmen (und natürlich ohne die organisatorischen Highlights) - nicht auch in Köln und Umgebung stattfinden könnte, und zwar öfters. Den letzten Anstoß diesen Beitrag zu schreiben habe ich vorigen Dienstag bekommen als ich vernommen habe wie man ein Lied – vierhändig gespielt – zu einer spannenden und sehr hilfreichen Übung machen kann. Schon vor Monaten habe ich eine nette PN eines Clavio-Mitgliedes erhalten der mich gefragt hat ob ich vierhändigen mit ihm spielen wollte. Aber zu dieser Zeit habe ich mich dazu noch nicht Imstande gesehen.

Ich versuche jetzt mal mein Anliegen verständlicher rüberzubringen. Mein Beitrag soll keine Kontaktanzeige sein im Sinne von: „Suche Klavier spielenden Mann“. Was mir vorschwebt ist folgendes: Die Interessenten an solchen Treffen verabreden sich erstmal ganz ungezwungen in einem Lokal und dort kann dann überlegt werden wann und wie es weiter geht. Also an welchem Instrument man sich für das nächste Treffen zusammenfindet, was man spielen will und was uns sonst so einfällt zu unserem Hobby.

Ich hoffe, dass ich es jetzt geschafft habe mitzuteilen was mir vorschwebt.

Liebe Grüße
Marlene
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
9.535
Reaktionen
1.156
Liebe Marlene,

ich finde diese Idee sehr gut ;) - und wenn ich nicht entfernungsmäßig "am Nordpol" wohnen würde, hättest Du von mir schon positiven Bescheid.

Es muß doch in einer Millionenstadt zumindest einige dutzend Klavierspielende geben...? Nun - diejenigen, die das studieren, haben sowieso schon Austausch und Kontakt mit ihresgleichen an der Muho. Könnten aber trotzdem mal zur Entspannung da hin gehen...

Und die Hobbyspieler...? Sind "Klavierspieler" eher einsame, kontaktscheue Naturen? Kann ich eigentlich auch nicht glauben...

Vielleicht lesen auch nicht alle in Köln Klavierspielenden hier bei clavio...?

Bin gespannt, ob sich nicht doch ein paar Leute finden...!

Und dann könnte man das gleiche für andere große Städte machen! Ich wär dabei. Spricht doch nichts dagegen, nette Leute (und das sind Klavierspielende immer) kennenzulernen, nicht wahr? ;)
 

klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.294
Mein Beitrag soll keine Kontaktanzeige sein im Sinne von: „Suche Klavier spielenden Mann“.
Auf diese Kontaktanzeige hätte ich mich gleich gemeldet :D

Ne, aber ich mach Dir einen Vorschlag. Du suchst ein Lokal oder einen Ort mit 1, 2 Flügel und dann findest Du einen Samstag oder so in 2, 3, 4 Wochen, zu dem Du ein lädst hier im Forum als "Lokales Forumstreffen Köln" in der Rubrik "Treffen" .
Die Organisation über nimmst Du - die Getränke zahlen sich die Teilnehmer selbst.
Irgend ein "Special" oder ein Motto hilft Dir, dass sich viele Teilnehmer zusammen finden. Z.B.: Ich mache das, weil... "habe da ein paar Autographen zum her zeigen", "Sonderbare Klavierstimmung zu testen", " 250 Jahre alte Mozartkompositionen" irgendwas halt...

:cool:

LG
Michael
 
Dreiklang

Dreiklang

Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
9.535
Reaktionen
1.156
Ja, Micha, die Idee mit einem konkreten Termin ist schon mal gut. Aber es sollten vielleicht doch zwei oder drei Leute da sein, die schon im Vorfeld fest zusagen?

Sonst wartet man alleine im Lokal eine Stunde, und geht dann wieder...(?)
 
G

Gilels

Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
204
Reaktionen
5
Da melde ich mich doch gleich mal zu Wort, ich komme nämlich auch aus der Nähe von Köln und würde zu solch einem Treffen gerne kommen!

Viele Grüße,
Gilels
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
9.413
Reaktionen
10.743
Hallo Marlene,
ich komme auch nicht aus Köln aber die 70 km Anfahrt würde ich auch in Kauf nehmen und wäre gerne dabei wenn es terminlich passt. Man bekommt richtig Lust darauf wenn man die Berichte vom letzten Treffen in Wien liest und die Bilder dazu sieht. Leider fällt der anvisierte Termin für das nächste Treffen in Wien auf meinen Geburtstag so dass ich leider da nicht dabei sein kann:-(.
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.807
Reaktionen
9.985
Hallo Gilels und pianochris66 und andere Interessenten,

ja, in der Tat, wir haben etwas verpasst nicht in Wien dabei gewesen zu sein. Aber auch in deutlich „abgespecktem“ Rahmen kann (und wird sicherlich auch) so ein Treffen Freude bereiten.

Ich habe inzwischen eine nette PN erhalten in der mich ein Mitglied darauf hingewiesen hat, dass ich diese Sache hier ein wenig ungeschickt aufgezogen habe und meinen Beitrag im falschen Unterforum eröffnet habe. Er gehöre ins Forum „Treffen“ und dort sollte ich direkt einen Termin festlegen und abwarten wer sich meldet.

Zu Michaels Vorschlag einen Raum mit einem oder zwei Flügeln zu suchen ist mir spontan dies eingefallen: Ein Flügel für so ein Treffen wäre schön, zwei wären besser. Und warum in die Ferne schweifen und suchen?! Daher gedenke ich das Treffen bei mir abzuhalten. Dann bekämen meine Flügel endlich ihre längst überfällige Flügeltaufe. Eine Personenstärke in Wien-Dimensionen würde meine „Flügelwohnung“ allerdings überfordern ;).

Michaels Rat folgend werde ich in den nächsten Tagen einen Beitrag im Unterforum „Treffen“ erstellen. Vorher muss ich – was den Termin betrifft - aber etwas abklären.

Liebe Grüße
Marlene
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
9.413
Reaktionen
10.743
Hallo Marlene,
das ist ja toll! Hiermit melde ich mich offiziell schon mal an:-), wann hat man schon die Gelegenheit auf einem neuen Flügel von Bösendorfer und einem alten Flügel von Bechstein zu spielen und darüber hinaus genau so "Klavierfetischisten" wie man selber einer ist kennen zu lernen!

Liebe Grüße aus Viersen nach Köln
Chris
 
Marlene

Marlene

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
12.807
Reaktionen
9.985
Hallo Chris,

schön wie entschlossen Du bist.

Der Bösendorfer bestimmt den Termin denn es ist an der Zeit, dass er gestimmt wird. Es sind - meinem Ohr zufolge - zwar nur einige klangliche Ausreißer (wie auch beim Bechstein), aber perfektionistisch wie ich bin soll das Treffen mit gut gestimmten Flügeln stattfinden. Wenn ich weiß, wann der Klavierstimmer kommt werde ich Euch den Termin mitteilen.

Liebe Grüße
Marlene
 
P

partita

Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
791
Reaktionen
122
Huhu zusammen,

wenn es für mich zeitlich irgendwie passt und möglich ist, bin ich auch sehr gerne dabei, studiere nämlich hier in Köln :)

Herzliche Grüße,
Partita
 
Klavierretter

Klavierretter

vormals GSTLP
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.216
Reaktionen
1.240
Hallo zusammen...
für mich wäre es zwar ein etwas weiterer Weg... aber wenn es sich einrichten lässt, bin ich gerne auch dabei :)
LG Georg
 
 

Top Bottom